stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Mettmann

Bürgervereine kritisieren Stadt

Mettmann. Nach dem Abriss des Wohnhauses des Voishofs ist die Stadt erneut in die Kritik der Mettmanner Bürgervereine geraten. „Wie beim Dorfkrug in Metzkausen haben wir von dem Abriss erst erfahren, als alles schon zu spät war“, sagt Thomas Dinkelmann, der Vorsitzende des Bürgerforums. Die... mehr

Anzeige

Hund schlägt Spielhallenräuber in die Flucht

Mettmann. Der Hund einer Spielhallen-Angestellten hat am Dienstagabend in Mettmann einen Räuber in die Flucht geschlagen. Der Unbekannte hatte sich zunächst gegen 22 Uhr in den Räumlichkeiten an der Bismarckstraße umgesehen, war dann gegangen und kurze Zeit später mit Halstuch und Kapuze maskiert... mehr

Straße durch den Neanderpark endet am Rande eines Feldes

Mettmann. Die Marie-Curie-Straße, die mitten durch das Gewerbegebiet Neanderpark führt, sollte längst schon über den Kreisverkehr Ellerhofs an den Südring (B 7) angeschlossen sein. Doch noch endet die Straße im Nichts – beziehungsweise an einem Feld. Für den 200 Meter langen Lückenschluss fehlt der... mehr Leser-Kommentare: 3

Anwohner wollen endlich für ihren Spielplatz spenden

Mettmann. Der Kinderspielplatz am Azaleenweg im Mettmanner Stadtteil Metzkausen hat schon bessere Zeiten gesehen. Einige Geräte wurden abgebaut und nicht durch neue ersetzt. Doch auf der Prioritätenliste, die von der Stadt zur Sanierung öffentlicher Spielplätze aufgestellt und vom Rat verabschiedet... mehr

Mettmann eröffnet neue Straße am Königshof mit Riesenparty

Mettmann. Manche Dinge brauchen in Mettmann länger als anderswo – sagen die Mettmanner. Wie es der Bau von Königshof-Galerie, Kö-Karree und die Neugestaltung der Straße Am Königshof gezeigt haben. Aber auch die Einweihungsparty für Mettmanns neue Ecke ließ lange auf sich warten. „Doch was lange... mehr

Anzeige

Land saniert maroden Radweg in Homberg

Ratingen. Wucherndes Unkraut, lose oder zerbrochene Platten und Sträucher, die in den Weg ragen: Der Radweg in Homberg war seit langem mehr Gefahrenstelle als Schutzraum. Viele Homberger Schüler hatten deshalb lieber die stark frequentieren Landstraße genutzt. Das wird sich bald ändern: Der... mehr

Konzept für Innenstadt ist gefährdet

Mettmann. Weil die Ratsmehrheit von SPD, FDP und Grünen die Verabschiedung des Doppelhaushaltes verhindert hat, wird die Umsetzung des Innenstadtkonzepts ins Stocken geraten, befürchtet Mettmanns Baudezernent Kurt Werner Geschorec. „Für das Hof- und Fassadenprogramm haben wir 50 000 Euro im Topf.... mehr

Ohne Steuererhöhungen droht Stillstand in Mettmann

Mettmann. Der Rat hat zum Ende seiner Wahlperiode Geschichte geschrieben. Die Mehrheit hat sich gegen den Doppelhaushalt für 2014/15 ausgesprochen. Da musste CDU-Fraktionsvorsitzende Ute Stöcker am Dienstag ganz schön schlucken. Die CDU hat ihre Mehrheit verloren. Die UBWG als Partner reichte nicht... mehr Leser-Kommentare: 6

Anzeige

 

Anzeige

Umfrage

Ist die Sicherheit in den Hildener Sporthallen groß genug?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Befürworten Sie, dass Hunde nicht mehr auf alle Flächen dürfen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Sollte die Steuer für Kampfhunde ab einem bestimmten Alter der Tiere gesenkt werden?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Geht die Ruhe von Anwohnern immer vor?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Ist der Ausbau der Autobahn 3 auf acht Spuren notwendig?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Fühlen Sie sich durch die Webcam überwacht?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Kreis Mettmann

Genießen und gewinnen bei der neuen Neanderland-Aktion

Kreis Mettmann. Neanderthal Museum in Mettmann, Haus Bürgel in Monheim, Herrenhaus Cromford in Ratingen – alles Aushängeschilder des Kreises Mettmann, mit denen sich Eindruck schinden lässt. Aber sind diese Monolithen um Evolution und Geschichte auch tatsächlich die erste Adresse, wenn Bürger aus... mehr 1

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum