Forstwald

Die Waldkultur des Herrn Sallmann

Krefeld. Was ihm spontan zum Thema Forstwald einfällt? Helmut Sallmann muss nicht lange überlegen und sagt: Landwehr! Die sei die eigentliche die Wurzel der Kulturlandschaft Forstwald, für deren Erhalt der Krefelder kämpft. Landwehr – das klingt kriegerisch und hat zumindest ein wenig mit... mehr

Hölschen Dyk

Hülser bekommen Kunstrasen

Krefeld. Zum Beginn der Sommerferien wird auf der Bezirkssportanlage am Hölschen Dyk wird mit dem Bau eines Kunstrasenfeldes begonnen. Wie die Stadt mitteilt, ist die Fertigstellung für Ende Oktober geplant. Landschaftsarchitekt Florian Stanka hat die Planung übernommen. Er schätzt die Baukosten... mehr

Uerdingen & Gellep-Stratum

WZ-Mobil kommt zum Rheindeich

Uerdingen. Nach monatelangen Bauarbeiten ist der Rheindeich wieder freigegeben. Viele Menschen haben die Freigabe genutzt, um einen ersten Eindruck nach der Umgestaltung zu gewinnen. Wir möchten gerne von Ihnen wissen: Wie gefällt er Ihnen? Was ist gut, was nicht so gut umgesetzt? Was fehlt noch? mehr

Süd (Lehmheide & Dießem)

Sorge um die Gedenkplakette

Krefeld. Am 29. Oktober 1941 setzte sich Dr. Isidor Hirschfelder seine Dienstpistole aus dem Ersten Weltkrieg an den Kopf und drückte ab. Der beliebte Krefelder Kinderarzt und Wohltäter für Mütter und Kinder war Jude und hatte jegliche Hoffnung verloren, dass die politischen Zustände besser werden... mehr

Oppum & Linn

Bürgerverein blickt in die Zukunft

Krefeld. Oppum macht sich – auch wenn davon derzeit noch nicht so viel zu sehen ist. Bei der Jahreshauptversammlung des Bürgervereins in der Gaststätte „Zum Hochfeld“ gab Thomas Siegert vom Vorstand der Stadttochter Wohnstätte Einblick in die Projekte des Unternehmens im Stadtteil. An der... mehr

Ost (Verberg, Gartenstadt, Elfrath, Traar & Bockum)

Bei Regen wird der Fußweg zur Schlammpiste

Krefeld. Bei Regen ist hier kein Durchkommen. Robert Seegers zeigt auf die zahlreichen Schlaglöcher, die sich auf dem Fußgängerweg zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Buschstraße, mitten durch die Kleingartenanlage Krefeld-Bockum-West, aneinanderreihen. Derzeit sind sie notdürftig mit grobem... mehr Leser-Kommentare: 2

Fischeln

Fischelns Bezirkspolitiker fordern einen Runden Tisch

Krefeld. Die Fischelner geben nicht auf, sondern versuchen mit Macht, auf die Planung der Kölner Straße Einfluss zu nehmen. Diesem Ziel dient auch der jüngste Antrag der CDU, den Benedikt Lichtenberg formulierte und der von den Kollegen in der Bezirksvertretung am Dienstagabend nahezu einstimmig... mehr

Oppum & Linn

„Es ist schwer, Handwerker zu finden“

Krefeld. Der Flachsmarkt feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Generationswechsel gab es während dieser Zeit nicht nur im Vorstand, sondern auch bei den Handwerkern, die das Pfingstwochenende nutzen, um in Linn ihre Arbeit zu präsentieren. Alexander Raitz von Frentz, Vorsitzender der... mehr

Krefeld

Neues Klinikum der kurzen Wege

Krefeld. Alexander Holubars ist ein seinem Element. Der 34-Jährige ist seit März 2013 Geschäftsführer des Helios-Klinikums Krefeld und hat mit dem Neubau im laufenden Betrieb direkt eine Großbaustelle von seinem Vorgänger Reiner Micholka übernommen. Schließlich ist das ehemals städtische... mehr

Anzeige

Mitte (Stadtmitte & Cracau)

Gespaltene Meinungen über den Ostwall

Krefeld. Die neue Straßenbahn-Haltestelle am Ostwall stand schon mehrmals in der Kritik. Gerade die Gestaltung mit den erhöhten Bordsteinen zum Einstieg in die Bahn ist für einige Bürger schon zur Stolperfalle geworden. Die Stimmung am WZ-Mobil war gemischt, einige Leser beobachten regelmäßig... mehr 5

Nord (Inrath & Kliedbruch)

Nachbarn rufen Polizei - Diebe festgenommen

Krefeld. Am Dienstagabend hat die Polizei zwei Männer festgenommen, die in ein Haus an der Kliedbruchstraße eingebrochen waren. Aufmerksame Nachbarn hatten die Einbrecher beobachtet und umgehend die Polizei informiert.  Einer der Männer stand offensichtlich Schmiere, während der zweite Täter... mehr

Ost (Verberg, Gartenstadt, Elfrath, Traar & Bockum)

Spaziergang durch Freiluft-Galerie

Krefeld. Unkraut scheint am Hökendyk nicht vorzukommen, Zufälle und eigene Entscheidungen der Natur auch nicht. Egal, in welche Richtung man von der Rasenfläche in der Mitte schaut, bei Renate und Hermann Siems im Garten ist alles wohl komponiert und ausgeklügelt arrangiert. „Es gibt keinen... mehr

Süd (Lehmheide & Dießem)

Reinl und Haffke lassen die Puppen tanzen

Krefeld. Rund 50 Puppen sind die Stars in der ausverkauften Kulturfabrik. Dort lüften die beiden Puppenspieler Martin Reinl und Carsten Haffke das Geheimnis des Fernsehpuppenspiels. Schon der Name „Pfoten hoch!“ ist Programm, denn die Unterhaltungskünstler arbeiten zwei Stunden lang mit den Puppen... mehr

West (Kempener Feld, Backeshof, Benrad & Forstwald)

Oberbenrader bleibt Schleichweg - Tempo 30 auf der Westparkstraße?

Krefeld. Staus im Berufsverkehr, Unfälle, genervte Anwohner: Die Oberbenrader Straße, die in Nord-Süd-Richtung an der Stadtgrenze zu St. Tönis verläuft, erhitzt wieder einmal die Gemüter. Ein Antrag der Grünen hat den Dauerbrenner Krefelder Verkehrspolitik diesmal auf die Tagesordnung der... mehr 6

Fischeln

Wohnungsbrand in Fischeln

Krefeld. Am Samstag ist es in einem Mehrfamilienhaus an der Kölner Straße zu einem Wohnungsbrand gekommen. Nach ersten Erkenntnissen wurde das Feuer durch einen nicht ausgeschalteten Herd in der Küche der Wohnung ausgelöst. Dichter Rauch drang nach außen. Die Mieter der Wohnung waren zu dem... mehr

Uerdingen & Gellep-Stratum

Im Slalom über die Erlenweinstraße

Krefeld. Wenn Uwe Scharf aus seiner Garage auf die Erlenweinstraße Richtung Parkstraße fahren will, geht das nur im Slalom – der Asphalt ist durchzogen mit mehreren Zentimeter tiefen, großflächigen Schlaglöchern. Und das erst nicht seit dem vergangenen Winter. Vor 30 Jahren kaufte Familie Scharf... mehr 5

Oppum & Linn

Ein nagelneuer Pranger für den Nachtwächter

Krefeld. Einen neuen Pranger nach historischem Vorbild hat der Linner Nachtwächter Heinz-Peter Beurskens nun von einem befreundeten Schreiner aus Essen gefertigt bekommen. „Dieser Pranger war früher ein Folterinstrument und sollte nicht mit dem „Schau“-Pranger verwechselt werden, der im Mittelalter... mehr 1

Hüls & Hülser Berg

Krefeld bekämpft den Eichenprozessionsspinner

Krefeld. Die Stadt hat wieder damit begonnen, den Eichenprozessionsspinner zu bekämpfen. Dazu werden die Eichenbestände in Grünanlagen, Straßen, an Schulen, Spielplätzen, Kleingärten und Friedhöfen prophylaktisch behandelt. Schwerpunkt ist dabei das Hülser Bruch. Mit einer Hubarbeitsbühne und... mehr

Nachrichtenarchiv

Verwahrloste Gräber werden abgeräumt

Krefeld. Der Pflegezustand der Grabstätten auf den Friedhöfen wird vom Fachbereich Grünflächen der Stadt Krefeld regelmäßig überprüft. Zur Wahrung der Würde und Ordnung werden nicht gepflegte, verwahrloste Grabstätten einschließlich der Grabsteine abgeräumt, eingeebnet und mit Rasen eingesät.... mehr

Specials

Platz für die Ostwall-Passage ist schon fast freigeräumt

Krefeld. Am Ostwall stehen nur noch die Fassaden der drei Häuser. Ansonsten ist der Platz für die neue Passage zwischen Neue Linner-, Petersstraße und Ostwall schon fast komplett freigeräumt. „Wir sind gut im Zeitplan“, sagt Bau- GmbH-Geschäftsführer Thomas Siegert. Und auf dem Grundstück wird... mehr

W.Zetti

Betriebsferien

Einfach kein Durchkommen. W.Zetti hat’s nicht leicht. Erst säuselt einem die Stimme von Bekannten auf dem Anrufbeantworter vor, dass man verreist und erst in drei Wochen wieder erreichbar sei. Dann kommt die Mail von Freunden, dass man sich aufmache, eine Insel im Atlantik kennenzulernen. Und dann... mehr

Anzeige

 

Uerdingen & Gellep-Stratum

WZ-Mobil kommt zum Rheindeich

Uerdingen. Nach monatelangen Bauarbeiten ist der Rheindeich wieder freigegeben. Viele Menschen haben die Freigabe genutzt, um einen ersten Eindruck nach der Umgestaltung zu gewinnen. Wir möchten gerne von Ihnen wissen: Wie gefällt er Ihnen? Was ist gut, was nicht so gut umgesetzt? Was fehlt noch? mehr

Anzeige Anzeige

Fotogalerie

Krefelder Zoo: Kleiner Ameisenbär wartet auf seine Partnerin

Der kleine Ameisenbär Pancho muss sich noch ein wenig gedulden, bis er seine Partnerin Persea begrüßen darf. mehr

Umfrage

Wie gefällt Ihnen der sanierte Rheindeich?

Endlich lädt er wieder zu Spaziergängen ein.
 
21 %
Es ist wirklich sehr schön geworden und lässt keine Wünsche offen.
 
18 %
Es fehlen gastronomische Angebote.
 
61 %

Stimmen Total: 66

Kommentare lesen

Umfrage

Glauben Sie, dass die Gourmetmeile den Fischmarkt in Uerdingen ersetzen kann?

Ja, denn der Fischmarkt kommt sowieso nicht zurück.
 
12 %
Mal schauen, wie er sich entwickelt. Der Gourmetmarkt hat eine Chance verdient.
 
45 %
Nein, der Fischmarkt war Kult.
 
21 %
Nein, ich möchte den Fischmarkt zurück.
 
21 %

Stimmen Total: 121

Kommentare lesen

Fotogalerie

Großer Andrang: Gourmetmeile und erste Deichbegehung

In Uerdingen war viel los am Wochenende. Unter dem Motto „Uerdingen tischt auf“, hat der Kaufmannsbund einen Nachfolger für den früheren Fischmarkt gefunden. Und auf dem neuen Rheindeich fand eine kleine Völkerwanderung zur Eröffnung statt. mehr

Fotogalerie

Herd nicht ausgeschaltet: Fischelner Wohnung in Brand

Am Samstag ist es in einem Mehrfamilienhaus an der Kölner Straße zu einem Wohnungsbrand gekommen. Nach ersten Erkenntnissen wurde das Feuer durch einen nicht ausgeschalteten Herd in der Küche der Wohnung ausgelöst. mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil