stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Die Sicherheitslücken im Internet

Neuss. Die Schüler der Klasse 8 c des Quirinus Gymnasiums in Neuss haben diese Seite mit den Stadtwerken Düsseldorf und der Klasse!- Redaktion gestaltet. Das Thema ist Datensicherheit. Die Schüler nahmen an dem WZ-Projekt Klasse! teil. Die Redaktion und die Ansprechpartner der Stadtwerke... mehr Leser-Kommentare: 1

„Facebook ist ein schnelles Medium“

Grevenbroich. Die Klasse 8 d des Erasmus-Gymnasiums Grevenbroich hat eine Seite mit der Klasse!-Redaktion und den Stadtwerken Düsseldorf gestaltet, die in der Westdeutschen Zeitung erschienen ist. Die Schüler haben an dem WZ-Projekt Klasse! teilgenommen. Die Redaktion und Ansprechpartner der... mehr

Bildungsstreik in Köln

Köln. Am Donnerstagnachmittag, den 17. November 2011, gab es auf dem Rudolfplatz in Köln die Abschlusskundgebung zum Bildungsstreik. Etwa 3.500 bis 4.000 Schüler, Studenten und Azubis versammelt sich dort, um für Verbesserungen im Bildungssystem zu demonstrieren. Sie forderten unter anderem, eine... mehr

B-v-A Dormagen feiert 50 Jähriges Jubiläum

Dormagen. Am 12. Mai 2011 fiel der Startschuss zum 50-Jährigen Jubiläum des Bettina-von-Arnim- Gymnasiums in Dormagen. Die Feierlichkeiten fanden in der Aula vor Ort statt. Alles begann am 13.04.1961, mit dem ersten neusprachlichen Gymnasium für Jungen und Mädchen in Dormagen. Der Unterricht fand... mehr

Til Schweiger sorgt für Andrang

Neuss. Während sich die Massen an Til Schweigers neuem Film erfreuen, haben die Mitarbeiter in der UCI Kinowelt Neuss nichts zu lachen. Seit 1990 ist die UCI Kinowelt in Deutschland vertreten. Heute besitzt sie über 240 Kinosäle und 2000 Mitarbeiter in Österreich und Deutschland. Auch die UCI... mehr

Geocaching: Sinnlose Plastikdosensuche?

Kaarst. Das Georg-Büchner-Gymnasium führte eine dreitägige Projektwoche zum Thema „Geocaching“ durch. Leiter dieses Projekts waren Herr Schwederski und Herr Andersch. Am ersten Tag ging es erst einmal darum, was Geocaching überhaupt ist und wie es funktioniert. Danach durften die Schüler... mehr

Wie werden eigentlich Kaubonbons hergestellt?

Kaarst. Fast jedes Kind mag sie: Kaubonbons! Aber kaum jemand weiß, aus was sie bestehen. Das Kaubonbon besteht aus Gelatine, Fett, Zucker, Sirup und Aroma. Diese werden in einem großen Extruder, der einem großen Topf mit Deckel ähnelt, vermischt und auf mehr als 130 Grad erwärmt. Danach kühlen... mehr

Sporteignungstest: Eine große Herausforderung

Köln. Zwei Mal im Jahr findet an der einzigen Deutschen Sporthochschule der Eignungstest statt. Bei diesem Test werden die Bewerber, die sich um ein Studium an der Sporthochschule bewerben wollen, in 20 Einzeldisziplinen in 5 Sportarten getestet. Man wird nur an der Hochschule aufgenommen, wenn man... mehr

Mit den Pferden unter einem Dach

Mit den Pferden unter einem Dach

Dormagen. Familie Lesemann wohnt nun schon seit 14 Jahren auf dem heutigen Ziegelhof. Bis 1975 war der Ziegelhof eine alte Ziegelei, der unteranderem Klinkersteine herstellte. Das Grundstück ist 50000m² groß, wo heute eine Reitschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsenen steht.   Es begann... mehr

Journalisten-Werkstatt

Tipps für das Schreiben

Keine Angst vor dem weißen Blatt. Mit etwas Übung und einige Tricks ist es gar nicht so schwer.   Was ist wichtig? Wähle aus, welche Deiner Informationen wichtig für den Artikel sind und welche nicht. Lass Dich immer von der Frage leiten: Was interessiert den Leser? - Zeitungsartikel sind... mehr

Journalisten-Werkstatt

Tipps für die Recherche

Hinsetzen, Thema überlegen und losschreiben? So einfach ist es im Journalismus nicht. Jeder Artikel erfordert eine fundierte, ausführliche und präzise Recherche. Schließlich ist der Beitrag nur so viel wert wie seine Informationen bieten. 1. Thema wählen Stelle Dir die Fragen: - Ist mein Thema... mehr

Journalisten-Werkstatt

Tipps für das Fotografieren

Ein Bild sagt oft mehr als viele Worte. Für die Zeitung sind Bilder wichtig. Wenn Du einige Hinweise beachtest, kannst Du leicht gute Fotos selber machen. Die Technik  - Benutze eine Kamera und nicht Dein Fotohandy. Die Qualität der Handy-Bilder reicht für eine Veröffentlichung nicht aus. -... mehr

Journalisten-Werkstatt

Der letzte Check vor der Artikelabgabe

Achte bitte auf folgendes: Sind die Quellen genannt? Ist der Gesprächspartner mit Vornamen, Namen und Funktion beschrieben? Hast Du die sieben W-Fragen (Wer, Wo, Was, Wann, Wie, Warum, Welche Quelle) beantwortet? Ist die Gliederung richtig? Steht das Wichtigste oder Interessanteste am... mehr 1

Dein Kontakt zur Klasse!-Redaktion

Kontakt

Hast Du Fragen zu deinem Artikel? Dann rufe die Klasse!-Redaktion an: 0211-8382 23 83 oder maile an klasse.artikel@westdeutsche-zeitung.de mehr

Deine News

Übung macht den Meister: So gelingt das Schülerreferat

Berlin (dpa/tmn) - Stammeln, stottern, schwitzen: Referate können für Schüler zu einer echten Bewährungsprobe werden. Dabei gibt es Tricks, um die Aufregung zu bekämpfen. Wer vor der Klasse ein Referat halten muss, hat oft Lampenfieber. Schüler haben Angst, sich zu verhaspeln oder zu blamieren. Das... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum