stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Kreis Mettmann

Ratingen

Aufmerksame Zeugen verhindern erfolgreichen Trickbetrug

Ratingen. Am Mittwoch ist ein 77-jähriger Mann gegen 13.55 Uhr in seiner Wohnung an der Straße "An der Schlepp" Opfer eines falschen Handwerkers geworden. Der Mann erklärte von den Wasserwerken zu kommen und seinen Ausweis nicht aus der Hand geben zu dürfen. Nach kurzen Zögern ließ der Rentner... mehr

Anzeige

Velbert, Neviges und Wülfrath

Balancierender Schüler stürzt vor Pkw

Velbert. Am Mittwoch hat sich an der Birkenstraße ein 11-jähriges Kind verletzt. Der Schüler balancierte gegen 13.25 Uhr auf der Bürgersteigkante, als er nach eigenen Angaben unknickte und auf die Straße vor einen Pkw stürzte. Trotz einer Vollbremsung konnte der 61-jährige Autofahrer die Kollision... mehr

Velbert, Neviges und Wülfrath

Diebe stehlen Werkzeug und attackieren Ladendetektiv

Velbert. In einem Baumarkt auf der Metallstraße haben am Mittwoch zwei Männer versucht Werkzeug zu klauen. Die beiden Osteuropäer hatten die Verpackungen aufgerissen und das Diebesgut in ihren Jacken versteckt, dabei wurden sie von einem Ladendetektiv beobachtet. An der Baumarktkasse sprach der... mehr

Velbert, Neviges und Wülfrath

Jäger protestieren vor Düsseldorfer Landtag

Es regt sich Widerstand gegen das geplante ökologische Jagdgesetz von NRW-Umweltminister Johannes Remmel. „Die Kreisjägerschaft Düsseldorf-Mettmann organisiert am 18. März eine Demonstration am Landtag und da müssen wir hin“, sagte Reinhardt Weniger bei der Jahresversammlung des Hegerings. Der... mehr

Anzeige

 

Velbert, Neviges und Wülfrath

Die Politik und die Gaspreise: Der Rest ist Schweigen

CDU, SPD, WG, Grüne. Welchen Politiker, egal welcher Partei, man in Wülfrath in Tagen wie diesen anspricht: Man erntet sofortiges Murren und Drucksen mit anschließendem geordnetem Rückzug nach dem Ich-will-da-eigentlich-nicht-viel-zu-sagen-Motto. Das ist verständlich, denn die Stadtwerke Wülfrath... mehr

Velbert, Neviges und Wülfrath

Minister ehrt Lebensretter

Tony Schul hat bei der Feuerwehr schon einiges erlebt. Der Einsatz an der Kuhstraße am 10. August letzten Jahres, direkt vor der eigenen Haustür, wird dem 25-jährigen Langenberger aber sicher für immer in Erinnerung bleiben. Schul begann seine Feuerwehrlaufbahn 2002 in der Jugendfeuerwehr, ist... mehr Leser-Kommentare: 1

Velbert, Neviges und Wülfrath

Flüchtlinge: Neuer Standort noch unklar

Ob im Gewerbegebiet Fliethe in Friedhofsnähe wirklich ein Wohncontainer für Flüchtlinge entsteht, das ist noch immer nicht abschließend geklärt. Das machte Fachbereichsleiter Hans-Werner van Hueth in der jüngsten Ratssitzung deutlich. Für die Entscheidung wichtig sei noch ein Schallgutachten,... mehr

Velbert, Neviges und Wülfrath

Farfarello spielen „Solo zu 2’t“

Geige, Blockflöte, sechs- und zwölfsaitige Akustikgitarre, Bass und Percussion: Das ist Farfarello. Am Freitag, 17. April, um 20 Uhr spielt die Easy-Listening-Band mit dem „Teufelsgeiger“ Mani Neumann in der Alten Dampfbäckerei an der oberen Friedrichstraße in Velbert. Das Steakhaus Columbus wird... mehr

Velbert, Neviges und Wülfrath

Zu schnell und ohne Führerschein in Polizeikontrolle

Velbert. Am Dienstagabend hat die Polizei einen 30-jährigen Raser auf der Heiligenhauser Straße in Velbert aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war den Beamten durch seine überhöhte Geschwindigkeit aufgefallen. Er konnte sich nicht ausweisen und wurde von den Polizisten auf die Polizeiwache Velbert... mehr

Haan und Hilden

Für Schulen fehlen insgesamt 1,5 Millionen Euro

Die beiden Pavillons der Grundschule Kalster sind in die Jahre gekommen. Seit 1972 stehen sie an der Dependance Walder Straße und sind schlicht nicht mehr tragbar. So steht es in der Fortschreibung des Schulunterhaltungsprogramms bis einschließlich 2018, die der Hauptausschuss gestern Abend... mehr

Mettmann

An der Seibelspange geht’s voran

Trotz aller Wirrungen und Irrungen ist Stephan Kopp zuversichtlich: Autos sollen ab Oktober über die Seibelquerspange fahren. „Die beiden Brückenbauwerke sind fertiggestellt“, sagt der zuständige Abteilungsleiter „Bauen“ der Stadt. Diese Bauwerke waren die technisch schwierigsten Herausforderungen.... mehr

Langenfeld und Monheim

Grüne kritisieren Stadt wegen Baumfällungen

Die Fällungen im Zuge der Errichtung des Landschaftsparks haben die Fraktion der Grünen im Rat der Stadt veranlasst, sich bei der Verwaltung über das Baumkataster zu erkundigen. Besonders die Fällung der Pappeln am Schützenplatz stößt bei den Grünen auf Unverständnis: „Nicht immer muss ein Baum... mehr

Ratingen

SPD argumentiert gegen Buslinie auf der Minoritenstraße

Die Linienführung der Ortsbuslinie O15 über die Minoritenstraße während der Bauarbeiten am Düsseldorfer Platz beschäftigte die Mitglieder des Bezirksausschusses Mitte. Dabei waren auch viele Anwohner der Straße. Die SPD lehnt eine Linienführung über die Minoritenstraße ab, forderte stattdessen eine... mehr

Erkrath

Mehrere Trickdiebe sind in der Stadt unterwegs

Erneut waren gestern in Erkrath, diesmal in Unterfeldhaus, Trickbetrügerinnen unterwegs, die angeblich Spenden sammeln und zu diesem Zweck eine vermeintliche Unterschriftenliste mit sich führen. Eine von ihnen sprach am Neuenhausplatz eine 75-jährige Rentnerin an. Die Erkratherin, die kurz zuvor in... mehr

Sport

FCW geht verstärkt in Rückrunde

Wülfrath. Als eher durchwachsen beurteilt Zeljko Nikolic die Vorbereitungsphase des 1. FC Wülfrath auf die am Sonntag beginnende Rückrunde der Landesliga-Gruppe 1. „Leider sind mehrere Testspiele witterungsbedingt ausgefallen. Wir konnten auch nicht regelmäßig am Erbacher Berg trainieren“, sagt der... mehr

Specials

Völker: „Man musste klüngeln“

Kreis Mettmann. Wie kaum ein anderer Politiker hat Klaus-Dieter Völker (CDU) aus Haan die Geburt des Kreises Mettmann aktiv und hautnah miterlebt. In den 1970er Jahren war er als einer der jüngsten Abgeordneten im Düsseldorfer Landtag und an den Abstimmungen über die kommunale Neugliederung... mehr

Anzeige

 

Anzeige

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz