stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

22. Juli 2014 - 15:05 Uhr

Rede des niederländischen Außenministers vor dem UN-Sicherheitsrat

New York (dpa) - Der niederländische Außenminister Frans Timmermans hat in bewegenden Worten vor dem UN-Sicherheitsrat Gerechtigkeit für die Opfer des Flugs MH17 gefordert. Die Nachrichtenagentur dpa dokumentierte Timmermans Rede vom Montag in Wortlautauszügen in einer Übersetzung: «Wir sind hier... mehr

22. Juli 2014 - 14:49 Uhr

Niederlande leiten Untersuchung zu Absturzursache

Den Haag (dpa) - Die Niederlande haben die Leitung der internationalen Untersuchung zur Absturzursache von Flug MH17 in der Ostukraine übernommen. Dies sei auf Ersuchen der ukrainischen Regierung geschehen, teilte der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte am Dienstag in Den Haag mit.... mehr

22. Juli 2014 - 14:16 Uhr

Putin verlangt Feuerpause für Aufklärung von Absturz

Moskau (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin verlangt von Kiew eine Feuerpause, solange in der Ostukraine nach der Ursache für den Absturz der malaysischen Passagiermaschine gesucht wird. Das sagte Putin am Dienstag in Moskau zu Beginn einer Sitzung des nationalen Sicherheitsrates.... mehr

22. Juli 2014 - 12:05 Uhr

Hintergrund: Regeln zur Aufklärung eines Flugzeugunglücks

Montréal (dpa) - Fliegen ist in den allermeisten Fällen sicher - das ist auch ein Verdienst der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation ICAO. Die UN-Organisation aus dem kanadischen Montréal untersucht Flugzeugunglücke nicht selbst, wertet aber die Ergebnisse aus und setzt internationale... mehr

22. Juli 2014 - 11:54 Uhr

Ukraine beschließt Teilmobilmachung der Bevölkerung

Kiew (dpa) - Die Ukraine hat zur Lösung des blutigen Konflikts im Osten des Landes eine Teilmobilmachung der Bevölkerung beschlossen. Das Parlament in Kiew bestätigte am Dienstag einen entsprechenden Erlass des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko am Dienstag. Die Teilmobilmachung bedeutet... mehr

22. Juli 2014 - 11:39 Uhr

Niederlande gedenken aller 298 Opfer von MH17

Amsterdam (dpa) - In großen Traueranzeigen hat die niederländische Regierung allen 298 Opfern des mutmaßlichen Flugzeugabschusses in der Ostukraine ihren Respekt bezeugt. In der Anzeige, die am Dienstag in allen überregionalen Zeitungen erschien, sind unter den Worten «Geschockt und Traurig» die... mehr

22. Juli 2014 - 10:03 Uhr

Weiter Bemühungen um Waffenruhe in Nahost

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Zwei Wochen nach Beginn der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen mehren sich angesichts steigender Opferzahlen die Forderungen nach einer Waffenruhe. Die Zahl der Toten in dem Palästinensergebiet stieg am Dienstag auf 583, wie dortige Rettungskräfte mitteilten. Die... mehr

22. Juli 2014 - 10:03 Uhr

Mehr als 580 Tote im Gazastreifen

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Die Zahl der Toten steigt und steigt, doch die Bemühungen um eine Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas treten bisher auf der Stelle. Im blockierten Gazastreifen gehen die heftigen Kämpfe weiter. mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Börse

DAX
DAX 9.730,50 +1,23%
TecDAX 1.260,50 +1,62%
EUR/USD 1,3470 -0,39%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum