stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

1. September 2014 - 17:33 Uhr

Die Kanzlerin rechtfertigt Waffenlieferungen

Berlin (dpa) - Deutschland liefert Waffen an die Kurden im Irak. Die Kanzlerin erklärt vor dem Bundestag, warum: nicht nur wegen der Gräueltaten der Terrormiliz IS, sondern auch aus eigenen Interessen. Dass die Waffen in falsche Hände geraten können, nimmt man in Kauf. mehr

1. September 2014 - 16:46 Uhr

Hofreiter verteidigt Nein der Grünen zu Waffenlieferungen

Berlin (dpa) - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat das «Nein» seiner Fraktion zu Waffenlieferungen Deutschland in den Nordirak verteidigt. Manche Argumente seien nachvollziehbar. Aber die Grünen kämen mehrheitlich zu einer anderen Meinung. «Niemand kann kontrollieren, wo diese Waffen am Ende... mehr

1. September 2014 - 16:25 Uhr

Mehrere irakische Orte aus IS-Herrschaft befreit

Damaskus/Bagdad (dpa) - Irakische und kurdische Truppen haben ihre Offensiven gegen Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Nordirak fortgesetzt. Mehrere Orte konnten nach Medienberichten vom Montag zurückerobert werden. In der am Sonntag aus zweimonatiger IS-Belagerung befreiten Stadt... mehr

1. September 2014 - 16:01 Uhr

Hintergrund: Waffenlieferung in ein Krisengebiet

Berlin (dpa) - Die Rüstungshilfe für die kurdische Armee ist nicht der erste Fall, in dem deutsche Waffen in ein Krisengebiet geliefert werden. Seit Jahrzehnten wird Israel unabhängig von der Lage im Nahost-Konflikt mit Rüstungsgütern versorgt. Seit Beginn des Gaza-Kriegs wurde beispielsweise der... mehr

1. September 2014 - 15:44 Uhr

Merkel sagt zusätzliche Aufnahme von Flüchtlingen aus Irak zu

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine zusätzliche Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Irak zugesagt. «Dort wo Menschen in Not sind, werden wir helfen auch durch zusätzliche Aufnahme von Flüchtlingen», sagte die CDU-Chefin am Montag in einer Regierungserklärung vor dem Bundestag.... mehr

1. September 2014 - 14:17 Uhr

Analyswe: Nach der Sachsen-Wahl muss AfD Farbe bekennen

Berlin (dpa) - Ein bisschen alte CDU, ein Quäntchen frühe FDP, eine Prise Populismus und ein wenig «Ostalgie» - mit diesem bunten Mix hat die Alternative für Deutschland (AfD) in Sachsen fast zehn Prozent der Wähler hinter sich geschart. Das reicht aber wahrscheinlich nur für einen Platz auf der... mehr

1. September 2014 - 14:16 Uhr

NPD erwägt Anfechtung der Landtagswahl in Sachsen

Dresden (dpa) - Die rechtsextreme NPD schließt eine Anfechtung der Landtagswahl in Sachsen nicht aus. Ihr Landesvorsitzender Holger Szymanski begründete das am Montag mit möglichen Unregelmäßigkeiten bei der Stimmenauszählung. Es gebe auch Gerüchte, dass «irgendwelche Beutel» mit Stimmzetteln... mehr

1. September 2014 - 14:13 Uhr

Frauke Petry: evangelisch, konservativ, durchsetzungsstark

Berlin (dpa) - Frauke Petry ist es gewohnt, auf vielen Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen. Bisher war die promovierte Chemikerin und Mutter von vier Kindern dabei auch immer erfolgreich. Nur als Unternehmerin ist sie gescheitert. Ende 2013 musste sie für ihre Leipziger Firma Insolvenz anmelden.... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Börse

DAX
DAX 9.564,00 +0,90%
TecDAX 1.257,50 +0,74%
EUR/USD 1,3119 -0,07%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum