Die Wild Oats XI dominierte das Sydney-Hobart-Rennen. Foto: Carlo Borlenghi
Die Wild Oats XI dominierte das Sydney-Hobart-Rennen. Foto: Carlo Borlenghi

Die Wild Oats XI dominierte das Sydney-Hobart-Rennen. Foto: Carlo Borlenghi

dpa

Die Wild Oats XI dominierte das Sydney-Hobart-Rennen. Foto: Carlo Borlenghi

Hobart (dpa) - In Rekordzeit hat Wild Oats XI das Segelrennen von Sydney nach Hobart gewonnen. Die 19-köpfige Crew erreichte das Ziel auf Tasmanien nach einem Tag, 18 Stunden, 23 Minuten und 12 Sekunden.

Damit unterbot Wild Oats XI bei seinem Start-Ziel-Sieg die selbst gehaltene Bestmarke aus dem Jahr 2005 um 16:58 Minuten. Insgesamt gewann das Boot den Regatta-Klassiker bereits zum sechsten Mal.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer