Ben Ainslie wird bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio nicht antreten. Foto: Olivier Hoslet
Ben Ainslie wird bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio nicht antreten. Foto: Olivier Hoslet

Ben Ainslie wird bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio nicht antreten. Foto: Olivier Hoslet

dpa

Ben Ainslie wird bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio nicht antreten. Foto: Olivier Hoslet

London (dpa) - Die britische Segel-Ikone Ben Ainslie will bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016 nicht mehr antreten. Das bekräftigte der viermalige Olympiasieger in seiner Kolumne im «Daily Telegraph».

«London waren unglaublich besondere Olympische Spiele, Wettkämpfe in heimischem Gewässer und vor heimischem Publikum. Ich glaube nicht, dass irgendetwas diese Erfahrung toppen kann», erklärte der 35-Jährige in einem Statement.

Ainslie gewann bei den Olympischen Spielen in Atlanta 1996 die Silbermedaille, holte danach viermal in Serie Gold und ist damit der erfolgreichste Segler bei Olympia. Er kündigte an, sich jetzt auf den America's Cup konzentrieren zu wollen. Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, aber der America's Cup sei immer ein großes Ziel für ihn gewesen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer