300 Narren feiern in der Stadthalle. Unterhalten werden sie von einem Programm mit echten Höhepunkten.

Mittendrin im Hildener Karneval: „Lieselotte“ mischte sich unter die Gäste der Galasitzung am Freitagabend in der Stadthalle.
Mittendrin im Hildener Karneval: „Lieselotte“ mischte sich unter die Gäste der Galasitzung am Freitagabend in der Stadthalle.

Mittendrin im Hildener Karneval: „Lieselotte“ mischte sich unter die Gäste der Galasitzung am Freitagabend in der Stadthalle.

Dirk Thomé

Mittendrin im Hildener Karneval: „Lieselotte“ mischte sich unter die Gäste der Galasitzung am Freitagabend in der Stadthalle.

Hilden. Eben noch schunkeln 300 Jecken in der Stadthalle ganz entspannt, da bleibt ihnen die Luft weg: Auftritt der preisgekrönten „Tanzenden Sterne“ der Ehrengarde der KG Musketiere. Die Tänzerinnen und Tänzer strahlen mit ihren altägyptischen Kostümen in Blau und Gold um die Wette und riskieren vom Start weg Kopf und Kragen.

Bei den rasanten Hebefiguren und hohen Würfen ist das Luftholen im Publikum zu hören, wenn es steil nach oben geht. Tempo, Freude, Kunstgenuss – die Zuschauer bejubeln die Truppe. Trotzdem fällt die Zugabe kurz aus: Die etwa achtminütige Show fordert alles, und die „Sterne“ sollen später noch einmal in Düsseldorf glänzen.

Aber nicht nur Tanzliebhaber kommen bei der Galasitzung der KG Musketiere auf ihre Kosten. Die Band der Oecher Börjerwehr von 1922 heizt dem Saal schon zu Beginn so richtig ein – Sitzenbleiben ist nicht. Bei „17 Jahr, blondes Haar“ oder „Hey Kölle“ singt und schunkelt alles mit. Schön fürs Auge: Tänze wie der von „Mariechen“ Nana Mikisch. Lustig die Einlage „Börjerwehr am Südseestrand“ im Hula-Röckchen.

„Was uns besonders gefällt? Alles!“

Zwei Besucherinnen

Oecher-Kommandant Willi Schillings ist Spezialist für launige Zwischenmoderationen. Mit Schwung regiert er auch das Kinderprinzenpaar: Ihre Tollitäten Prinz Tobias (Fritscher) und Prinzessin Lena (Peters) mit Gefolge treten auf, dürfen aber nach Grüßen, Lied und Ordensverleihungen noch lange nicht von der Bühne – mitfeiern ist angesagt, vor allem, nachdem die Eltern durch die Börjerwehr erfolgreich von dort entfernt wurden.

Die Oecher zeigen sich auch im Grüßen flexibel: Wie alle anderen Künstler verwenden sie „Alaaf“ und „Itter, Itter Helau“ entspannt und gleichberechtigt nebeneinander.

1968 wurde die Karnevalsgesellschaft „Musketiere“ aus der Tell- Kompanie der St. Sebastianer Schützenbruderschaft gegründet.

Die Karnevalisten wollen das Brauchtum fördern, erhalten und pflegen. Außerdem werden soziale Einrichtungen unterstützt.

Die KG Musketiere von 1968 veranstaltet die Galasitzungen bereits seit 1969. Die KG verlieh 1998 erstmals einen besonderen Orden, den Itterlitter. Erster Empfänger war der damalige Bundestagsabgeordnete Jürgen W. Möllemann. Weitere bekannte Ordensträger sind Jean Pütz, Anka Zink oder Lioba Albus. Zum ersten Mal seit 15 Jahren findet 2013 aus Kostengründen keine Verleihung statt.

Comedy und Musik bieten die „Kalauer“. Alles hat Spaß an den Carpendale- oder Höhner-Persiflagen. Wie auch bei den „Kölschen Bengeln“ wackeln phonstark die Wände – der ganze Saal hüpft mit.

Kleine Pausen für die Beine, aber nicht fürs Zwerchfell bescheren die Büttenredner: Lieselotte Lotterlappen und Jürgen Beckers, Itterlitter-Preisträger des vergangenen Jahres, lassen schmunzeln – hintersinnig die eine, alltagserfahren der andere. Jetzt ist bekannt, wie Bananen bei Durchfall korrekt verwendet werden.

Die Mischung zwischen Lokalgrößen, befreundeten Vereinen und Hochkarätern schätzt das Publikum: „Was uns besonders gefällt? Alles! Wir kommen, weil das so ein schöner Mix ist“, sind sich zwei Marienkäfer einig.

Prinzenpaar wickelt die Regularien schnell ab

Selbstverständlich besucht auch das Prinzenpaar mit Gefolge die Jecken zum Höhepunkt des Abends. Ehrungen und die Begrüßungsansprache hält Prinz Daniel aber kurz, denn er hat ein Ziel: So schnell wie möglich den HKM-Boys-Tanz sehen. Und tatsächlich: Als diese loslegen, zeigen sie neben Können so viel Begeisterung, dass der Funke schnell auf die Narren im Saal überspringt.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer