WZ-Extrathemen

Mettmann

Das teuerste Bauland hat Hilden

Städte wie Erkrath wollen es ja nicht wahr haben und weisen keine Neubaugebiete aus. Doch wenn man den nackten Zahlen glauben will, dann ist der Kreis immer noch ein begehrenswertes Stück Land, in dem viele Bürger auch aus den umliegenden Städten dringend nach bezahlbaren Reihenhäusern,... mehr

Mettmann

Überfall auf 18-jährige Joggerin

Bereits am vergangenen Samstag wurde eine 18-jährige Abiturientin beim Joggen brutal überfallen. Nach bisher erfolglosen Ermittlungen, wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit mit der Bitte um Hinweise. Die junge Frau war gegen 11 Uhr als Joggerin in einem Waldgelände im Bereich Nösenberg... mehr

Haan und Hilden

Nikolausturm erstrahlt nun in ganz neuem Glanz

„Projektabschlussfeier“ nannten der Förderverein St. Nikolaus und die Arbeitsgemeinschaft Alter Nikolausturm etwas sperrig die offizielle Begegnung am Ende der 18-monatigen Sanierungs- und Bauarbeiten rund um den fast 1000-jährigen Turm auf dem katholischen Friedhof in Gruiten. Bewegend und... mehr

Haan und Hilden

Orkan-Hilfen vom Land sind da

Pfingstorkan „Ela“ hinterließ auch in Hilden eine Spur der Verwüstung. 70 Bäume an Straßen und in öffentlichen Grünflächen fielen dem Unwetter zum Opfer. An mehr als 1000 Bäumen mussten an- oder abgebrochene Äste entfernt oder die Kronen zurückgeschnitten werden. Die Landesregierung sagte Hilden... mehr

Anzeige

 

Sport

Leistungsträger sind umworben

Ratingen. Die Saison in der Fußball-Oberliga läuft noch zwölf Spieltage. Doch Michael Kulm ist mit seinen Gedanken schon ganz woanders. Der Sportliche Leiter von Ratingen 04/19 weilt, auch wenn die Mannschaft am Sonntag gegen den SC Kapellen Erft spielt, gedanklich die meiste Zeit seines... mehr

Sport

VfB 03 sieht eine Chance gegen Favoriten Velbert

Hilden. Vielleicht ist das Gastspiel der SSVg. Velbert in der Fußball-Oberliga nach nur einem Jahr schon wieder vorbei. Der Regionalliga-Absteiger, der sich als Saisonziel den direkten Wiederaufstieg gesetzt hat, liegt schließlich vier Zähler vor dem Wuppertaler SV. Wenn es nach Toni Molina geht,... mehr

Erkrath

Vegan: Autor stellt Kochbuch vor

Zur ersten Koch-Show in der Buchhandlung Weber kamen so viele Interessierte, dass Buchautor Volker Mehl in seiner Begrüßung Erkrath kurzerhand zur „Ayurveda“-Hochburg erklärte. Buchhändlerin Sara Weber hatte den charismatischen Ayurveda-Koch aus Wuppertal zur Vorstellung seines inzwischen vierten,... mehr

Erkrath

Mehr Gewalttaten in Erkrath

Weniger Einbrüche (-69), weniger Straßenkriminalität (-50), dafür mehr Gewalttaten (+5). Das sind die nüchternen Zahlen der Kriminalitätsstatistik der Kreispolizeibehörde Mettmann für das Jahr 2014. Dahinter jedoch verbergen sich Opfer, die beraubt oder überfallen wurden, oder sogar ums Leben... mehr

Velbert, Neviges und Wülfrath

In Hauptschule wird weiter gelernt

Kurz nachdem in der Hauptschule Wolverothe im Sommer das Licht ausgeht, wird schon wieder Leben in das Gebäude an der Schulstraße einkehren. Der Dienstleister EDB plant den Umzug von Neviges nach Wülfrath und will schon Anfang des kommenden Jahres ein neues Bildungszentrum in Wülfrath in Betrieb... mehr

Haan und Hilden

Räume für VHS in Heuss-Schule

Das Gelände der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule (Am Wiedenhof 1-5) soll in absehbarer Zeit bebaut, das alte Schulgebäude abgerissen werden. Die Volkshochschule nutzt dort zehn Klassenräume sowie weitere Fachräume (Werkstatt, EDV und Lehrküche). Politik und Verwaltung haben sich zusammengesetzt... mehr

Mettmann

Windkraft: Metzkausener reichen Mustereinwand ein

Der in Beratung befindliche Regionalplan der Bezirksregierung stößt auf immer mehr Widerstände. Während sich in Erkrath vor allem Bündnis 90/Die Grünen gegen die Ausweisung von neuen Wohn- und Gewerbegebieten wehren, befürchten Mettmanner und Ratinger den Bau von Windkraftanlagen. Die... mehr 3

Langenfeld und Monheim

Langenfelderin übersieht Gegenverkehr - Verletzte und hoher Sachschaden

Langenfeld. Am Mittwochabend ist es gegen 21.20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kölner Straße gekommen. Eine 58-jährige Langenfelderin wollte mit ihrem Pkw an der Kreuzung nach links in die Hauptstraße abbiegen, übersah dabei jedoch den Pkw eines 26-jährigen Leverkuseners im... mehr

Ratingen

Pflanzen wuchern auf Sportplatz

Mit dem Dschungelcamp kann man den alten Fußballplatz an der Friedrich-Mohn-Straße in der Innenstadt beim besten Willen nicht vergleichen – auch wenn dort ein paar wilde Büsche und kleine Bäumchen nach und nach die Herrschaft über Strafraum, Mittelkreis und Außenlinien übernehmen. Dort, wo über... mehr

Erkrath

Von Ferrari-Technik inspiriert

Ein Ferrari hat Schuld. Schuld daran, dass Roderich Wallrath und Fabian Marischen aus Hochdahl gestern im Kommunikationszentrum des Bayer-Konzerns in Leverkusen an ihrem Messestand beim 50. Landeswettbewerb „Jugend forscht“ Fragen neugieriger Besucher beantworteten. Nicht zu einem Ferrari, sondern... mehr

Sport

Hart erkämpfter Sieg sichert Lintorf den Relegationsplatz

Ratingen. Wie sich ein scheinbar aussichtsloses Blatt in kürzester Zeit wenden kann, demonstrieren aktuell die Tischtennis-Spieler des TuS Lintorf. Nach starker Leistung am vergangenen Wochenende gegen Brauweiler hatte der Verbandsligist in dieser Woche die Möglichkeit, im Spiel gegen die... mehr

Specials

Völker: „Man musste klüngeln“

Kreis Mettmann. Wie kaum ein anderer Politiker hat Klaus-Dieter Völker (CDU) aus Haan die Geburt des Kreises Mettmann aktiv und hautnah miterlebt. In den 1970er Jahren war er als einer der jüngsten Abgeordneten im Düsseldorfer Landtag und an den Abstimmungen über die kommunale Neugliederung... mehr

Anzeige

 

Fotogalerie

Königlicher Besuch in Wülfrath

Königlicher Besuch in Wülfrath: Im Rahmen eines Informationsbesuchs zum Thema duale Ausbildung in Nordrhein-Westfalen hat der belgische König Philippe am Freitag die Kalkwerke der LWE Rheinkalk GmbH in Wülfrath besucht. mehr

Anzeige

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz