Viel Platz im Hochzeitswäldchen: Es kann geheiratet werden. . .

Forstwald/Traar. Sie werden so alt wie kein Mensch und keine Ehe – und sind damit ein Sinnbild für „die Ewigkeit“, für die sich manches Brautpaar Treue schwört. Mit Bäumen wie Eiche, Buche, Esche oder Linde haben tausende Krefelder bereits ein Zeichen gesetzt – oder besser: gepflanzt. Ein Zeichen... mehr

Wohnpark „Am Wamershof“: 31 Eigenheime für sechs Millionen Euro

Krefeld. Mehr als zehn Jahre lang war das Gelände eine Brachfläche: Jetzt wird hier Wohn-Eigentum für junge Familien geschaffen. Im Wohnpark „Am Wamershof“ entstehen in Schicksbaum 31 Häuser. Oberbürgermeister Gregor Kathstede besuchte die Baustelle und packte mit an. Eine rund elf Meter lange und... mehr

77-Jährige umgestoßen und beraubt

Krefeld.  Eine 77-jährige Frau ist am Mittwoch gegen 17 Uhr beraubt worden. An der Kreuzung Kempener Allee/ Bückerfeldstraße wurde sie von hinten umgestoßen. Danach entriss der Täter der 77-Jährigen die Handtasche. Die Geschädigte konnte den Täter nicht sehen und begab sich nach dem Vorfall... mehr

Anrather Straße: Jetzige Situation ist lebensgefährlich

Krefeld. Die Anwohner im Forstwald sind sich größtenteils einig – der neue Radweg an sich ist wünschenswert, eine solche Maßnahme längst überfällig. Und auch, dass die Anrather Straße verkehrsberuhigt sein sollte, ist deutlich herauszuhören. In Gestaltungsfragen gehen die Meinungen jedoch... mehr

Ausbau der Anrather Straße: Holterhöfer wollen mitreden

Krefeld. Im kommenden Jahr starten die Ausbauarbeiten der Anrather Straße auf Krefelder Gebiet. Der Bürgerverein und die Anwohner haben aber noch Vorschläge, die die derzeitigen Pläne verändern könnten. Am Donnerstag kommender Woche, 19. März, will eine Arbeitsgruppe der Bezirksvertretung West der... mehr

WZ-Mobil in Forstwald: „Natur holt sich das Kasernengelände zurück“

Krefeld. Die Stimmung am WZ-Mobil zum Thema ehemaliges Kasernengelände in Forstwald war ziemlich eindeutig – die meisten Anwohner sprachen sich für eine Wiederaufforstung des Militärgeländes aus. Eigentümer ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, die aus dem Gelände Baugebiet machen möchte.... mehr Leser-Kommentare: 1

Haltestelle „Schicks“ wird verlegt

Krefeld. Die SWK-Straßenbahnhaltestelle „Schicks“ wird in Richtung Westen verlegt. Das bestätigt Stadtwerke-Sprecher Dirk Höstermann. Damit kommen die SWK den Wünschen der Bewohner der Seniorenresidenz Bellini Am Schirkeshof entgegen, für die sich die Entfernung dorthin deutlich verringert. Derzeit... mehr Leser-Kommentare: 2

Verkehr: Aktion für mehr Sicherheit im Stadtteil

Krefeld. Die Viertklässler der Michaelschule sitzen staunend auf der Rücksitzbank des Autos und schauen fasziniert auf die Technik. Piep – wieder ist ein Autofahrer zu schnell und aus dem grauen VW geblitzt worden. „15 Euro wird ihn das Kosten“, hat Birgit Kesternich auf die Fragen der Kinder hin... mehr

Fischeln

Nachtbauarbeiten bringen Anwohner um den Schlaf

Krefeld. Ein gesunder Nachtschlaf ist wichtig für die Gesundheit und fördert das Wohlbefinden. Das war Matthias Koeffler in letzter Zeit leider häufiger nicht vergönnt. Der Autor und Journalist lebt mit seiner Familie in einem Haus direkt an der Haltestelle Königshof und ärgert sich zunehmend über... mehr 1

Anzeige

Süd (Lehmheide & Dießem)

Evonik will ein guter Nachbar sein

Krefeld. Auf eine gute Nachbarschaft legen der Bürgerverein Dießem und das Unternehmen Evonik viel Wert. Deshalb hat der Vorsitzende Manfred Heigenfeld zur Jahreshauptversammlung den Vortrag „Evonik Industries AG - Das Werk - Unser Nachbar“ von Bernd Diener zum Thema des Tages gemacht. „Uns ist... mehr

Hüls & Hülser Berg

20 Lehrer wollen weg aus Hüls

Krefeld.  Die Robert-Jungk-Gesamtschule in Hüls kann eine sehr gute Bilanz vorlegen. Die Anmeldezahlen sind im Vergleich zum vergangenen Jahr gestiegen, so dass vier Eingangklassen gebildet werden können, die vom Schulausschuss in seiner jüngsten Sitzung abgesegnet wurden. Vor allem durch die... mehr 16

Nord (Inrath & Kliedbruch)

Kulturweg im Kliedbruch: Letzte Tafeln aufgehängt

Krefeld. Die letzten drei von 18 Tafeln des Kulturwanderwegs Kliedbruch sind nun auch aufgehängt. An den Buschhüter Häusern informiert jetzt ein Schild über den radikalen Architekten und Lebensreformer Karl Buschhüter (1872-1956), seine Ideen und die nach ihm benannten zehn Häuser. Einige Freunde... mehr 1

Mitte (Stadtmitte & Cracau)

Spielplatz-Renovierung: Ein grünes Paradies für Kinder

Krefeld. Helles Kinderlachen soll bald wieder auf dem Spielplatz an der Dreikönigenstraße erklingen. Dafür arbeiten ein Dutzend freiwilliger Helfer bei Kälte und Regen an der Wiederherrichtung. Zehn Jahre stand der Spielplatz brach: „Wir haben es geschafft, dass ein Vertrag mit der Stadt über die... mehr 1

Ost (Verberg, Gartenstadt, Elfrath, Traar & Bockum)

Palmweihe mit Pony und Esel

Krefeld. Palmweihe in der Verberger Gemeinde – da dürfen Clemens und Eddy nicht fehlen. Wie oft Besitzer Astrid Lauff und Arno Giesen mit ihren Tieren dabei waren, kann das Ehepaar gar nicht mehr nachvollziehen. „So vierzehn, fünfzehn Mal sind wir hier gewesen; aber dieses Mal haben wir überlegt,... mehr

Uerdingen & Gellep-Stratum

WZ-Mobil in Uerdingen: „Ufer sieht einfach schäbig aus“

Krefeld. Die Uerdinger Bürger sind sich einig: Am Hafengelände muss endlich was passieren. Ob das Projekt Rheinblick mit Wohnbebauung oder der Alternativvorschlag des Chemieparks, eine Veranstaltungshalle zu errichten, umgesetzt werden soll, darüber scheiden sich momentan die Geister. Margret... mehr

Oppum & Linn

Frühlingserwachen im Botanischen Garten

Krefeld. Der kalendarische Frühling hat bereits begonnen und so langsam passen sich auch die Temperaturen an die nächste Jahreszeit an. Die warmen Sonnenstrahlen haben auch im Botanischen Garten Krefeld die ersten Blüten sprießen lassen. Blausternchen, Osterglocken und Krokusse stecken ihre Köpfe... mehr

Nachrichtenarchiv

Beamte vom Zoll Krefeld stellen 34 Kilogramm Rauschgift sicher

Krefeld. Die Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamt Krefelds ist für die Bekämpfung von Drogenschmuggel, Steuerhinterziehung und Produktpiraterie zuständig. Bei insgesamt 11 000 Personen- und Fahrzeugkontrollen stellte die Einheit im Jahr 2014 mehr als 34 Kilogramm Rauschgift und rund 83 000... mehr

Anzeige

 

Krefeld

WZ-Mobil kommt nach Fischeln

Fischeln. Im vergangenen Jahr sind die Marktzeiten in Fischeln vom Nachmittag auf den Vormittag verlegt worden. Was zunächst auch bei den Kunden positiv aufgenommen wurde. Jetzt gibt es Überlegungen, diese Entscheidung wieder rückgängig zu machen. Allerdings sind die Marktbeschicker offenbar mit... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

Holzland RoerenMFIHafels
Anzeige

Umfrage

Veranstaltungshaus statt "Rheinblick": Was halten Sie von dem Vorschlag?

Finde ich gut. Ein neues Veranstaltungshaus am Rheinufer macht Sinn und der Entwurf sieht gut aus.
 
69 %
Finde ich nicht gut. Es ist der falsche Ort für eine Veranstaltungshalle.
 
31 %

Stimmen Total: 685

Kommentare lesen

Fotogalerie

Tödlicher Unfall: Junger Mann fällt von Motorrad

Auf der Forstwaldstraße ist am frühen Dienstagnachmittag ein junger Mann tödlich verunglückt. Er fiel von einem Motorrad. mehr

Fotogalerie

Veilchendienstag: Rathaussturm in Fischeln

In der Ruhe liegt die Kraft in Fischeln. Da wird das Rathaus nicht wie üblich an Altweiber gestürmt, sondern gemütlich an Veilchendienstag. mehr

Krefeld

Die WZ sucht Ihre historischen Stadtteilfotos

Krefeld. Erinnern Sie sich auch? Haben Sie auch Lust bekommen, mal in Ihrem Familienalbum zu stöbern? Dann schicken Sie uns doch Ihre Bilder. Diese und alle anderen, die uns schon erreicht haben, werden dann auf unseren Leser-Reporter-Seiten und in unserer Online-Fotostrecke gezeigt. Sie können die... mehr 2

Fotogalerie

Tulpensonntag: Narren ziehen durch Gellep-Stratum

Buntes Treiben auf den Straßen in Gellep-Stratum am Tulpensonntag. Narren zogen durch den Krefelder Stadtteil und verbreiteten gute Laune. mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz