stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Specials

Die schwere Geburt des Kreises Mettmann

Völker: „Man musste klüngeln“

Kreis Mettmann. Wie kaum ein anderer Politiker hat Klaus-Dieter Völker (CDU) aus Haan die Geburt des Kreises Mettmann aktiv und hautnah miterlebt. In den 1970er Jahren war er als einer der jüngsten Abgeordneten im Düsseldorfer Landtag und an den Abstimmungen über die kommunale Neugliederung... mehr

Anzeige

Die schwere Geburt des Kreises Mettmann

1974: Widerstand in Metzkausen

Mettmann. Als Metzkausen am 1. Januar 1975 der Stadt Mettmann zugeschlagen wurde, war der Widerstand in Metzkausen groß. „Die wollten im Amt Hubbelrath und unabhängig bleiben“, berichtet Joachim Sander (77). Er nahm damals für die CDU an den Verhandlungen teil. Adolf Pulst (81), der seit 1957 in... mehr

Die schwere Geburt des Kreises Mettmann

Erinnerungen an die Groß-Demo

Wülfrath. Bei der Gebietsreform 1974/75 stand die Selbständigkeit der Stadt Wülfrath auf dem Spiel. Dank des Einsatzes vieler Wülfrather konnte sie erhalten werden, allerdings verlor die Stadt Dornap an Wuppertal und die Obere Flandersbach an Velbert. Axel Neubauer, damals Vorsitzender des... mehr

Die schwere Geburt des Kreises Mettmann

Die Frage lautete: D oder lieber ME?

Erkrath. Für die mit 48 Jahren jüngste Stadt im Kreis Mettmann hätte die kommunale Neugliederung im Jahr 1975 auch eine völlig andere Wendung nehmen können. Dann würden die Erkrather heute mit einem Düsseldorfer Kennzeichen fahren und Teil der Landeshauptstadt sein – und damit lediglich ein... mehr Leser-Kommentare: 1

Anzeige

 

Schulpreis im Kreis Mettmann

Monheimer Gesamtschule: Zirkus steht auf dem Stundenplan

Monheim. Angefangen hat alles mit einer Projektwoche zum Thema „Gaukler“. Seitdem hat es Auftritte mit dem Zirkus Roncalli, dem Moskauer Staatszirkus und TheaterSalome gegeben. Im Rahmen der Neanderland Biennale ging es 2013 nach Krakau und Gleiswitz. Und auch das Jahr 2014 startete bereits... mehr

CO-Pipeline

CO-Pipeline: „Das Urteil ist kein Grund in Euphorie auszubrechen“

Ratingen. Nein, das CO-Pipline-Thema ist für ihn noch lange nicht vom Tisch. Die großen Unsicherheiten bleiben – erst recht nach dem Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes (OVG) Münster, das Verfahren auszusetzen und die zentrale Frage, ob das Rohrleitungsgesetz mit dem Grundgesetz vereinbar ist,... mehr

Bundestagswahl im Kreis Mettmann

Michaela Noll und Peter Beyer holen beide Wahlkreise für CDU

Mettmann. 2:0 für die CDU und Vier für Berlin: Michaela Noll und Peter Beyer haben ihre Siege von 2009 bestätigt und beide Wahlkreise für die Union gewonnen. Doch auch die unterlegenen Herausforderer von der SPD, Kerstin Griese und Peer Steinbrück, ziehen über sichere Listenplätze in den Berliner... mehr 3

Anzeige

 

Anzeige

Umfrage

Erwarten Sie, dass eine Autobahn immer gestreut ist?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Wie gefällt Ihnen der neue Eingang zur Fußgängerzone im Bereich Loev?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz