SYB Polizei
$caption

$caption

Foto: Archiv

Düsseldorf.  Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die Donnerstag kurz vor Mitternacht einen Kiosk in Oberbilk überfallen haben. Um 23.30 betraten zwei Männer einen Kiosk an der Siemensstraße. Einer der Täter richtete umgehend eine Pistole auf die Angestellte und verlangte die Tageseinnahmen, einige Hundert Euro. Außerdem ließen sich die Räuber einige Duzend Schachteln Zigaretten in eine Tüte packen und flohen mit der Beute in unbekannte Richtung.

Die Fahndung der Polizei verlief bislang ergebnislos. Beide Männer sind etwa 1,75 Meter groß, schlank und von südländischer Herkunft. Der erste hat dunkle Augen und schwarze Augenbrauen. Er trug eine schwarze Jacke mit einem Fellrand an der Kapuze. Unter dieser hatte er eine Baseballmütze mit weißem Schirm. Außerdem war er mit einer beigefarbenen Hose sowie hellen Schuhen mit weißen Schnürsenkeln bekleidet. Der zweite trug eine schwarze Jacke, einen schwarzen Schal vor dem Gesicht, Bluejeans und dunkle Turnschuhe mit einem weißen Streifen an den Sohlenseiten.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben können, sich bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 13 unter 0211-8700 zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer