stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Künstler-Garderoben

30 Schritte vom Schutzraum ins Rampenlicht

Düsseldorf. Trotz der kleinen Liege findet man hier keinen Schlaf. Immer wieder unterbricht der Lautsprecher die Stille. Durchsagen für die Kollegen, Aufrufe, die Minuten bis zum Auftritt. Die Garderobe ist klein, schlicht, zwei türlose, rote Schränke und zwei Spiegel, mehr nicht. Wer... mehr

Anzeige

Künstlergarderoben: „Wie in einem Wohnzimmer“

Düsseldorf. In der Damengarderobe der Komödie an der Steinstraße geht es lebhaft zu: Dies ist kein gediegener Ruheraum, sondern Arbeitszimmer und Treffpunkt für Agnes Lipka, Désirée Brodka und Eva Koch, die drei Sopranistinnen in „Meisterklasse - Maria Callas“. Q-Tips und Zahnbürste liegen neben... mehr

Katarzyna Kuncio im Opernhaus: Mit Klavierauszug und Bademantel

Düsseldorf. Wer sich eine Künstlergarderobe im Opernhaus romantisch glamourös vorstellt, findet sich beim Blick hinter die Kulissen der Rheinoper auf dem nüchternen Boden der Tatsachen wieder. Mezzosopranistin Katarzyna Kuncio sitzt in einem schmucklosen, aber angenehm hellen Raum mit Spiegeln,... mehr

Musical "Kein Pardon": Im Refugium eines Paradiesvogels

Düsseldorf. Es funkelt und schillert, leuchtet und glänzt in der Garderobe des Capitol-Theaters. Zumindest auf der einen Seite. Die andere wirkt dagegen beinahe schlicht mit dem Fernseher auf der Kommode und den selbstgemalten Bildern an der Wand. Die linke Hälfte gehört, wie könnte es anders... mehr

Theater an der Kö: Anja Kruse hat Vaters Koffer immer dabei

Düsseldorf. Gekonnt trägt Anja Kruse frisches Rouge auf. Die zierliche Schauspielerin schaut konzentriert in den Spiegel, kämmt ihr dunkles Haar. „Ich schminke mich immer selbst“, sagt sie. Anja Kruse steht zurzeit im Theater an der Kö auf der Bühne und gewährte der WZ Einblick in ihren... mehr

Die Séparées der Stars und Diven

Düsseldorf. Die Geschichten, die sich in Künstlergarderoben abspielen, könnten Regalwände, ach was, ganze Bibliotheken füllen. Es muss sie nur irgendwer erzählen, worin schon die erste Schwierigkeit besteht, denn die Garderoben der Operndiven, Rockmusiker und Theaterstars markieren die... mehr

Anzeige

 

Anzeige
Düsseldorf
Rolladen PortugallRolladen Portugall

Anzeige

Angebote & Prospekte

Musikhaus JörgensenBayer AusbildungJeep Krefeld

Umfrage

Finden Sie es richtig, dass die betroffenen Anlieger keine Parkplätze mit Ausweisen bekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige

Umfrage

Sieg in Heidenheim - Benoten Sie die Fortuna-Spieler

Kommentare lesen

Umfrage

Würden Sie gebrauchte Kinderkleidung kaufen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Sollte der Flughafen mehr Starts und Landungen bekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Können Sie sich vorstellen, Ihr Gemüse im Frühling und Sommer selbst anzubauen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Soll die Stadt mehr in die OGS investieren?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Können Sie Recks Beurlaubung nachvollziehen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Kann aus der Straße am Wehrhahn eine attraktive Einkaufsstraße werden?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Wie sollten sich die Ticket-Preise fürs Schauspielhaus ändern?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Specials

Mit Sport einen Schritt in die Normalität wagen

Düsseldorf. Viel wird über Inklusion gesprochen, die Rede ist dabei oft von Regelschulen, die nun Kinder mit Behinderung oder Lernproblemen aufnehmen. Weniger bekannt ist, wie sich die Förderschulen dafür einsetzen, ihren Schülern den Weg ins „normale“ Leben zu öffnen. Die Franz-Marc-Schule zum... mehr

Umfrage

Welche Rolle spielt für Sie die Fastenzeit?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Düsseldorf

Das große Fortuna-Quiz: Wie Fortuna sind Sie?

Christian Matzerath, 1965 in Düsseldorf geborener Autor und Mitglied in der Lauf- und Triathlon-Abteilung der Fortuna, ist dem Verein treu, in guten wie in schlechten Ligen. Mit dem Fortuna-Düsseldorf-Quiz (erschienen im Grupello-Verlag, 10,95 Euro) hat er Leidenschaft und Beruf vereint und eine... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz