Das musste mal raus: Nein, die GWG ist nicht pleite. Ja, mittelfristig ist das Unternehmen gefährdet, wenn nicht eine Kurskorrektur vorgenommen wurde. Mit einer ungewöhnlich offenen Präsentation schaffen Stadt und GWG Transparenz und drehen den Gerüchteköchen den Strom ab – ein Befreiungsschlag. Befreiend für die GWG ist aber auch ein zukunftsfestes Konzept. Die Stadt muss ihr Scherflein dazu beitragen. Oft genug hat die Tochter der Mutter unter die Arme gegriffen. Nun dreht sich die Situation.

 

Anzeige

 

Leserkommentare (5)


() Registrierte Nutzer