Rundgang durch Grefrath

Nostalgie und Blütentraum

Grefrath. Die Magnolie im Vorgarten blüht geradezu verschwenderisch. Ihre Blätter bedecken den Boden, haben sich wie ein rosafarbener Organzastoff über den gepflegten Rasen des Einfamilienhauses am Bergerplatz, Ecke Stadionstraße gelegt. Der Baum hat sein Alter. Er könnte, er muss schon dort... mehr

170 Sportler erhalten Medaillen

Grefrath. Jubelnd rissen in der Albert-Mooren-Halle die „Lady Panthers“, die Eishockeyspielerinnen des EC, die Arme nach oben. Mit dem sportlichen Leiter Christian Polok und Trainer Marco Piwonski sind sie in den vergangenen Jahren in der 2. Bundesliga-Nord zweimal Vize-Meister gewesen. Sie wurden... mehr

Ernte hat begonnen

Die ersten Erdbeeren des Jahres

Kempen/Vinkrath/Willich. In der vergangenen Woche konnte man die ersten warmen Tage des Jahres genießen. Eisdielen öffnen wieder ihre Türen, Cafés bauen die Außengastronomie auf und auch die Erdbeersaison steht an – zumindest für die Früchte, die in den Gewächshäusern gezüchtet werden. Noch sind... mehr

Farbenprächtige Flora und Fauna

Grefrath. Mit Volldampf wollen Blumen und Bäume zeigen, was sie im Frühling so zu bieten haben. Tatkräftig wurden sie dabei immer wieder von der Sonne unterstützt. Und auch der Mensch hilft mit Schneiden, Düngen, Umpflanzen und Wässern nach. Wie im Schwingbodenpark in Grefrath, der zurzeit von... mehr

„Wichtige Werte für die Zukunft unserer Kinder“

Grefrath. Die Grefrather sind sich einig – die Gemeinde muss ihren Teil leisten, damit die Liebfrauenschule erhalten bleibt. Der Träger des Gymnasiums, die Kongregation Schwestern unserer Lieben Frau kann den Eigenanteil der Kosten nicht mehr stemmen. Der Rat hatte sich in den Haushaltberatungen... mehr

Kirmes-Termin wackelt

Grefrath. Vom 9. bis 12. Mai soll Frühkirmes in Grefrath sein. Soll – ob es auch dazu kommt, steht noch nicht fest. „Es hagelt Absagen“, sagt Petra Janicki im WZ-Gespräch. Sie ist als Marktmeisterin der Gemeinde Grefrath auch für die Organisation der Kirmessen zuständig. Seit Wochen schickt sie... mehr

Liebfrauenschule: Wie wichtig ist sie für Grefrath?

Grefrath. Die Liebfrauenschule befindet sich in einem Veränderungsprozess. Als Eigenanteil muss der Träger, die Kongregation der Schwestern Unserer Lieben Frau, sechs Prozent der jährlichen Kosten aufbringen. Diese Aufgabe wird immer schwieriger, besonders seit keine Schwestern mehr am Gymnasium... mehr

Rückblick auf Ortskernsanierung

Grefrath. Mehr als 40 Interessierte waren der Einladung des Heimatvereins Grefrath zu einem Vortrag über den Abschluss der Ortskernsanierung in den Bürgerhof gefolgt. Herbert Kättner, der mit den Maßnahmen, die in den 1980er Jahren umgesetzt wurden, zunächst als Kämmerer und später als... mehr

Anzeige

 

Anzeige

Angebote & Prospekte

Alexianer KrefeldPreckel KrefeldPreckel KrefeldRaiffeisen Rheinland

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige
Anzeige

Kreis Viersen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz