stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Tier der Woche

Paul, die mongolische Rennmaus

Krefeld. Paul ist neugierig und extrem zutraulich. Krefelds Tierheimleiter Frank Schankat ist ganz begeistert von dem putzigen Kerlchen. Es handelt sich um eine mongolische Rennmaus. Die Tiere gelten als äußerst reinlich und werden etwa vier Jahre alt. Sie bauen gerne Höhlen und Gänge. mehr

Anzeige

Viel Charme, aber keine Zähne

Krefeld. Die Tierpfleger nennen ihn Captain Sparrow – sie haben den verwegenen Kater nach dem heldenhaften Kapitän aus „Fluch der Karibik“ benannt. Ein kleiner Held ist der Kater in jedem Fall, hat er sich doch im Freigang alleine durchgeschlagen, bis er schließlich als Fundtier verfilzt und... mehr

Yorkshire-Terrier suchen ein neues Zuhause

Mönchengladbach. Swenja ist lieb, geduldig, freundlich – und doch befindet sie sich im Tierheim. Vermutlich ausgesetzt. Neugierig schnuppert sie an ihrem Besuch – sie ist eine äußerst putzige Hundedame. Sie ist unser „Tier der Woche“. Im großen Auslauf des Tierheims Mönchengladbach macht der... mehr

Spitz-Mix Emma durfte nicht mit ins neue Heim

Nettetal. Emmas Freude ist groß. Die kleine Rute wackelt hin und her. Vorsichtig schnuppert sie am Besuch – freudig nimmt sie Streicheleinheiten entgegen. Schließlich hat Emma ein enormes Bedürfnis, gekrabbelt und verwöhnt zu werden. Der kuschelige Spitz-Mix ist unser Tier der Woche – er benötigt... mehr

Ede sucht ’nen neuen Pool

Krefeld. Eduard streckt langsam seinen Hals Richtung Himmel - er hat sich einen schönen Sonnenplatz ausgesucht um zu entspannen. Das Schildkröten-Gehege im Tierheim Krefeld scheint „Ede“ zu gefallen. Wenn es nach ihm ginge, würde er bestimmt auch bleiben. Aber: „Wir suchen ein Zuhause für Eduard“,... mehr

Carlo gehört noch nicht zum alten Eisen

Nettetal. „Er ist so ein lieber Schluff – verträgt sich mit allem und ist gar nicht launig.“ So heißt es im Nettetaler Tierheim über Carlo. Außerdem ist er ein schöner Rassekater – vermutlich ein Kartäuser. Trotzdem wollten ihn seine Menschen loswerden: Sie sind ausgezogen und haben Carlo einfach... mehr

Verschmuster Mohrle sucht neues Zuhause

Mönchengladbach. Schnurrend lässt Mohrle sich den Kopf kraulen. Über Besuch und mögliche Kuschel-Einheiten freut er sich besonders. Er sei unheimlich anhänglich, sagen die Tierpflegerinnen. Er ist ein Schmusekater, wie er im Buch steht und wie ihn Tierfreunde sich wünschen. Umso unverständlicher... mehr

Gegen Schmusestunden hat „Simba“ nichts einzuwenden

Nettetal. Eingekuschelt in seine babyblaue Decke lässt sich der schöne Simba nicht aus der Ruhe bringen, als sich die Tür der Katzenstube öffnet. Der Besuch scheint ihn nicht zu bewegen, seinen gemütlichen Platz zu verlassen. „Na, mein Lieber“, begrüßt ihn Ingrid Erdmann vom Tierheim Nettetal,... mehr

Anzeige

 

Anzeige

Angebote & Prospekte

Jeep Krefeld
Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Kreis Viersen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz