Ein Kommentar von Juliane Kinast.
Ein Kommentar von Juliane Kinast.

Ein Kommentar von Juliane Kinast.

Nanninga, Bernd (bn)

Ein Kommentar von Juliane Kinast.

Düsseldorf hat keine rechtsextreme Fanszene. Dennoch hat es hier eine gute Tradition, dass die organisierten Extremfans besonders laut gegen Faschismus und Rechtsextremismus vorgehen. Ausgerechnet nach einer Hinrunde, in der im Stadion immer wieder Gerüchte über steigenden Druck von Rechts kursierten, ziehen sich diese Fans nun offiziell zurück. Wirklich nur wegen interner Konflikte? Selbst wenn das die reine Wahrheit sein sollte, muss die ganze Fortuna-Fanszene darüber unglücklich sein. Denn wenn tatsächlich Rechtsextreme verstärkt die Nähe der Fans – und besonders der gewaltbereiten – suchen, kann sich niemand wünschen, dass ihnen nur eine schweigende Mehrheit entgegensteht.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer