26. Mai 2015 - 19:36 Uhr

Kindertheater: In 70 Minuten um die Welt

Neersen. „Ich werde es schaffen!“ Da ist sich R.A. Güther mit seinem Hauptdarsteller Gideon Rapp einig. Rapp, der Phileas Fogg von Neersen, will in 80 Tagen die Welt umrunden. Güther, sein Regisseur, räumt dem englischen Gentleman dafür eine Reisezeit von maximal 70 Bühnen-Minuten ein. „Das ist die... mehr

26. Mai 2015 - 19:36 Uhr

Alexianer sehen sich auf gutem Weg

St. Tönis. Vor gut einem Jahr haben die Alexianer das St. Töniser Krankenhaus von der Stadt übernommen. Mit dem Eigentümerwechsel ging ein personeller Umbruch einher. Eine Neubesetzung mehrerer leitender Positionen erfolgte. Dr. Tobias Zekorn erhielt die Chefarztstelle in der Abteilung für Innere... mehr

26. Mai 2015 - 19:28 Uhr

Kita-Streik: Genervt, gefasst oder streikmüde?

St. Tönis. Der Streik in Kindertagesstätten und Offenen Ganztagsgrundschulen (OGS) dauert an. Er ist bundesweit in die dritte Woche gegangen. Ein Ende ist nicht in Sicht. Viele Einrichtungen in Willich und Tönisvorst sind geschlossen oder bieten einen eingeschränkten Betreuungsdienst in Notgruppen... mehr

26. Mai 2015 - 18:26 Uhr

Komische und bunte Reise durch die Musikgeschichte

Kempen. „Der Frauenchor muss ständig Power geben.“ Ralph Hövel ist in seinem Element. Der Leiter des Kinder- und Jugendchores der katholischen Kirchengemeinde St. Mariae Geburt Kempen versucht gerade, gemeinsam mit Techniker Jonas Duffhauß für den richtigen Ton zu sorgen. In der Aula des... mehr

26. Mai 2015 - 18:26 Uhr

Grefrather Sportplatz: Aus Asche wird bald Kunstrasen

Nachdem der Rat der Gemeinde Grefrath die Umwandlung des Aschenplatzes in einen Kunstrasenplatz auf dem Sportpark Heidefeld beschlossen hat, wird demnächst mit den Bauarbeiten begonnen. Geplant ist, wie die Gemeinde am Dienstag mitteilte, den Aschenplatz ab dem 22. Juni zu sperren. Zunächst werde... mehr

26. Mai 2015 - 18:25 Uhr

Tattoos: Den Schmerz gibt’s gratis dazu

Kempen. Die Frage, wie viele Tätowierungen er inzwischen selbst hat, kann Simon van Wickeren nicht sofort beantworten. „Da muss ich erst nachzählen“, sagt er und geht in Gedanken die einzelnen Körperteile durch. „Es sind zwölf“, sagt er nach einer Weile. Für einen Tätowierer wie ihn sei das keine... mehr

26. Mai 2015 - 18:09 Uhr

Meine Essensausgabe in Manhattan

Grefrath/New York. An einem typischen New Yorker Frühlingstag hält es in Bushwick nur die wenigsten im eigenen Zuhause: Markthändler, Künstler und gestresste Pendler prägen dann das Bild dieser Nachbarschaft von Brooklyn, in der sich auch meine Wohngemeinschaft befindet. An beinahe jeder... mehr

26. Mai 2015 - 19:16 Uhr

Pro Bahn zur Regiobahn:Diskussion eine „Farce“

Mönchengladbach/Kreis Viersen. Als „Farce“ bezeichnet Detlef Neuß die Diskussionen zur Verlängerung der S 28 in Gladbach: Das Vorstandsmitglied des Pro-Bahn-Landesverbands ist Befürworter einer Weiterführung der Regiobahn vom Kaarster See bis nach Viersen und vermisst bei Gladbacher Politikern,... mehr

Anzeige

 

Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige

Niederrhein

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil