stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
mehr

London, 08.08.2012

Sturz mit Hantel: Matthias Steiner muss Wettkampf abbrechen

zurück weiter
1 von 12
  1. Krankenhaus statt Siegerpodest: Für den deutschen Gewichtheber Matthias Steiner endete Olympia mit einer Verletzung. Beim zweiten Versuch fiel im die 196 Kilogramm schwere Hantel auf den Nacken, Steiner stürzte und blieb zunächt am Boden liegen.

    Krankenhaus statt Siegerpodest: Für den deutschen Gewichtheber Matthias Steiner endete Olympia mit einer Verletzung. Beim zweiten Versuch fiel im die 196 Kilogramm schwere Hantel auf den Nacken, Steiner stürzte und blieb zunächt am Boden liegen.

    Foto: Friso Gentsch Hannibal Hanschke
  2. Steiners Unfall ist laut Bundestrainer Frank Mantek ein technischer Fehler vorausgegangen, er sei in Rücklage geraten.

    Steiners Unfall ist laut Bundestrainer Frank Mantek ein technischer Fehler vorausgegangen, er sei in Rücklage geraten.

    Foto: Hannibal

Krankenhaus statt Siegerpodest: Für den deutschen Gewichtheber Matthias Steiner endete Olympia mit einer Verletzung. Beim zweiten Versuch fiel im die 196 Kilogramm schwere Hantel auf den Nacken, Steiner stürzte und blieb zunächt am Boden liegen.

Anzeige