stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
wup

„Wir verteilen 80 Tonnen Lebensmittel im Monat“

20 Jahre ist es her, dass Wolfgang Nielsen, Vorsitzender der Wuppertaler Tafel, das erste Essen abgeholt und ausgeliefert hat. mehr

Anzeige

Stadtteile

750 Quadratmeter für einen Molch

Oberbarmen. Was haben ein Kammmolch und ein Turbokreisel gemeinsam? Richtig. IKEA. Wer die Antwort wusste, war vermutlich auf der Sitzung der Bezirksvertretung Oberbarmen und hat sich den aktuellen Vortrag zu IKEA angehört. Dort ging es in der Hauptsache um die Gutachten zu Verkehr und Umwelt, die... mehr

Bürgerdialog: Visionen für Wuppertal

Wuppertal. Wenn über zukunftsweisende Themen wie Energie, Mobilität und Stadtentwicklung gesprochen wird, kann ein Treffpunkt mit einem programmatischen Namen nicht schaden. Insofern war es wohl kein Zufall, dass sich der Bürgerdialog der Bewegung „Wuppertal 3.0“ am Dienstagabend in der... mehr Leser-Kommentare: 2

Stadtleben

Filemon sucht ein ruhiges Zuhause

Wuppertal. Der elfjährige Kater Filemon ist schon seit über einem Jahr im Tierheim und sucht ganz dringend eine eigene Familie. Andere Tiere oder Kinder sollten nicht im Haus sein, denn Filemon möchte seine Menschen ganz für sich haben. Von Streicheleinheiten kann er gar nicht genug bekommen. mehr

Anzeige

Kultur

Swane Design Café: Viel Kultur, viel Politik – und Kaffee gibt es auch

Wuppertal. Manchem mag heute das Luisenviertel zuweilen etwas arg als Partymeile anmuten. Ausgerechnet ein Paradebeispiel dafür, das einstige Luisencafé, beweist seit seinem Betreiberwechsel jedoch, dass Party längst nicht alles ist: Im „Swane Design Café“ gibt es neben Speis und Trank auch... mehr

Stadtteile

Lessingstraße: Bezirksvertretung gibt grünes Licht

Vohwinkel. Es ist ein schon lange umstrittenes Bauprojekt, für das es jetzt aber eine gute Chance auf Umsetzung noch in diesem Jahr gibt. Die Vohwinkeler Bezirksvertretung hat die Endfassung der Pläne für die Wohnbebauung an der Lessingstraße in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig befürwortet. Die... mehr

Sport

Beim BTV endet Killings Ära

Wuppertal. Mit der Mitgliederversammlung am 17. März geht beim Barmer TV eine Ära zu Ende. Wolfgang Killing, einst sportliches Aushängeschild und zuletzt zehn Jahre lang erster Vorsitzender des 1846 gegründeten und damit ältesten Sportvereins in Wuppertal, tritt nicht mehr zur Wahl an. Das hatte... mehr

Salafisten und Pegida planen Demos in Elberfelder City

Wuppertal. Salafisten planen am 14. März in der Elberfelder Innenstadt eine Kundgebung – Pegida NRW will dann ebenfalls demonstrieren. Die Polizei bereitet sich für den Samstag in einer Woche aber nicht nur auf diese beiden Treffen in der City vor. „Es wird auf jeden Fall eine Gegenveranstaltung... mehr

Wuppertaler stellen mehr als 140 Wohnungen für Flüchtlinge bereit

Wuppertal. Private Immobilienbesitzer in Wuppertal wollen Flüchtlingen helfen und stellen Wohnungen zur Verfügung: Schon der erste Artikel der WZ zum Thema habe etwa 50 Vermietungsangebote nach sich gezogen, ist von der Stadt zu hören. „Nach den Berichterstattungen in diesem Jahr sind bis heute... mehr Leser-Kommentare: 13

Mobiler Bäcker: „Der Wagen ist das Beste, das uns passieren konnte“

Wuppertal. Wochenlang mussten Wuppertaler Bahnreisende auf ihr morgendliches Brötchen am Hauptbahnhof verzichten. Gemeinsam mit dem Bahnhofsmanagement hatte sich die Stadt Wuppertal bemüht, eine Alternative zu den Imbiss-Ständen zu finden, die mit der Schließung des Tunnels weichen mussten. Nun... mehr Leser-Kommentare: 4

500 Lehrer demonstrieren für Tarifverträge

Barmen. Rund 500 Lehrer sind am Dienstagvormittag auf die Wuppertaler Straßen gegangen, um für einen Tarifvertrag zu demonstrieren. Die angestellten Lehrer beklagen, dass es bei gleicher Tätigkeit bis zu 500 Euro weniger gäbe. Zudem fordert die Gewerkschaft ein Lohnplus von 5,5 Prozent und... mehr Leser-Kommentare: 16

Politik

Warnstreiks an NRW-Schulen - angestellte Lehrer fordern Tarifvertrag

Düsseldorf (dpa). An den Schulen in Nordrhein-Westfalen haben am Dienstag dreitägige Warnstreiks von angestellten Lehrern begonnen. In Düsseldorf, Duisburg, Essen und Wuppertal sind im Laufe des Vormittags Streikversammlungen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) geplant. In Essen... mehr Leser-Kommentare: 5

Stadtteile

Unbekannter überfällt Versicherung

Barmen. Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am Dienstagnachmittag ein Versicherungsbüro am Beckmannshof in Barmen überfallen hat. Er stahl Bargeld. Der Unbekannte betrat das Ladenlokal gegen 14 Uhr, er stieß die 57-jährige Angestellte beseite und griff in die Kasse. Mit Bargeld flüchtete er... mehr

Sport

WSV: Lizenzantrag für 4. Liga in Arbeit

Wuppertal. Unabhängig vom Ausgang des Spitzenspiels gegen Aufstiegskonkurrent Velbert (3:3) bereitet Fußball-Oberligist Wuppertaler SV derzeit den Lizenzantrag für die 4. Liga vor. Bis zum 16. März muss der beim Westdeutschen Fußballverband in Duisburg abgegeben sein. „Wichtigster Bestandteil ist... mehr

Stadtleben

Nachtschwärmer: Fennec & Wolf im Seven, Reggae im U-Club

Wuppertal. Reggae, Minimal und sogar eine After-Karnevalsparty erwartet die Feiernden an diesem Wochenende. Die folgende Übersicht zeigt unsere Empfehlungen für die kommenden Nächte – ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Wie jeden vierten Freitag im Monat, startet das Casuals1907, Albrechtstraße 5,... mehr

Wirtschaft

Gepa: 40 Jahre für den fairen Handel im Einsatz

Wuppertal. Wer produziert eigentlich meinen Kaffee, meinen Tee, meine Naschereien? Diese Frage stellen sich zunehmend mehr Menschen auf der ganzen Welt – denn im Grunde wissen doch die meisten, dass die Produzenten ihrer Lebensmittel von ihrem Lohn kaum über die Runden kommen und unter... mehr 9

Kultur

92407 Besucher sehen Pissarro-Ausstellung

Wuppertal. 92 407 Besucher haben die Ausstellung „Pissarro – der Vater des Impressionismus“ im Von der Heydt-Museum gesehen. Dazu kann man noch die Mitglieder des Museumsvereins rechnen, von denen viele mehrfach kamen, womit man von fast 100 000 Besucher ausgehen könne – „Ein Supererfolg“, findet... mehr

 

Anzeige

Angebote & Prospekte

LBS ImmobileientagBayer Ausbildung
Sparkassen ImmobilientagSparkassen Immobilientag

Umfrage

Was hält Sie in der Kirche?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Achtung, hier wird geblitzt!

Mittwoch, 4. März
Apprather Weg, Bahnstr., Düsseldorfer Str., Gräfrather Str., Gruitener Str., Haeselerstr. Eichenstr., Unterdörnen, Rödiger Str., Wiesenstr., Uellendahler Str., Hansastr., Dellbusch, Schellenbecker Str., Linderhauser Str., Wittener Str. Mollenkotten, Zum alten Zollhaus, Staubenthaler Str., Elias-Eller-Str., Goldlackstr., In der Krim, Kniprodestr., Blombacher Bach

Donnerstag, 5. März
Auf der Bleiche, Gosenburg, Kleestraße Klingelholl, Oststraße, Schwarzbach, Jägerhofstraße, Kemmannstraße Ravensberger Str., Hahnerberger Str., Hastener Str., Hauptstraße, Varresbecker Straße, Stockmannsmühle, Nützenberger Straße, Nathrather Straße, Kyffhäuser Str., Katernberger Straße, Deckershäuschen, Am Dönberg, Horather Str., Sanderstr., Liebigstr., Schönebecker Str.



Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

W-Zetti

Kalte Schnauze

Wenn gar nichts mehr geht, geht W.Zetti nach einem langen Arbeitstag gerne mal in sein exotisches Lieblingsschnellrestaurant und bestellt Nummer 9 zum Mitnehmen. Auf dem Weg nach Hause schoss gestern ein rabenschwarzer Junghund an ihm vorbei. Und dann begleitete er W.Zetti Kopf an Knie. Plötzlich... mehr

WZ-Mobil zu den Straßenschäden

Ronsdorf. Über den Zustand der Straßen regen sich viele Wuppertaler auf. Sagen Sie Ihre Meinung dazu am WZ-Mobil. Mitarbeiter der WZ stehen am Freitag, 6. März, ab 14 Uhran der Straße Monhofsfeld in Ronsdorf. Auch E-Mails sind willkommen an die E-Mail-Adresse: redaktion.wuppertal@wz.de mehr

Umfrage

Würden Sie sich über neue Einkaufsmöglichkeiten in einem Wuppertaler FOC freuen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Trauen sie dem WSV zu, im Aufstiegsrennen an Velbert dranzubleiben?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz