stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
wup

Wuppertaler 2014: Die Frau mit dem grünen Daumen

Wuppertal. Wählt man den Blick von oben, etwa von einem der Wuppertaler Aussichtstürme, oder schaut man auf Luftbilder, dann wundert es nicht, dass die Stadt als eine der grünsten Deutschlands gilt. Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass sich schon früh Bürger ums Grün gekümmert haben: Im Tal der... mehr

Anzeige

Sport

Barmer TV im ersten Top-Duell

Wuppertal. Um 11.30 Uhr starten die Basketballerinnen des Barmer TV am Samstag in zwei Kleinbussen in Richtung Braunschweig. Nach vier Spielen ohne Niederlage hat der Überraschungstabellenführer am Abend (17 Uhr) mit den Damen der Eintracht den ersten von vier dicken Brocken in Folge zu bewältigen.... mehr

Stadtteile

L 419: Neue Engpässe am Wochenende

Ronsdorf. Im Zuge des zweiten Bauabschnitts der Sanierung der Parkstraße kommen die Arbeiten weiter in Richtung Lichtscheid voran. Wie der Landesbetrieb Straßenbau NRW mitteilt, wird es deshalb von heute bis Montag zu neuen Engpässen kommen. In Höhe der ehemaligen Standortverwaltung und am... mehr

Sonderthemen

Fledermäuse: Tunnel Schee nur sechs Monate im Jahr offen?

Wuppertal. Am 19. Dezember wird die Nordbahntrasse eingeweiht. Bis dahin soll auch der Tunnel Schee befahrbar sein. „Der ist schon fast fertig“, erklärt Rainer Widmann, Projektleiter bei der Stadt Wuppertal. Doch die Fledermäuse könnten, dafür sorgen, dass Radler und Spaziergänger dann vor einem... mehr

Anzeige

Kleng Klitschen: Alles selbst gefräst und gebohrt

Wuppertal-Cronenberg. Wenn der Träger des Bundesverdienstkreuzes und Künstler Tony Cragg sowie die weltweit aufgestellten Cronenberger Firmen Knipex und Walter Klein die Dienste der Küllenhahner „kleng Klitschen“ Firma Erich Probach in Anspruch nehmen, dann wird von diesen ein hoher Qualitäts-Level... mehr

Wirtschaft

Wirtschaftspreis 2014: Charmanter Cocktail-Chauffeur

Wuppertal. Nicht einmal zehn Sekunden brauchte Enyonam Sefouh am Donnerstagabend; da hatte der Inhaber des Cocktailtaxis und Gewinner in der Kategorie Jungunternehmen des Jahres die Sympathien aller gut 400 Gäste in der Glashalle der Sparkasse bei der Verleihung des Wuppertaler Wirtschaftspreises... mehr

Stadtteile

Modellbahnausstellung "Bahn trifft Bier" im Brauhaus

Barmen. Bahn trifft Bier – das Motto der 1. Bergischen Modellbahnausstellung am Samstag ist Programm. Wuppertal war mit 31 Haltepunkten einst die Stadt mit den meisten Bahnhöfen in Deutschland, auch die Zahl von mehr 80 Wuppertaler Brauereien im 19. Jahrhundert kann sich sehen lassen. Der... mehr

Drei Fragen an...Frauke Medri (Leiterin der Zoo-Verwaltung)

Wuppertal. Die ersten Pommes werden in der neuen Zoo-Gastronomie bereits verkauft. Offiziell wird das Okavango aber erst am 30. Oktober eröffnet. Dann will der Betreiber Culinaria das Restaurant auch außerhalb der Öffnungszeiten des Zoos für Privatveranstaltungen vermieten. Frauke Medri erklärt,... mehr

CDU: Rainer Spiecker löst Jürgen Hardt ab

Wuppertal. Die CDU stellt sich neu auf: Mit großer Mehrheit wählten die Mitglieder am Freitagabend beim Parteitag in der Gesamtschule Barmen den Landtagsabgeordneten Rainer Spiecker (53, Foto rechts) zum neuen Vorsitzenden. Sein Vorgänger, Jürgen Hardt (51) hatte im Juli, also nach der mit... mehr

Sonderthemen

Offen gesagt: Investoren haben Wuppertal am Haken

Anfang der Woche hat die Stadtverwaltung gehandelt. Endlich. Das Haus an der Baumeisterstraße drohte einzustürzen. Also musste es abgerissen werden, egal, was der Eigentümer davon hält. Er hatte sich ohnehin jahrelang nicht mehr um das eigentlich sehr schöne Gebäude gekümmert. Dessen Schicksal... mehr Leser-Kommentare: 7

Kreis Viersen

Happy Garden wirbt am Sonnborner Kreuz

Tönisvorst/Wuppertal. Das Sonnborner Kreuz in Wuppertal entwickelt sich zum beliebten Platz für handfeste Werbung: Noch im September warb auf einer Brücke ein Lastwagen für Thai-Massage, nun steht dort ein Lastwagen, der offensiv für ein Bordell mit 100 Mädchen wirbt. Es handelt sich um das Happy... mehr Leser-Kommentare: 5

Stadtteile

40 Jahre Gymnastik mit Hanteln und Schnittchen

Cronenberg. Milde lächelnd und mit sichtlichem Wohlgefallen blickt einer der beiden Schutzheiligen der „Heiligen Ewalde“ in Cronenberg von seinem Glasfenster auf die muntere Schar fröhlicher Damen im reifen Alter herab. Seit 40 Jahren machen sie im Pfarrsaal an jedem Dienstagmorgen gemeinsam... mehr

Sport

ZIS deklariert WSV-Partie in Nievenheim als Sicherheitsspiel

Wuppertal.  Auch die Partie des WSV in Nievenheim, wo die Wuppertaler am Sonntag um 15 Uhr zu Gast sind, ist als Sicherheitsspiel deklariert. Eine Anfrage des WSV beim Fußballverband und der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze der Polizei (ZIS) , den Status zurückfahren zu können,... mehr

Stadtleben

Neue Party-Location im Tal: „Wir brauchen diese Nische“

Wuppertal. Schlager statt Hip-Hop. Ballermann statt Bronx. Betreiber Jan Preiß entschied sich für die Schließung des Bloomclubs an der Alten Freiheit und hat dort die Schlagerdiskothek „Hühnerstall“ eröffnet. Die Location weckt Assoziationen an Düsseldorfs Kuhstall und das Alpenmax. Herr Preiß,... mehr 2

Wirtschaft

Stadtmarketingpreis für die Uni: 20.000 Studenten können nicht irren

Wuppertal. Dass sich die Bergische Universität und die Stadt so nahe stehen wie nie zuvor, ist mittlerweile bekannt. Gestern wurde das auch durch die Vergabe des Wirtschaftspreises in der Kategorie Stadtmarketingpreis des Jahres gewürdigt. Das liegt nicht nur daran, dass derzeit eine Rekordzahl... mehr

Kultur

Roger Willemsen in Interview: „Kommt, macht euch mal locker“

Wuppertal. Als Moderator reißt er einen schon durch seine eigene Begeisterung mit: Roger Willemsen (59) ist auf zahlreichen kulturellen Gebieten bewandert und verknüpft das ebenso unterhaltsam wie geistreich mit dem alltäglichen Leben. Sonntag widmet er sich in der Stadthalle mit dem... mehr

 

Anzeige

Achtung, hier wird geblitzt!

Donnerstag, 23. Oktober
Küllenhahner Str., Jägerhofstr., Kronprinzenallee, In der Krim, Echoer Str., Remscheider Str., Katernberger Schulweg, Otto Hausmann Ring, Fr. Ebert Str., Alarich Str., Klingelholl, Kreuzstr., Westfalenweg, Hatzfelder Str., Mollenkotten, Berliner Str., Siegesstr., Hesselnberg, Meckelstr., Gewerbeschulstr., Fr. Engels Allee,

Freitag, 24. Oktober
Nathrather Str., Krummacher Str., Funckstr., Fr-Ebert-Str., Nützenberger Str., Vohwinkeler Str., Horather Str., Dönberger Str., Höhenstr., Dellbusch, Schellenbecker Str., Genebrecker Str., Werléstr., Roseggerstr., Heckinghauser Str., Hügelstr., Schwarzbach, Wittener Str., Am Kraftwerk, Lohsiepen Str., An der Blutfinke, Reinshagenstr., Scharpenacker Weg, Kniprodestr., Obere Lichtenplatzer Str., Jesinghauser Str.



Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Umfrage

Finden Sie es richtig, dass der Tunnel Schee gesperrt werden könnte?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

W-Zetti

Ein Pappenproblem

W.Zetti brauchte ein neues Hemd. Im Bekleidungskaufhaus suchte er verzweifelt eine Verkäuferin, die ihm das gute Stück zwecks Anprobe auspackte. Weit und breit keine Hilfe in Sicht. W.Zettis Begleiterin nahm das Problem selbst in die Hand und das Hemd von der Pappe. Die Überraschung gab’s in der... mehr

Umfrage

Würden Sie einen lokalen Online-Shop nutzen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Stören Sie die unaufgefordert zugesandten Telefonbücher auch?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Wie gefällt Ihnen die Zoo-Gastronomie?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Stadtteile

Das WZ-Mobil steht Freitag am Johannes-Rau-Platz

Barmen. 25 Millionen Euro fließen aus dem Städtebauförderungsprogramm an den gebeutelten Stadtteil Barmen. Was meinen Sie? Wofür soll das Geld eingesetzt werden? Die WZ-Mobil steht am kommenden Freitag um 14 Uhr am Johannes-Rau-Platz in Barmen. Wer nicht zur Umfrage kommen kann. Auch Meinungen per... mehr

Umfrage

Ist Ihnen eine Tradition wie das Martinssingen wichtig?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

WZ-LIVETICKER

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum