Königpalast, 30.12.2012

Pinguine besiegen Eisbären Berlin im Shootout

zurück weiter
1 von 13
  1. Im Penalty-Schießen konnten die Krefeld Pinguine die Gäste aus Berlin mit 2:1 bezwingen und sich so den Sieg holen. Nach 60 Minuten Spielzeit stand es im Königpalast 3:3.
Hier im Bild wartet Krefelder Andreas Driendl (schwarz) vor dem Tor der Eisbären auf den Puk.

    Im Penalty-Schießen konnten die Krefeld Pinguine die Gäste aus Berlin mit 2:1 bezwingen und sich so den Sieg holen. Nach 60 Minuten Spielzeit stand es im Königpalast 3:3. Hier im Bild wartet Krefelder Andreas Driendl (schwarz) vor dem Tor der Eisbären auf den Puk.

    Foto: Jochmann, Dirk (dj)
  2. Lange Zeit mussten die Pinguine um einen Sieg bangen. Zwei mal gerieten sie vor heimischem Publikum in Rückstand. Den ersten Ausgleich erzielte Richard Pavlikovsky in der 18. Minute. Zuvor waren die Eisbären Berlin in der 7. Minute in Führung gegangen.

    Lange Zeit mussten die Pinguine um einen Sieg bangen. Zwei mal gerieten sie vor heimischem Publikum in Rückstand. Den ersten Ausgleich erzielte Richard Pavlikovsky in der 18. Minute. Zuvor waren die Eisbären Berlin in der 7. Minute in Führung gegangen.

    Foto: Jochmann, Dirk (dj)

Im Penalty-Schießen konnten die Krefeld Pinguine die Gäste aus Berlin mit 2:1 bezwingen und sich so den Sieg holen. Nach 60 Minuten Spielzeit stand es im Königpalast 3:3. Hier im Bild wartet Krefelder Andreas Driendl (schwarz) vor dem Tor der Eisbären auf den Puk.

Anzeige

 

Umfrage

Schafft der KFC Uerdingen den Klassenerhalt?

Ja klar, wird zwar schwer, aber das Team packt das.
 
62 %
Nein, der Kader ist nicht regionalligatauglich.
 
38 %

Stimmen Total: 248

Kommentare lesen

Anzeige

Angebote & Prospekte

Holzland RoerenMFIHafels

Fotogalerie

KFC kassiert Niederlage in Siegen

Bei den Sportfreunden in Siegen ging der KFC am Samstag zunächst in Führung, verlor das Spiel am Ende aber doch noch 1:3. mehr

Anzeige

Fotogalerie

Pinguine feiern Saisonabschluss in der Rheinlandhalle

Nach dem Ausscheiden in der ersten Runde der Play-Offs wurden die Spieler der Krefeld Pinguine in der Rheinlandhalle von ihren Fans zum Saisonabschluss begrüßt. mehr

Fotogalerie

KFC: Turbulentes 1:1 gegen Aachen

Der KFC Uerdingen hat am 25. Spieltag der Regionalliga West für eine Überraschung gesorgt. mehr

Fotogalerie

KFC mit schwacher Leistung in Köln

Der KFC Uerdingen hat es am Dienstagabend bei Viktoria Köln nicht geschafft seine Negativserie zu beenden. Neun Spiele in Folge ist der KFC nun sieglos. mehr

Fotogalerie

Trotz Pre-Play-off-Aus: Fans feiern ihre Pinguine am KöPa

Trotz der bitteren Niederlage in Wolfsburg warteten am Sonntagabend viele Pinguine-Anhänger auf die Rückkehr ihres Teams am König-Palast. mehr

Fotogalerie

Die Saison ist zu Ende: Pinguine verlieren 2:3 in Wolfsburg

Die Pinguine waren zwar das bessere Team, haben aber trotzdem verloren. Mt 2:3 unterlagen sie in Wolfsburg im dritten Pre-Play-off-Spiel. Für die Krefelder ist damit die Saison beendet. mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz