Tom Jelte Slagter sicherte sich den dritten Etappenerfolg. Foto: Ben MacMahon
Tom Jelte Slagter sicherte sich den dritten Etappenerfolg. Foto: Ben MacMahon

Tom Jelte Slagter sicherte sich den dritten Etappenerfolg. Foto: Ben MacMahon

dpa

Tom Jelte Slagter sicherte sich den dritten Etappenerfolg. Foto: Ben MacMahon

Stirling (dpa) - Der niederländische Radprofi Tom-Jelte Slagter hat die dritte Etappe der Tour Down Under in Australien gewonnen.

Slagter setzte sich auf dem Teilstück über 139 Kilometer von Unley nach Stirling im Sprint vor dem Australier Matthew Goss und Philippe Gilbert aus Belgien durch. In der Gesamtwertung kam Slagter bis auf fünf Sekunden an den weiter führenden Geraint Thomas aus Großbritannien heran.

Die deutschen Fahrer konnten auf der dritten Etappe nicht in die Entscheidung eingreifen und liegen in der Gesamtwertung weit zurück. Als bester rangiert Bert Grabsch mit 5:42 Minuten Rückstand auf Position 49. Andre Greipel, der die Rundfahrt auf dem Fünften Kontinent 2008 und 2010 gewonnen hatte, liegt bereits 6:48 Minuten hinter Thomas zurück und ist 56.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer