Verkehrsunfall

Brüggen: Mann wird vier Stunden nach Unfall gefunden

Brüggen. In Brüggen am Niederrhein kam am Samstagmorgen gegen 4 Uhr ein 24-jähriger mit seinem PKW von der Fahrbahn ab. Er befuhr den Deichweg in Richtung Swalmen und prallte aus bisher nicht geklärter Ursache mit seinem Auto gegen einen Straßenbaum. Dabei verletzte sich der junge Mann... mehr

Railterminal doch schon 2016 fertig?

Kaldenkirchen. Die Kaufverträge mit der Deutschen Bahn AG und dem dänischen Logistikkonzern DSV sind geschlossen, aber noch nicht rechtskräftig. Wenn der Besitzwechsel im Grundbuch eingetragen ist, dann gehören der Venloer Cabooter BV knapp 110 000 Quadratmeter des Geländes des ehemaligen... mehr

Asyl: SPD will Wohnflächen anmieten

Nettetal. Nach der kurzfristigen Zuweisung von 153 Flüchtlingen in Nettetal sehe die SPD es als ihre Aufgabe an, „uns weiterhin für die Willkommenskultur in Nettetal einzusetzen. Dazu gehört auch der Dialog mit den Bürgern“. Der SPD-Ortsverein dankt den Mitarbeitern der Stadtverwaltung, der... mehr

Ausstellung erinnert an einen kreativen Querdenker aus Leuth

Leuth. Eine Mappe mit Zeichnungen genügte Mitte der 1960er-Jahre dem Düsseldorfer Messebauer Erich Rast: „Sie sind mein Mann!“. Der „Mann“ war Jakob Thelen, der nach etwas turbulenten Architektur-Studiensemestern und aufregenden fünf Jahren in der französischen Fremdenlegion wieder bürgerliche... mehr

Brüggener sammeln Ideen für die Zukunft der Burg

Brüggen. Im Ideenkonzept der Gemeindeverwaltung Brüggen wird die Burg als identitätsstiftendes Merkmal bezeichnet. Diese Identität will die Gemeinde nicht verlieren. Doch sinkende Besucherzahlen im Museum „Mensch und Jagd“ in der Burg und die Tatsache, dass die Jagdabgaben nicht mehr zur... mehr

St. Anton steht auf der roten Liste

Schwalmtal. Zwei katholische Kirchen gibt es in Amern, St. Georg und St. Anton. Eine von ihnen, die Kirche St. Anton, soll eine Grabeskirche werden. Dort könnten dann Urnen beigesetzt werden. „Hierzu ist allerdings noch nichts konkret“, sagt Pfarrer Thorsten Aymanns. Ein entsprechender Antrag dazu... mehr

Nettetal baut das Kulturangebotfür Schulen und Kitas aus

Breyell. Dr. Reinhard Rankers gerät ins Schwärmen. Kinder der Gemeinschaftsgrundschule Breyell haben sich in einer Projektwoche mit der Stadt Nettetal befasst. Sie besuchten in Lobberich Rathaus, Amtsgericht und andere Institutionen, sie erfuhren in Leuth etwas über die Rolle des Dorfes als... mehr

Mit Herzlichkeit Vertrauen aufbauen

War die Aufnahme der Flüchtlinge in Lobberich für Sie, Herr Zerres, ein besonderer Einsatz? Thorsten Zerres: Ja und nein. Der Einsatz für Menschen in Not ist immer ein besonderer Dienst. Andererseits war es ja nicht das erste Mal, dass wir uns um Menschen, die auf der Flucht waren, gekümmert haben,... mehr

Anzeige

 

Anzeige Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil