Glas im Sand und Bolzen gelöst

Grefrath. Vogelgezwitscher, grüner Rasen, Spazierweg, Teiche und Spielplätze. Der Schwingbodenpark soll ein Ort zum Entspannen, Erholen und Spielen sein. Doch seit ein paar Wochen wird diese Idylle massiv gestört. „Bis nachts um drei Uhr halten sich dort junge Leute auf“, meldete sich eine Leserin... mehr

Paddel-Versuche auf dem grünen Rasen

Oedt. Die meisten von ihnen hatten noch nie in einem Kanu gesessen. Das sollte sich am Wochenende ändern: Die neun Teilnehmer, zehn bis 56 Jahre alt, trafen sich auf dem Gelände des Kanu-Wander-Clubs Grefrath am Steinfunder Weg. Gut anderthalb Stunden später machten sie unter der Anleitung von... mehr

Oedter Kirche

130 Stufen bis zur Vitusglocke

Oedt. Knapp 130 Treppenstufen geht es in St. Vitus hin-auf, dann haben die Besucher ihr Ziel erreicht: den Glockenturm. Fünf Glocken kommen dort zum Einsatz; besonders die Vitusglocke hat eine lange Geschichte. „Mehr als 500 Jahre ist es her, dass sie gegossen wurde“, berichtete Karl Willmen vom... mehr

Mit jugendlichem Eifer dabei

Grefrath. Jugendfeuerwehr ist bei den Fentens aus Grefrath Familiensache. Sohn Marcello, 17 Jahre alt, ist seit vier Jahren Mitglied der Nachwuchstruppe. Noch. Genauer gesagt bis Dezember. Denn in vier Monaten wird Marcello 18. Dann hat er die Altersgrenze erreicht, um zum Vater in den aktiven... mehr

Der Kunstrasen ist bald fertig

Grefrath. Wenn das Wetter mitspielt, können die Fußballer des SV Grefrath und von SuS Vinkrath schon Anfang August auf dem neuen Kunstrasen spielen. Die Gemeinde teilte gestern mit, dass die Tragschicht des Kunstrasens bereits fertiggestellt worden ist. Die Ebenheit dieser Schicht wurde nach... mehr

Lese-Club: Dem „Buchstabenfresser“ auf der Spur

Oedt. Spielend erste Erfahrungen mit Buchstaben und Worten sammeln – das konnten einige Kinder zwischen fünf und sieben Jahren im „Sommer-Lese-Club“ der Vitus-Bücherei. An zwei Mittwochnachmittagen wurde im Vitus-Forum gemalt, gebastelt und vorgelesen. Thema: „Die große Wörterfabrik“. „Was sind... mehr

WZ fühlt Kandidaten auf den Zahn

Grefrath. Der Politikbetrieb befindet sich noch in der Sommerpause. Allerdings wirft die Bürgermeisterwahl schon ihre Schatten voraus. Am 13. September sind 12 800 Grefrather aufgerufen, ihr Kreuzchen zu machen. Drei Kandidaten werden sich zur Wahl stellen. Der parteilose Amtsinhaber Manfred... mehr

Grefrather in NY: Im Einsatz für die Musik

Grefrath. Mehr als acht Millionen Einwohner, viel Trubel, eine Menge Musik – und ein Grefrather für zweieinhalb Monate mittendrin. WZ-Mitarbeiter Thomas Retzer ist nach seinem Trip nach New York nun an den Niederrhein zurückgekehrt. „Es war eine unglaublich gute Erfahrung“, sagt er. Nach seinem... mehr

Anzeige

 

Anzeige Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Kreis Viersen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil