Liberec (dpa) - Die deutschen nordischen Skisportler sammeln bei den Junioren- und U 23-Weltmeisterschaften im tschechischen Liberec weiter fleißig Medaillen.

Am Mittwoch erkämpften sich Victoria Carl aus Zella-Mehlis und Manuel Faißt (Baiersbronn) im Skilanglauf beziehungsweise in der Nordischen Kombination die WM-Titel. Carl war überraschend im 5-Kilometer-Freistilrennen auf der schweren Weltcup-Strecke erfolgreich. Favorit Faißt setzte sich nach einem Sprung und dem 10-Kilometer-Lauf deutlich vor David Welde aus Sohland/Spree durch. Zudem gab es im 10-Kilometer-Freistilrennen der Langlauf-Junioren Bronze für den Zella-Mehliser Martin Weisheit. Er verpasste Platz zwei lediglich um 0,8 Sekunden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer