Blaulicht Polizei syb
$caption

$caption

Knappe, Jörg

Viersen. Bei einem Verkehrsunfall wurde am Donnerstagmorgen ein Autofahrer schwer verletzt.

Der 80-jährige Fahrer eines Transporters befuhr kurz nach 7 Uhr die Straße Hormesfeld in Richtung Gerberstraße. An der Einmündung hielt er an, um nach links in abzubiegen. Hierbei übersah er vermutlich den von links kommenden Lkw, den ein 47-jähriger Brüggener auf der Gerberstraße in Richtung Krefelder Straße steuerte.

Durch den Aufprall schleuderte der Transporter des Viersener Seniors gegen einen geparkten Wohnanhänger, weiter über den Geh- und Radweg der Gerberstraße und kam im angrenzenden Gebüsch zum Stehen.

Der Senior musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, der Brüggener blieb unverletzt. Beide Lkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Am Wohnanhänger entstand leichter Sachschaden.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer