Kaffeehaus „Schmitz“

Anwalt am WZ-Mobil: Kündigung des Pächters als Auslöser

Krefeld. Die bisherige Besitzerin des Kaffeehaus’ Schmitz wohnt in Österreich. Als der jetzige Pächter im April des vergangenen Jahres aus wirtschaftlichen Gründen von sich aus den Pachtvertrag gekündigt habe, hätte sie sich entscheiden müssen. Das teilt sie über ihren Anwalt Andreas Heinen der WZ... mehr Leser-Kommentare: 1

WZ-Mobil

Lehmheider trauern um Kaffeehaus „Schmitz“

Krefeld. Wenn das Kaffeehaus Schmitz abgerissen wird, verliert der Stadtteil Lehmheide eine markante Anlaufstelle. Knapp 40 Krefelder sagten am Mittwoch am WZ-Mobil ihre Meinung dazu. Die reicht von Bestürzung über den Verlust der Traditionsgaststätte bis hin zu Entsetzen, was künftig dort stehen... mehr

Zeitreise

Auf den Spuren vom Kaffeehaus Schmitz

Krefeld. Gottfried Elfes betreibt Ahnenforschung. Seit seiner Pensionierung vor 15 Jahren hat er eine Menge über seine Familie und die verschiedenen Linien herausgefunden. Zum besseren Verständnis klappt er eine Reihe aneinandergeklebter Din-A-4-Blätter auf. Fein säuberlich sind dort jeweils Vor-... mehr

Stadt will die Baupläne sehen

Krefeld. Der mögliche Abriss des Kaffeehauses Schmitz an der Martinstraße schlägt weiter hohe Wellen. „Es kann nicht sein, dass der alte Baumbestand einfach gefällt wird“, sagt Bezirksvertreter Bernd Albrecht und Vorsitzender des Bürgervereins Süd-West. Eine Information über die Pläne wie auch über... mehr Leser-Kommentare: 4

Nachbarn feiern gemeinsam

Krefeld. Das Datum war keine leichte Entscheidung. Es verlangte hellseherische Fähigkeiten, wann sich der Frühling von seiner schönsten Seite auf dem Alexanderplatz zeigen würde. Doch der Bürgerverein Bahnbezirk und Urbane Nachbarschaft Samtweberei (UNS) kamen zu einem guten Entschluss. Am... mehr Leser-Kommentare: 1

Guerilla Gardening erobert Krefeld - ein bisschen

Krefeld. Es hat etwas Subversives und verbreitet sich vor allem in Großstädten: Menschen nehmen vernachlässigte, ungenutzte Flächen in Besitz und gestalten sie. Jeder darf mitmischen – ohne vorher einem Verein beitreten zu müssen, ohne um Erlaubnis zu fragen. Guerilla Gardening oder... mehr Leser-Kommentare: 8

WZ-Mobil kommt zum Kaffeehaus Schmitz

Süd. Das Kaffeehaus Schmitz soll abgerissen werden. Die Nachricht sorgte in den vergangenen Tagen für heftige Reaktionen. Der Biergarten ist beliebt, das Restaurant eine Institution in Krefeld. Nach dem Willen der Investoren sollen an der Stelle Reihenhäuser entstehen. Dafür müsste auch der alte... mehr

Sorge um alte Bäume

Krefeld. Hohe Wellen schlägt der mögliche Abriss des Kaffeehauses Schmitz an der Martinstraße. Ein Investor möchte auf dem Grundstück mit dem alten Baumbestand Wohnhäuser bauen. Darüber hatte die WZ am Dienstag berichtet. Allerdings liegt bislang kein Antrag für Baumfällungen bei der Stadt vor. Im... mehr Leser-Kommentare: 3

Fischeln

Diebe werfen Scheibe mit Schachtdeckel ein

Krefeld. Unbekannte Täter sind in der Zeit von Freitagabend bis Samstagmorgen in eine Tankstelle an der Hafelsstraße in Fischeln eingebrochen. Sie warfen mit einem Schachtdeckel die Scheibe der Eingangstüre und erbeuteten Tabakwaren. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Hinweise zu... mehr

Anzeige

Hüls & Hülser Berg

„Wood Art“ kommt nach Hüls

Krefeld. „Krefeld hätte die Chance für ein einzigartiges Alleinstellungsmerkmal“. So wirbt Frederike Wouters im Landschaftsbeirat für ein originelles Kunstprojekt, das voraussichtlich im ‚August am Hülser Berg installiert werden soll. „Wood Art“ ist es betitelt und soll vom 3. bis 7. August auf dem... mehr

Nord (Inrath & Kliedbruch)

Moerser Straße ist bald eine Allee

Krefeld. Zehn Bäume an der Moerser Straße zeigen: Bürgerengagement lohnt sich. Die Mitglieder des Bürgervereins Kliedbruch und die Anwohner wollten aus der Straße zwischen dem Grafschaftsplatz und der Palmstraße wieder eine Allee machen. Vor knapp zwei Jahren hat der Bürgerverein begonnen, die... mehr

West (Kempener Feld, Backeshof, Benrad & Forstwald)

Angebote für Jugendliche in der alten Kaserne?

Krefeld. Mehr Kinder als im städtischen Durchschnitt und weniger Jugendangebote – so sieht die Bilanz für das Kempener Feld aus. Mit einem Antrag in der Bezirksvertretung Nord hat die SPD-Fraktion den Finger in die Wunde gelegt. Sie hatte die Verwaltung um einen Bericht zum Jugendkonzept im... mehr

Mitte (Stadtmitte & Cracau)

Kaiser-Friedrich-Hain soll in einem Monat fertig sein

Krefeld. Ein simples Mäuerchen mit einem Eisenzaun an der Steckendorfer Straße entpuppt sich als historisches Ensemble der Stadtgeschichte. Heino Thies, kommissarischer Leiter des Fachbereichs Grünflächen und Architekt Klaus Reymann stellen die historischen Bezüge als Eingangsbereich zum Anwesen... mehr

Ost (Verberg, Gartenstadt, Elfrath, Traar & Bockum)

Diebe stehlen Flachbildfernseher

Traar. In der Nacht zu Samstag schlugen Unbekannte die Scheibe einer Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Vennikelstraße in Traar ein. Sie entwendeten Schmuck und einen Flachbildfernseher. Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02151-6340. mehr

Uerdingen & Gellep-Stratum

Coole Cocktails, fette Beats und erste Strandgefühle

Krefeld. Die Zehen sind tief im weichen Sand vergraben. Mit einem bunten Cocktail in der Hand faul im Liegestuhl sitzen, während im Hintergrund Beachvolleyball gespielt wird: Es ist das eigentlich perfekte Bild eines Sommertages – wenn da nicht das Wetter wäre: Dunkle graue Wolken hängen über dem... mehr

Oppum & Linn

Angst am Hausbend vor dem nächsten Regen

Krefeld. Jetzt ist wieder Regen angesagt. Wenn der stärker ausfällt, weiß Hubert Horster, was dann passiert: „Dann steht die Straße Hausbend wieder auf einem 300 Meter langen und drei Meter breiten Stück unter Wasser. Es steht so hoch, dass die Fußgänger auf dem Bürgersteig von jedem... mehr

Nachrichtenarchiv

Alkoholisiert durch Krefeld

Krefeld. Deutlich unter Alkoholeinfluss standen zwei Frauen am Samstagmorgen, als sie von der Polizei angehalen wurden. Gegen 2.20 Uhr war eine 24-Jährige aus Viersen auf der Virchowstraße in Dießem unterwegs.Ihre unsichere Fahrweise fiel einer Streifenwagenbesatzung auf, die das Fahrzeug daraufhin... mehr

Anzeige

 

Krefeld

WZ-Mobil zur Verkehrssituation an der Moerser Straße

Verberg. Auf der Kreuzung Moerser Straße, Höhe Heyenbaumstraße stauen sich stadteinwärts bei Grün die Autos, wenn einzelne Fahrzeuge links abbiegen wollen. Hinter ihnen wartende Autofahrer überholen verbotenerweise oftmals, in dem sie rechts über Geh- und Radweg fahren. Bezirksvertreter und... mehr 2

Anzeige

Angebote & Prospekte

Sparda Bank KrefeldRon LionKnuffmann KrefeldHafelsPreckel KrefeldPreckel Krefeld

Umfrage

Was denken Sie über die Abrisspläne für das Kaffeehaus Schmitz?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige

Umfrage

Was halten Sie von der Umbenennung des Heidbergwegs am Gellep-Stratumer Friedhof?

Das ist pietätlos. Die Bataverstraße verbindet man mit den dortigen Recyclingfirmen.
 
40 %
Warum die Aufregung, der neue Name bedeutet doch nichts Schlechtes.
 
42 %
Durch die Umbenennung ist die Orientierung für Auswärtige leichter.
 
18 %

Stimmen Total: 72

Kommentare lesen

Anzeige

Fotogalerie

Gemütlich und familiär: Osterfeuer in Oppum

Zum elften Mal gab es am Ostersonntag in Oppum das familienfreundliche Osterfeuer. mehr

Fotogalerie

Ehemann soll Frau mit Hammer erschlagen haben

In einer Tiefgarage auf der Bergheimer Straße ist eine 53-jährige Frau am Montagabend tot aufgefunden worden. Ihr Mann gilt als Täter. mehr

Krefeld

Die WZ sucht Ihre historischen Stadtteilfotos

Krefeld. Erinnern Sie sich auch? Haben Sie auch Lust bekommen, mal in Ihrem Familienalbum zu stöbern? Dann schicken Sie uns doch Ihre Bilder. Diese und alle anderen, die uns schon erreicht haben, werden dann auf unseren Leser-Reporter-Seiten und in unserer Online-Fotostrecke gezeigt. Sie können die... mehr 2

Fotogalerie

Tödlicher Unfall: Junger Mann fällt von Motorrad

Auf der Forstwaldstraße ist am frühen Dienstagnachmittag ein junger Mann tödlich verunglückt. Er fiel von einem Motorrad. mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz