stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Neuss

Neuss saniert alte Stadtmauer

Neuss. Die Stadt nimmt die Sanierung des östlichen Innenstadtrandes in Angriff. Allerdings anders als von vielen erhofft nicht im Bereich der ehemaligen Münsterschule, deren Abriss sich noch einmal zu verschieben droht, sondern unterhalb des Gymnasiums Marienberg. Dort soll ab Mitte des Jahres die... mehr

Anzeige

Oberster Stadtplaner geht heute in den Ruhestand

Kaarst. Manfred Meuter sagt, er habe auch ein bisschen Glück gehabt. Denn: Der Posten eines Baudezernenten beziehungsweise eines Technischen Beigeordneten sei ja ganz häufig auch ein Schleudersitz. „In diesem Job braucht man Nehmerqualitäten.“ In Kaarst durfte der seit gestern 64-Jährige 13 Jahre... mehr

Leder Göbbels muss schließen

Grevenbroich. In der Grevenbroicher Fußgängerzone geht eine mehr als 80-jährige Ära zu Ende: Das an der Kölner Straße beheimatete Traditions-Geschäft Lederwaren Göbbels schließt für immer seine Türen. Inhaber Willibert Göbbels ist schwer erkrankt und kann den Laden nicht mehr weiterführen. Am... mehr

Schock nach Einbruch in Tankstelle

Neuss. Der Albtraum eines jeden Ladeninhabers ist gestern für Mustafa Biyikli wahr geworden: Als er wie gewohnt früh morgens um sieben Uhr das Büro seiner Tankstelle mit angegliederter Werkstatt aufschließen wollte, musste er feststellen, dass Einbrecher ihm zuvor gekommen waren. Weder das... mehr

Flüsterasphalt ist schon nach vier Jahren kaputt

Neuss. Das Experiment mit so genanntem Flüsterasphalt auf innerstädtischen Straßen ist gescheitert. Der Ende 2010 auf Abschnitten der Jülicher und der Bergheimer Straße zu Testzwecken aufgebrachte „Porous Mastic Asphalt“ (PMA) zeigte schon im vergangenen Jahr so deutliche Alterungserscheinungen,... mehr

Kriegsende-Ausstellung in der Villa Erckens

Grevenbroich. Das Schwarz-Weiß-Bild, das der Historiker Thomas Wolff und seine Kollegen vom Museumsteam im Dachgeschoss der Villa Erckens angebracht haben, zeigt die Schrecken des Krieges aus der Perspektive alliierter Bomberpiloten. Aus luftiger Höhe wurde es während eines Bombenangriffs auf... mehr

„Mister Rettungswesen“ übernimmt eine neue Aufgabe

Neuss. Die von den Johannitern betriebene Rettungswache Mitte an der Hellersbergstraße wird erweitert und umgebaut. Details bespricht die Arbeitsgruppe Rettungswesen des Hauptausschusses kommenden Dienstag hinter verschlossenen Türen. Ralf Raschke (57) hat dazu eine eigene Meinung, aber die... mehr

Anschluss Delrath: NeueVerkehrszählung nötig

Dormagen. Die unendliche Geschichte um eine neue Kreisverbindungstraße zwischen Neuss-Allerheiligen und Delrath geht weiter. Die Planungen für die Straße, die mit einem beiderseitigen Anschluss an die A 57 versehen werden soll, müssen durchgreifend aktualisiert werden, wie jetzt im Nahverkehrs- und... mehr

Anzeige

 

Anzeige

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz