Hilden, 23.01.2013

Nach Donuts-Verzehr: Elf Grundschüler im Krankenhaus

zurück weiter
1 von 14
  1. Elf Kinder der Klasse 4b an der Adolf-Kolping-Grundschule in Hilden sind am Mittwoch mit starker Übelkeit und Magenschmerzen in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

    Elf Kinder der Klasse 4b an der Adolf-Kolping-Grundschule in Hilden sind am Mittwoch mit starker Übelkeit und Magenschmerzen in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

    Foto: Thome, D. (dth)
  2.  Der leitende Notarzt  geht von einer Lebensmittelvergiftung aus, . . .

    Der leitende Notarzt geht von einer Lebensmittelvergiftung aus, . . .

    Foto: Thome, D. (dth)

Elf Kinder der Klasse 4b an der Adolf-Kolping-Grundschule in Hilden sind am Mittwoch mit starker Übelkeit und Magenschmerzen in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

Anzeige

 

Fotogalerie

Königlicher Besuch in Wülfrath

Königlicher Besuch in Wülfrath: Im Rahmen eines Informationsbesuchs zum Thema duale Ausbildung in Nordrhein-Westfalen hat der belgische König Philippe am Freitag die Kalkwerke der LWE Rheinkalk GmbH in Wülfrath besucht. mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

Keissparkasse Düsseldorf
Anzeige
Anzeige

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz