WZ-Mobil

Gespaltene Meinungen über den Ostwall

Krefeld. Die neue Straßenbahn-Haltestelle am Ostwall stand schon mehrmals in der Kritik. Gerade die Gestaltung mit den erhöhten Bordsteinen zum Einstieg in die Bahn ist für einige Bürger schon zur Stolperfalle geworden. Die Stimmung am WZ-Mobil war gemischt, einige Leser beobachten regelmäßig... mehr Leser-Kommentare: 5

Von-Beckerath-Platz

Raubüberfall: Unbekannter entreißt 53-Jähriger das Handy

Krefeld. Am Donnerstag ist eine 53-jährige Frau beraubt worden. Die Krefelderin ging zu Fuß über die Bogenstraße in Richtung Von-Beckerath-Platz. Kurz bevor Sie den Platz erreichte, zog sie ihr Mobiltelefon aus der Jackentasche, um zu telefonieren. Dann stellte sich plötzlich ein unbekannter... mehr Leser-Kommentare: 2

Bürgergemeinschaft

Bismarckplatz in neuem Glanz

Krefeld. Das Wasser im Fohlenbrunnen plätschert wieder, die frisch gesetzten Tulpenbäume treiben schon erste Knospen und die zwölf neuen Aluminiumsessel laden zum Verweilen ein – der Bismarckplatz in Cracau wurde gestern offiziell eröffnet. Gut gelaunt hatten sich einige Mitglieder der... mehr

Kaiser-Friedrich-Hain soll in einem Monat fertig sein

Krefeld. Ein simples Mäuerchen mit einem Eisenzaun an der Steckendorfer Straße entpuppt sich als historisches Ensemble der Stadtgeschichte. Heino Thies, kommissarischer Leiter des Fachbereichs Grünflächen und Architekt Klaus Reymann stellen die historischen Bezüge als Eingangsbereich zum Anwesen... mehr

Pavillon: Baustopp aufgehoben

Krefeld. Die Arbeiten am Pavillon im Stadtgarten können wie geplant weiterlaufen. „Wir haben keine Hinweise auf Asbest gefunden“, sagte Umweltdezernent Thomas Visser am Mittwoch im Gespräch mit der WZ. Es werde keine Verzögerungen im Stadtgarten geben. „Die DGB-Kundgebung am 1. Mai kann wie... mehr

Sieben neue Bäume gespendet

Krefeld. Sieben Linden sind vor Ostern an der Moerser Straße gepflanzt worden. Ein städtischer Arbeiter-Trupp buddelte die Löcher für die Bäume. Im Dezember waren bereits drei Exemplare schräg gegenüber der Gaststätte Schwarzes Pferd in den Boden gebracht worden. Für die aktuelle Pflanzaktion... mehr

Spielplatz-Renovierung: Ein grünes Paradies für Kinder

Krefeld. Helles Kinderlachen soll bald wieder auf dem Spielplatz an der Dreikönigenstraße erklingen. Dafür arbeiten ein Dutzend freiwilliger Helfer bei Kälte und Regen an der Wiederherrichtung. Zehn Jahre stand der Spielplatz brach: „Wir haben es geschafft, dass ein Vertrag mit der Stadt über die... mehr Leser-Kommentare: 1

WZ-Mobil im Stadtgarten: „Stadt verstößt gegen ihre eigene Baumschutzsatzung“

Krefeld. Die meisten Besucher am WZ-Mobil im Stadtgarten hatten im Vorfeld bereits befürchtet, dass die alten Bäume bei der Umgestaltung beschädigt werden. Während vor allem die Initiative Stadtgarten-Freunde sich für eine Revitalisierung des Parks eingesetzt hat, zweifeln andere Anwohner, ob das... mehr

Fischeln

Fischelns Bezirkspolitiker fordern einen Runden Tisch

Krefeld. Die Fischelner geben nicht auf, sondern versuchen mit Macht, auf die Planung der Kölner Straße Einfluss zu nehmen. Diesem Ziel dient auch der jüngste Antrag der CDU, den Benedikt Lichtenberg formulierte und der von den Kollegen in der Bezirksvertretung am Dienstagabend nahezu einstimmig... mehr

Anzeige

Süd (Lehmheide & Dießem)

Sorge um die Gedenkplakette

Krefeld. Am 29. Oktober 1941 setzte sich Dr. Isidor Hirschfelder seine Dienstpistole aus dem Ersten Weltkrieg an den Kopf und drückte ab. Der beliebte Krefelder Kinderarzt und Wohltäter für Mütter und Kinder war Jude und hatte jegliche Hoffnung verloren, dass die politischen Zustände besser werden... mehr

Hüls & Hülser Berg

Krefeld bekämpft den Eichenprozessionsspinner

Krefeld. Die Stadt hat wieder damit begonnen, den Eichenprozessionsspinner zu bekämpfen. Dazu werden die Eichenbestände in Grünanlagen, Straßen, an Schulen, Spielplätzen, Kleingärten und Friedhöfen prophylaktisch behandelt. Schwerpunkt ist dabei das Hülser Bruch. Mit einer Hubarbeitsbühne und... mehr

Nord (Inrath & Kliedbruch)

Nachbarn rufen Polizei - Diebe festgenommen

Krefeld. Am Dienstagabend hat die Polizei zwei Männer festgenommen, die in ein Haus an der Kliedbruchstraße eingebrochen waren. Aufmerksame Nachbarn hatten die Einbrecher beobachtet und umgehend die Polizei informiert.  Einer der Männer stand offensichtlich Schmiere, während der zweite Täter... mehr

West (Kempener Feld, Backeshof, Benrad & Forstwald)

Oberbenrader bleibt Schleichweg - Tempo 30 auf der Westparkstraße?

Krefeld. Staus im Berufsverkehr, Unfälle, genervte Anwohner: Die Oberbenrader Straße, die in Nord-Süd-Richtung an der Stadtgrenze zu St. Tönis verläuft, erhitzt wieder einmal die Gemüter. Ein Antrag der Grünen hat den Dauerbrenner Krefelder Verkehrspolitik diesmal auf die Tagesordnung der... mehr 6

Mitte (Stadtmitte & Cracau)

Mut bewahrte Krefeld vor der Katastrophe

Krefeld. „Kampfkommandant Oberstleutnant Walter Weiss ist es zu verdanken, dass es beim Kampf um Krefeld nicht zahlreiche weitere Opfer gegeben hat.“ Das unterstreicht der neue Vize-Chef des Stadtarchivs, Christoph Moß. Weiss habe den US-Truppen die Stadt mit Ausnahme des Brückenkopfs Uerdingen... mehr

Ost (Verberg, Gartenstadt, Elfrath, Traar & Bockum)

Bei Regen wird der Fußweg zur Schlammpiste

Krefeld. Bei Regen ist hier kein Durchkommen. Robert Seegers zeigt auf die zahlreichen Schlaglöcher, die sich auf dem Fußgängerweg zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Buschstraße, mitten durch die Kleingartenanlage Krefeld-Bockum-West, aneinanderreihen. Derzeit sind sie notdürftig mit grobem... mehr 2

Uerdingen & Gellep-Stratum

Im Slalom über die Erlenweinstraße

Krefeld. Wenn Uwe Scharf aus seiner Garage auf die Erlenweinstraße Richtung Parkstraße fahren will, geht das nur im Slalom – der Asphalt ist durchzogen mit mehreren Zentimeter tiefen, großflächigen Schlaglöchern. Und das erst nicht seit dem vergangenen Winter. Vor 30 Jahren kaufte Familie Scharf... mehr 5

Oppum & Linn

Bürgerverein blickt in die Zukunft

Krefeld. Oppum macht sich – auch wenn davon derzeit noch nicht so viel zu sehen ist. Bei der Jahreshauptversammlung des Bürgervereins in der Gaststätte „Zum Hochfeld“ gab Thomas Siegert vom Vorstand der Stadttochter Wohnstätte Einblick in die Projekte des Unternehmens im Stadtteil. An der... mehr

Nachrichtenarchiv

Stadt spart nur indirekt Geld durch Kita-Streik

Krefeld. Auf Anfrage der WZ gab die Stadt bereits am Donnerstagabend Auskunft über Fragen zur Beitragssatzung, die die SPD am Nachmittag gefordert hatte.  So erläuterte die Stadt, dass die 1,5 prozentige Anhebung der Kindpauschalen pro Jahr die weitaus höher ausgefallenen Tarifsteigerungen im... mehr 1

Anzeige

 

Krefeld

WZ-Mobil kommt nach Gellep-Stratum

Gellep-Stratum. Wirtschaftsförderer und Hafen freuen sich über die Neuansiedlungen. In Arbeit sind das Logistik-Zentrum der Bauhaus-Baumarktkette auf 130 000 Quadratmetern an der Fegeteschstraße und der Bau der VGG Handels AG aus Kaarst, die 110 000 Quadratmeter nutzen will. Die Hafenringstraße ist... mehr

Anzeige Anzeige

Fotogalerie

Großer Andrang: Gourmetmeile und erste Deichbegehung

In Uerdingen war viel los am Wochenende. Unter dem Motto „Uerdingen tischt auf“, hat der Kaufmannsbund einen Nachfolger für den früheren Fischmarkt gefunden. Und auf dem neuen Rheindeich fand eine kleine Völkerwanderung zur Eröffnung statt. mehr

Umfrage

Wie gefällt Ihnen der sanierte Rheindeich?

Endlich lädt er wieder zu Spaziergängen ein.
 
21 %
Es ist wirklich sehr schön geworden und lässt keine Wünsche offen.
 
18 %
Es fehlen gastronomische Angebote.
 
61 %

Stimmen Total: 66

Kommentare lesen

Umfrage

Glauben Sie, dass die Gourmetmeile den Fischmarkt in Uerdingen ersetzen kann?

Ja, denn der Fischmarkt kommt sowieso nicht zurück.
 
12 %
Mal schauen, wie er sich entwickelt. Der Gourmetmarkt hat eine Chance verdient.
 
45 %
Nein, der Fischmarkt war Kult.
 
21 %
Nein, ich möchte den Fischmarkt zurück.
 
21 %

Stimmen Total: 121

Kommentare lesen

Fotogalerie

Herd nicht ausgeschaltet: Fischelner Wohnung in Brand

Am Samstag ist es in einem Mehrfamilienhaus an der Kölner Straße zu einem Wohnungsbrand gekommen. Nach ersten Erkenntnissen wurde das Feuer durch einen nicht ausgeschalteten Herd in der Küche der Wohnung ausgelöst. mehr

Fotogalerie

Bezirksvogelschießen am Flünertzdyk: Der 82. Schuss ist ein Volltreffer

Der Bezirkskönig des Verbands Krefeld – Willich – Meerbusch der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften wurde am Flünertzdyk ermittelt. Mit dem 82. Schuss holt Johannes Bäumges (3. von links) von der St.-Johannes-Bruderschaft den Vogel von der Stange. mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil