stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Specials

Tier der Woche

Carlo gehört noch nicht zum alten Eisen

Nettetal. „Er ist so ein lieber Schluff – verträgt sich mit allem und ist gar nicht launig.“ So heißt es im Nettetaler Tierheim über Carlo. Außerdem ist er ein schöner Rassekater – vermutlich ein Kartäuser. Trotzdem wollten ihn seine Menschen loswerden: Sie sind ausgezogen und haben Carlo einfach... mehr

Anzeige

Tier der Woche

Verschmuster Mohrle sucht neues Zuhause

Mönchengladbach. Schnurrend lässt Mohrle sich den Kopf kraulen. Über Besuch und mögliche Kuschel-Einheiten freut er sich besonders. Er sei unheimlich anhänglich, sagen die Tierpflegerinnen. Er ist ein Schmusekater, wie er im Buch steht und wie ihn Tierfreunde sich wünschen. Umso unverständlicher... mehr

Kreis Mettmann

Dirk Lukrafka gewinnt Stichwahl in Velbert

Velbert. Der  Bürgermeister in Velbert heißt Dirk Lukrafka. Der Christdemokrat setzte sich in der Stichwahl knapp mit 55,2 Prozent durch. Sein Kontrahent Gerno Böll-Schlereth  von der SPD konnte44,8 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen. Die Wahlbeteiligung lag nur bei 27,5... mehr

Tier der Woche

Gegen Schmusestunden hat „Simba“ nichts einzuwenden

Nettetal. Eingekuschelt in seine babyblaue Decke lässt sich der schöne Simba nicht aus der Ruhe bringen, als sich die Tür der Katzenstube öffnet. Der Besuch scheint ihn nicht zu bewegen, seinen gemütlichen Platz zu verlassen. „Na, mein Lieber“, begrüßt ihn Ingrid Erdmann vom Tierheim Nettetal,... mehr

Tier der Woche

Nager Charly braucht immer einen Kumpel

Krefeld. Charly lässt sich überhaupt nicht beeindrucken. Wer glaubt einen Nager anzutreffen, der schreckhaft und nervös ist, der irrt. Charly gibt sich neugierig und extrem zutraulich. „Er ist ganz handzahm und lässt sich prima streicheln“, sagt Tierheimleiter Frank Schankat und ist ganz begeistert... mehr

Anzeige

Tier der Woche

Der sanfte Riese Aramis braucht Anschluss

Mönchengladbach. Aramis ist eine Schönheit. Schneeweiß und braun ist sein edles langes Fell. Fröhlich geht er auf Fremde zu und lässt sich kraulen. „Hauptsache man streichelt ihn – darüber freut er sich riesig“, erzählt Nadine Fastabend vom Tierheim Mönchengladbach. Aramis ist unser Tier der Woche. mehr

Der Fall Mirco

Herzprobleme: Mircos Mörder entkam nur knapp dem Tod

Grefrath. Wegen Mordes am kleinen Mirco (10) wurde Olaf H. im September 2011 zu lebenslanger Haft verurteilt. In der Haft ist der 49-Jährige offenbar nur knapp dem Tod entkommen. Wie die Bildzeitung in ihrer Montagsausgabe berichtet, soll Olaf H. wegen anhaltender Herzbeschwerden operiert worden... mehr 1

Der Fall Vauth

Fall Vauth: Prozess-Start nicht in Sicht

Krefeld/Tönisvorst. Ein zügiger Beginn eines Prozesses gegen den früheren Rechtsanwalt Lothar Vauth aus Tönisvorst ist nicht zu erwarten. Zwar stünden die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft kurz vor dem Abschluss, damit sei aber noch kein Termin verbunden. „Die Anklage muss jetzt dem Gericht... mehr 1

Sommer-ABC

Z wie Zelten – vor der Haustür

St. Tönis. Die letzte Folge des Sommer-ABCs zurrt an einem Z, das manch einer vielleicht als ungemütliche Zumutung abtut, andere aber als Freizeit- oder Urlaubs-Aktivität lieben: Es geht um das Zelten. Da ersetzt man das eigene Bett durch eine Isomatte, tauscht die eigene Bettdecke gegen den... mehr

Tier der Woche

Whoopy sucht ein Körbchen

Nettetal. Whoopy rollt sich auf den Rücken, lässt sich kraulen und zupft an dem Pulloverärmel ihres Besuchers. Voller Vertrauen und Neugier spielt sie mit Menschen und freut sich immer über Abwechslung. Sie ist unser Tier der Woche. Erst sechs Wochen ist Whoopy alt. Vermittelbar ist sie erst ab... mehr

Nettetaler Radtouren

Hinsbeck: Hoch hinauf und Augen auf

Hinsbeck. Auf geht’s! In die Höhen des Bergdorfes Hinsbeck wollen wir uns wagen. Doch keine Bange, wir haben nur eine kurze Steigung vor uns. Lassen wir’s gemächlich angehen, sonst verpassen wir viel Sehenswertes auf unserer sechsten Nettetaler Radtour: Denkmäler, Kunstwerke und Museen,... mehr

Sport in der Region

Trampolin: Knochenarbeit mit Anmut

Kempen. Aus knapp acht Metern Höhe fällt Joscha Prießen auf das Sprungtuch. Jeder Muskel in seinem Körper ist angespannt. Mit den Füßen voran sackt er ein - fast bis auf den Boden. Das Sprungtuch und die Federn zur Befestigung am Rahmen katapultieren ihn wieder in die Höhe. Er saust gen... mehr

Anzeige

 

Anzeige

Kreis Viersen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum