stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Willich

Flüchtlinge in Willich: Lage hat sich leicht entspannt

Willich. Durch die weitere Nutzung des ehemaligen Willicher Krankenhauses als Erstaufnahmestelle für Asylbewerber wird die Stadt Willich in absehbarer Zeit keine neuen Flüchtlinge aufnehmen müssen. Die Unterbringungssituation hat sich inzwischen leicht entspannt, nachdem Anfang des Jahres... mehr

Anzeige

13-Jähriger wird von Auto überrollt

 Willich. Ein 13-jähriger Junge aus Anrath ist am Donnerstag von einem Auto angefahren worden. Nachdem der Junge den Bus verlassen hatte, ist er auf die Viersener Straße gelaufen. Dabei achtete der Junge nicht auf den Verkehr und wurde von einem  54-jährigen PKW-Fahrer aus Willich vom... mehr

Knast-Neubau vor dem Start

Anrath. „Wahrscheinlich rücken Ende 2015 die ersten Bagger an und reißen das alte Frauengefängnis ab.“ Das hatte NRW-Justizminister Thomas Kutschaty vor einem Jahr bei einem Besuch der Justizvollzugsanstalten in Anrath erklärt. Dabei wirkte er überzeugt, dass der schon lange geforderte Neubau für... mehr

Was wird aus Kaiser’s-Markt?

Neersen. Bleibt der Kaiser’s-Markt am Minoritenplatz erhalten? Diese bange Frage stellen sich zurzeit viele Neersener, denn der moderne Laden ist der einige Lebensmittelmarkt überhaupt im Ort. Auch am Montagabend bei der CDU-Bürgerrunde wurde über die Zukunft des Vollsortimenters diskutiert, da die... mehr

Anzeige
Medium Retangle 300x250

Geflüster: Von Baustellen und Briefkästen

Willich/Tönisvorst. Rätselraten löste beim Stadtflüsterer vor einigen Tagen ein Satz in einer gemeinsamen Presseerklärung von CDU, FDP, UWT und Grünen in Tönisvorst aus. „Eine Entscheidung im Darkroom kann, darf und wird es nicht geben“, ließ Andreas Hamacher (CDU) darin mit Blick auf die künftige... mehr

Schreitbagger holt die Wasserbausteine aus der Niers

Neersen. „Wir haben verstanden.“ Diesem alten Werbeslogan eines deutschen Autoherstellers kann sich Professor Dietmar Schitthelm, Vorstand des Niersverbandes, sicher zu 100 Prozent anschließen. Ende 2014 hatte er Anwohnern des Grenzwegs in Neersen bei einer Info-Veranstaltung die geplante... mehr

„Die Leute hier in Willich sind freundlich“

Willich. Seit ziemlich genau zwei Monaten leben jetzt die Flüchtlinge in der Notunterkunft im ehemaligen Katharinen-Hospital. Nachdem es im Vorfeld ihrer Ankunft in der Stadt heftige Diskussionen gegeben hatte, ist es seitdem ruhig um das Hospital und seine ständig wechselnden Bewohner geworden.... mehr Leser-Kommentare: 1

Ärger über Möhren Brocker

Schiefbahn. Viele Anwohner von Knickelsdorf sind stinksauer auf den Möhrenbetrieb Brocker. In einem zweiseitigen Brief an die WZ machen sie ihrem Ärger Luft. Und beschweren sich über Dreck und Schlamm auf den Straßen, völlig verschmutze Autos sowie meterhohe Erdwälle auf einem Acker. „Soll aus... mehr Leser-Kommentare: 2

Anzeige

 

Anzeige

Angebote & Prospekte

Jeep Krefeld
Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Kreis Viersen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz