Stuttgart (dpa) - Morgan Miller, Frau von US-Skistar Bode Miller, hat nach eigenen Angaben ihr noch ungeborenes Kind verloren.

Die Beach-Volleyballerin twitterte am Sonntag: «Ziemlich harter Morgen. Wir haben das Baby verloren :( Unser Herz ist gebrochen, aber wir gehen da gemeinsam durch». Ebenfalls via Kurznachrichtendienst hatte sie über die Weihnachtsfeiertage von der Schwangerschaft berichtet. Für das Ehepaar wäre es das erste gemeinsame Kind gewesen. Bode Miller hat bereits eine Tochter. Der Kombinations-Olympiasieger pausiert derzeit nach einer Verletzung. In der kommenden Saison will er mit Blick auf Olympia wieder starten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer