41986736904_9999.jpg
$caption

$caption

Knappe,Jörg (knap)

Neuss (dpa) - Bei einem Brand im Schlafzimmer eines Einfamilienhauses in Holzheim  ist am Samstag gegen 6. 30 Uhr in Neuss ein 42 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Der Eigentümer des Hauses hatte dichten Rauch im ersten Obergeschoss seines Hauses bemerkt und daraufhin umgehend die Feuerwehr verständigt.Trotz des zeitnahen Eintreffens der Feuerwehr am Brandort, kam für den Sohn der Hauseigentümer jede Hilfe zu spät. Der 42-jährige konnte nur noch tot in seinem Zimmer aufgefunden werden.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand ist ein Fremdverschulden auszuschließen.  Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann den Brand selbst verursacht hat. Die Todesursache sei vermutlich eine Rauchvergiftung gewesen. Am Gebäude entstand kein nennenswerter Sachschaden.

 

 

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer