stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

West (Kempener Feld, Backeshof, Benrad & Forstwald)

Gutenbergstraße: Senioren-Residenz geplant

Krefeld. Auf dem rund 7000 Quadratmeter großen Grundstück der bisherigen Seidenweberei Güsken an der Gutenbergstraße 214 könnte noch in diesem Jahr der Grundstein für eine Seniorenresidenz gelegt werden. Cornel Güsken, Geschäftsführer der 1918 gegründeten Traditionsfirma, hat den Geschäftsbetrieb... mehr

Anzeige

Ein Kraftwerk fürs Wohngebiet

Krefeld. Der Bürgerverein Schicksbaum ist erleichtert, dass sich Am Wamershof endlich etwas tut. „Wir freuen uns, dass die verwilderte Brache endlich verschwindet“, erklärt Vorsitzender Robert Kleinheyer auf der Jahreshauptversammlung des Bürgervereins. Auf dem Gelände sollen 31 Reihenhäuser vom... mehr

Kasernengelände könnte für 100.000 Euro zu haben sein

Krefeld. Mit zwei heißen Eisen befasste sich die Bezirksvertretung (BZV) West in ihrer jüngsten Sitzung: Im neuen Jugend- und Begegnungszentrum Schicksbaum ging es um die Amprion-Höchstspannungsleitung und um die künftige Nutzung der Kaserne in Forstwald. Bei einer Bebauung werden 30 Millionen... mehr Leser-Kommentare: 5

Klein aber fein: Bücherei von Maria Waldrast

Forstwald. „Schöne Literatur“ steht auf einem gelben Schild geschrieben, das gut sichtbar in der kleinen Bücherei Maria Waldrast in Forstwald hängt. Es ist nur eines von vielen Schildern, die auf das vielfältige Angebot hinweisen. „Wir haben 8700 Bücher in unserem Bestand. Und sogar 23 verschiedene... mehr

Kinder finden das neue Stadtteilhaus super

Krefeld. Das Jugend- und Stadtteilhaus Schicksbaum brummt vor Leben. Täglich wird es von 50 bis 80 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen besucht. Sie lernen dort oder haben Spaß, spielen oder treiben Sport. Einen Haken hat der seit Mitte Oktober geöffnete Treffpunkt. Er hat noch keinen Namen. Den... mehr

Freiwilliges Ökologisches Jahr: Was zu tun gibt’s immer

Krefeld. Auf dem Mitmachbauernhof Mallewupp wird kräftig gearbeitet. Sechs Kinder um die zehn Jahre befreien die große Weide mit dem Rechen von herumliegendem Stroh. „Aber doch nicht das Stroh von dem Berg herunterharken. Der Berg muss so liegen bleiben!“ Corinna Werschuhn hat Mühe, den Eifer der... mehr

WZ-Mobil in Schicksbaum: "Es fehlen Angebote für ältere Jugendliche"

Krefeld. Vor kurzem hat der Begriff „Negativbeispiel Schicksbaum“, den CDU-Ratsherr Hans-Josef Ruhland geäußert hat, im jüngsten Stadtteil Schicksbaum für Diskussionen gesorgt. Sandra Kleinheyer (CDU) erklärte daraufhin, dass Ruhland damit einzig auf die enge Bebauung im Stadtteil angespielt habe.... mehr

Bunte Kleider für besondere Kinder

Krefeld. Rot-weiße Fliegenpilze, kleine Totenköpfe oder türkisfarbene Sterne – die 200 verschiedenen Stoffe, die ordentlich in Annette Burbachs kleinem Atelier liegen, leuchten in den schönsten Farben. Aus ihnen näht sie Kleidungsstücke für Kinder mit Behinderung: „Oftmals sind normale Hosen nicht... mehr

Fischeln

Bürger sorgen sich ums Bruch

Krefeld. Auch nach der Verabschiedung des Flächennutzungsplanes, der mehrere Neubau-Bereiche für Fischeln ausweist, ist die Diskussion darüber noch lange nicht vom Tisch. Der Plan sieht unter anderem Gebiete östlich der K-Bahn und im Südwesten des Stadtteils vor. Unter dem Zunftbaum an der Kölner... mehr 2

Anzeige

Süd (Lehmheide & Dießem)

Friedhof: „Hier sieht es aus wie auf dem Kirmesplatz“

Lehmheide. So haben Inge Stelkens und Anita Wingenfeld sich die letzte Ruhestätte ihrer Mutter nicht vorgestellt. „Hier“, sagt Inge Stelkens und weist auf die Seite „Pflegefreie Grabstätten“ in einer Informationsbroschüre der Stadt Krefeld. Dort ist eine gepflegte Rasenfläche zu sehen, in die ein... mehr 8

Hüls & Hülser Berg

Lesehelden suchen nach verstecktem Schatz

Hüls. Kleine Jungs sind ganz wild auf Abenteuer und wer erlebt die meisten Abenteuer? Ganz klar, ein Held. In Hüls verwandelten sich seit Mitte März zwölf Jungen nur allzu gern in Lesehelden. Vier Aktionen der Katholischen Bücherei entführten die Bücherhelden aus der 1. und 2. Klasse des Offenen... mehr

Nord (Inrath & Kliedbruch)

Liedermacher: Beim Singen macht die Seele Urlaub

Krefeld. Zur Veranstaltung „Spontanes Singen“ hatte die Paulusgemeinde diesmal einen prominenten Dirigenten eingeladen: den Liedermacher Siegfried Fietz. Auch wenn der Name Fietz nicht allen vertraut gewesen sein mag, sein bekanntestes Lied dagegen ist es sicher schon: die Vertonung des Gebets von... mehr

Mitte (Stadtmitte & Cracau)

Das Seniorenzentrum im Bismarckviertel wird erweitert

Krefeld. Die Bremer Residenz-Gruppe will das Senioren-Zentrum „Am Bismarckviertel“ an der Uerdinger Straße 134-142 erweitern. Die Gruppe hat in diesem Monat den Bauantrag gestellt. Der Erweiterungsbau soll an der Ecke Moltke-Straße errichtet werden. Das Gebäude, das dort steht, muss abgerissen... mehr 1

Ost (Verberg, Gartenstadt, Elfrath, Traar & Bockum)

Die Eärpelstour feiert die Kartoffel

Krefeld. Eärpel ist der Krefelder Mundart-Ausdruck für Kartoffel. Die Eärpelstour ist folglich kulinarische Heimatkunde und Entdeckungstour in einem, bei der den verschiedenen Knollen-Spezialitäten gehuldigt wird. Am 30. April findet die Eärpelstour zum 14. Mal statt, und wie immer wird dabei auch... mehr

Uerdingen & Gellep-Stratum

Ein Meistermann frei Haus

Krefeld-Uerdingen. Von den farbigen Glasfenstern waren sie sofort beeindruckt: Als Immobilienkaufmann Bernd Krükel von der bau&denkmalwert Immobiliengruppe und sein Mitgesellschafter Heiner Pohl das evangelische Gemeindehaus an der Kronenstraße mit den vielen Fenstern des Künstlers Georg... mehr 4

Oppum & Linn

Linn genießt Schuster Rietzlers Heringsstipp

Krefeld-Linn. Heringsstipp mit Pellkartoffeln. Schon der Name des Gerichtes lässt das Wasser im Mund zusammenlaufen. So ist es bei vielen alten Gerichten, die typisch sind für die niederrheinische Küche. Der Vorstand des Bürgervereins Linn lässt die Tradition aufleben und bittet an den Herd und zu... mehr

Nachrichtenarchiv

Streit mit Stadtwerken auf Kosten der Mieter

Krefeld. Einen ungewöhnlichen Hilferuf wählte am Mittwoch eine der letzten verbliebenen Bewohnerinnen des Hauses Albrechtplatz 28: Sie klebte Flugblätter an die Schaufenster des Pressehauses an der Rheinstraße und des SWK-Servicecenters. „SWK baute Wasserzähler aus. Alle Mieter sind seit Monaten... mehr

Anzeige

 

Anzeige

Krefeld

Das WZ-Mobil kommt nach Linn

Linn. Die von Bürgerverein Linn und vom Fachbereich Liegenschaften organisierte Frühjahrskirmes an der Rathenaustraße wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Organisatoren konnten keine Schausteller für die Veranstaltung gewinnen. In der zweiten Jahreshälfte soll es nun ein Sondierungsgespräch... mehr

Fotogalerie

Clemens, der heimliche Star der Palmsonntag-Prozession

Esel Clemens führt die Prozession der Gemeinde Christus König seit 15 Jahren an. mehr

Fotogalerie

Unsere Leser-Reporter im April

Werden Sie WZ-Leserreporter! Haben Sie in Ihrem Stadtteil etwas erlebt? Oder hat Ihr Verein eine Aktion auf die Beine gestellt? Ob Feste, Sportevents oder Schulprojekte - machen Sie ein Foto und geben Sie uns in der Stadtteilredaktion Bescheid: WZ-Leser-Reporter, Rheinstraße 76, 47799 mehr

Krefeld

Die WZ sucht Ihre historischen Stadtteilfotos

Krefeld. Erinnern Sie sich auch? Haben Sie auch Lust bekommen, mal in Ihrem Familienalbum zu stöbern? Dann schicken Sie uns doch Ihre Bilder. Diese und alle anderen, die uns schon erreicht haben, werden dann auf unseren Leser-Reporter-Seiten und in unserer Online-Fotostrecke gezeigt. Sie können die... mehr 1

Fotogalerie

Tanzturnier der Oppumer Prinzengarde

Am Samstag fand in der Glockenspitzhalle das dritte Tanzturnier der Oppumer Prinzengarde mit vielen Showacts statt. mehr

Fotogalerie

Zapfenstreich der Bockumer Schützen

Der Bockumer Schützenvererein feiert das 50-jährige Bestehen seines Offizierskorps. Grund genug für einen großen Zapfenstreich vor dem Stadtwaldhaus. mehr

Fotogalerie

Unsere Leser-Reporter im März

Werden Sie WZ-Leserreporter! Haben Sie in Ihrem Stadtteil etwas erlebt? Oder hat Ihr Verein eine Aktion auf die Beine gestellt? Ob Feste, Sportevents oder Schulprojekte - machen Sie ein Foto und geben Sie uns in der Stadtteilredaktion Bescheid: WZ-Leser-Reporter, Rheinstraße 76, 47799 mehr

Fotogalerie

Bummeln über den Markt der Unikate

Kunsthandwerk: Im Linner Atelier von Nicky Schwarzbach hatten 13 Gäste am Wochenende ihre Arbeiten ausgestellt. mehr

Fotogalerie

Uerdingen: Frühlingshafter Tulpensonntagszug

30 Wagen, 1000 Teilnehmer, 50.000 Zuschauer: Uerdingen war am Tulpensonntag wieder eine Reise wert. mehr

Fotogalerie

Stahldorf: Der einzige Kinderzug

Das Verberger Kinderprinzenpaar fand bei den Stahldorfern "Asyl". So waren lauter junge Tollitäten beim Zug dabei. mehr

Fotogalerie

Verberg: Kleine Piraten und Polizisten erobern die Rennbahn

Eine Party anstelle des ausgefallenen Zugs - dieses Ersatzprogramm kam in Verberg gut an. mehr

Fotogalerie

Oppum: Tierisch was los

n Oppum herrscht am Samstag ausgelassene Karnevalsstimmung. Die Straßen sind gesäumt von Jecken aller Altersklassen. mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum