Robert Kubica bewirbt sich ume einen neuen Job. Foto: Sebastien Nogier
Robert Kubica bewirbt sich ume einen neuen Job. Foto: Sebastien Nogier

Robert Kubica bewirbt sich ume einen neuen Job. Foto: Sebastien Nogier

dpa

Robert Kubica bewirbt sich ume einen neuen Job. Foto: Sebastien Nogier

Stuttgart (dpa) - Neben Timo Glock kann sich in Robert Kubica ein weiterer früherer Formel-1-Pilot Hoffnungen auf einen Stammplatz im Deutschen Tourenwagen Masters machen.

Der Pole werde in dieser Woche bei den DTM-Tests in Valencia einen Mercedes steuern, bestätigte der neue Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff. «Er verdient diese Chance», sagte der Österreicher. Kubica hatte nach einem schweren Rallye-Unfall im Februar 2011 nicht mehr in der Formel 1 starten können. Nun sucht der 28-Jährige neue Herausforderungen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer