stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Erneut sterben Zivilisten bei israelischen Angriffen in Gaza

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Durch Granatenbeschuss sind im Gaza-Streifen Dutzende palästinensische Zivilisten getötet worden. Am Mittwoch starben in einer UN-Schule und auf einem Marktplatz mindestens 40 Menschen, wie ein Sprecher der palästinensischen Gesundheitsverwaltung in Gaza mitteilte. Die USA... mehr

Anzeige

Israelische Angriffe gehen weiter: Dutzende Tote in Gaza

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Im Gazakrieg zeichnet sich kein Ende ab. Granaten töten Zivilisten in einer UN-Schule und auf einem Marktplatz. Der Hamas-Militärchef will kämpfen, bis die Blockade der Mittelmeer-Enklave vorbei ist. Die Vereinten Nationen üben scharfe Kritik an Israel. mehr

Das Phantom von Gaza: Militärchef der Hamas taucht wieder auf

Tel Aviv (dpa) - Mohammed Deif ist Israels meistgesuchter Mann - und ein Phantom. Kaum etwas ist über den Chef des militärischen Hamas-Flügels bekannt. Dabei haben seine Worte Gewicht: Deif verkörpert den Geist der Hamas. Die Stimme klingt scheppernd, die Aufnahme ist verrauscht. «Die Zionisten... mehr

USA verurteilen israelischen Beschuss einer Schule in Gaza

Washington (dpa) - Die USA haben den israelischen Beschuss einer UN-Schule im Gazastreifen mit 15 Toten verurteilt. Das teilte Bernadette Meehan, eine Regierungssprecherin im Weißen Haus, der dpa mit. «Die USA verurteilen das Geschützfeuer auf die UNRWA-Schule in Gaza», bei der «Dutzende... mehr

UN kritisieren Israel nach «schockierendem» Schulbeschuss

New York (dpa) - Nach dem Beschuss einer Schule der Vereinten Nationen im Gazastreifen mit 15 Toten hat Vizegeneralsekretär Jan Eliasson Israel scharf kritisiert. «Alles deutet darauf hin, dass die Schule von israelischer Artillerie getroffen wurde», sagte Eliasson am Mittwoch in New York. «Aber... mehr

Deutschland stockt humanitäre Hilfe für Gaza auf

Berlin (dpa) - Deutschland stellt für die humanitäre Hilfe im Gazastreifen zusätzlich 8,5 Millionen Euro zur Verfügung. Das Geld soll über das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästinaflüchtlinge (UNRWA) und Nichtregierungsorganisationen in den Bereichen Ernährungshilfe und... mehr

Drei israelische Soldaten durch Sprengfallen getötet

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Bei der Explosion von Sprengfallen sind am Mittwoch im Gazastreifen drei israelische Soldaten getötet worden. Eine Armeesprecherin in Tel Aviv teilte mit, sie hätten in einem Haus einen verborgenen Tunnel entdeckt. Zwei in dem Gebäude versteckte Sprengsätze seien dann... mehr

15 Tote bei Artillerieangriff auf Markt in Gaza

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Bei einem Artillerieangriff sind in der Stadt Gaza mindestens 15 Palästinenser getötet worden. Weitere 160 Menschen erlitten Verletzungen, teilten die palästinensischen Rettungsdienste in Gaza mit. Eine israelische Granate habe einen Markt im umkämpften Stadtteil Sadschaija... mehr

Kommentar

Lammert tritt im Fall Schavan nach

Olaf Steinacker

Ihre WZ Newsline Dienste

Börse

DAX
DAX 9.603,00 -0,52%
TecDAX 1.250,00 -0,24%
EUR/USD 1,3393 -0,02%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum