stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Tönisvorst

Johannes W. war kein Zufallsopfer

St. Tönis. „Leichtfertige Prahlerei“ ist dem 81-jährigen Rentner Johannes W. aus St. Tönis laut Polizei zum Verhängnis geworden. Der alte Mann, der am 1. Oktober in seiner Wohnung an der Grenzstraße in St. Tönis überfallen, brutal misshandelt und dabei so schwer verletzt worden ist, dass er im... mehr

Anzeige

Feuerwehr löscht nun in Gold

Tönisvorst/Willich/Kempen. Wer hätte das gedacht? Mit Rolf Peschken, Markus Hergett, Thomas Metzer und Franz-Heiner Jansen kann man stundenlang über Kleidung sprechen. Farbe, Qualität, Passform, Waschzyklen, Haltbarkeit. . . Den Feuerwehrmännern aus Tönisvorst, Willich und Kempen geht es da aber... mehr

Raubmord: 81-Jähriger war kein Zufallsopfer

Tönisvorst. Der Raubmord an dem 81-jährigen Renter Johannes W. aus Tönisvorst ist geklärt. Laut Ermittlern war es eine gezielte Tat und der Senior kein Zufallsopfer. Am Mittwoch nahm die Kriminalpolizei Mönchengladbach in Bergheim, Straelen und Weeze fünf Tatverdächtige zwischen 16 und 22 Jahren... mehr Leser-Kommentare: 9

Anwohner kündigen Sammelklage an

St. Tönis. Von der Empore des Ratssaales hingen die verärgerten Anwohner ihre Transparente herunter. „Wir lassen und nicht abzocken“ oder „Keine Fakten sind in Sicht, der Bürger zieht vor Gericht“ stand unter anderem darauf. Unten im Plenum beriet gerade der Bauausschuss über den Ausbau der... mehr

Techno-Musik ist beim Karneval nicht erwünscht

St . Tönis. Zugleiter Dieter Hackstein bleibt gelassen: „Bisher ist die Zahl der Teilnehmer am St. Töniser Tulpensonntagszug schmal. 470 Leute. Aber die Anmeldungen kommen erfahrungsgemäß kurz vor Anmeldeschluss.“ Die Mitmach-Frist für den Straßenkarneval dieser Session endet am 9. Februar. Der... mehr Leser-Kommentare: 9

„Ahl Scholl“ steht vor dem Start

St. Tönis. Edgar Walter, Projektentwickler bei der Firma Tecklenburg, hat im Moment alle Hände voll zu tun. „Normalerweise ist es im Januar ja deutlich ruhiger“, erzählt der 60-Jährige lächelnd. Doch der Startschuss für das Neubauprojekt zwischen Kirchplatz und Kaiserstraße in St. Tönis steht... mehr

Nicht vergessen und Verantwortung übernehmen

Vorst. Regen, Hagel und Kälte wurden am Dienstagnachmittag von einem zum anderen Moment ausgeblendet. Das Innehalten auf dem ehemaligen jüdischen Friedhof in Vorst war geradezu symbolisch. Was ist ein vorübergehendes Frösteln gegenüber einer andauernden, nicht abzuschüttelnden Gefühlskälte, die von... mehr

Kreis Viersen

Geflüster: Antennen, Kunst und Karneval

Willich/Tönisvorst. Die Zukunft des terrestrischen Fernsehempfangs – zwischen Vorst, Anrath, Oedt und Süchteln kann sie hautnah bestaunt werden. Wer nämlich in Höhe des Landhauses Hagen von Oedt aus kommend in Richtung Anrath unterwegs ist, erblickt dort auf einem Haus eine eher seltsam anmutende... mehr

Anzeige

 

Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Kreis Viersen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz