Frankfurt/Main (dpa) - Die Frankfurter Olympia-Teilnehmerin Irina Mikitenko wird beim Tokio-Marathon am 24. Februar starten. Die Veranstalter des größten japanischen Rennens über die 42,195 Kilometer gaben die Verpflichtung der deutschen Rekordhalterin bekannt.

Die Veranstaltung zählt zum ersten Mal zur World Marathon Majors-Serie. Mikitenko hatte die WMM-Wertung 2008 und 2009 gewonnen.

Die 40-Jährige hatte bei den Sommerspielen in London Rang 14 belegt. Mikitenko war zuletzt fünfmal hintereinander im Frühjahr beim London-Marathon gelaufen und hatte den Klassiker 2008 und 2009 gewonnen. Derzeit bereitet sich die gebürtige Kasachin und immer noch beste deutsche Marathon-Läuferin in einem mehrwöchigen Trainingslager in Spanien auf Tokio vor.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer