Schwimmoper

Entspannen mit Klangschalen und Slibowitz-Aufguss

Wuppertal. 750 Quadratmeter Wasserfläche: spiegelglatt. Das Schwimmerbecken der Schwimmoper ist menschenleer. Grüppchen von brennenden Teelichtern umrahmen die blau schimmernde Kulisse, Lounge-Musik erfüllt dezent die Halle. Eine schöne Atmosphäre – und Teil der griechischen Saunanacht, zu der das... mehr Leser-Kommentare: 1

Anzeige
Anzeige

Stadtteile

Freundeskreis setzt sich für das Hospiz Burgholz ein

Burgholz. Um die Finanzierung des Bergischen Kinder- und Jugendhospizes Burgholz langfristig zu sichern, hat sich ein Freundeskreis für das Kinder- und Jugendhospiz gegründet. Er besteht aus 30 Bürgern. Bei einem ersten Stammtisch fand ein reger Ideenaustausch statt. „Wir freuen uns natürlich über... mehr

Fußball

WSV siegt gegen Nievenheim und verkürzt Abstand auf Velbert

Wuppertal. Ein Sieg gegen Nievenheim – etwas anderes war für den WSV im Kampf den Aufstieg nicht akzeptabel. Und so zeigte sich der WSV von Beginn an spielbestimmend, Nievenheim beschränkt sich zunächst auf eine stabile Defensive. Velbert – das zeitgleich in Kappellen spielte, legte schnell vor:... mehr Leser-Kommentare: 4

Stadtleben

Supertanz in den Mai in allen Clubs, Börse und Mensa

Wuppertal. Pretty Woman präsentiert: „Tanz in den Mai Salynas Spezial“ in der Sky Lounge. Musik: DJ Alexs Deep Funk, House, RnB und Soul. Eintritt: 10 Euro, Neumarkt 1. Start: 21 Uhr. Die Börse, Wolkenburg 100, lädt ab 22 Uhr zu „Tanz in den Mai meets Sportlerparty“. Karten sind im VVK für 5 Euro,... mehr

Anzeige

Lindenstraße

Fahndungsfoto: Polizei sucht diese Spielhallenräuber

Barmen. Nach einem Überfall auf eine Spielhalle an der Lindenstraße in Barmen, hat die Polizei jetzt das Foto aus einer Überwachungskamera veröffentlicht. Die vier Täter bedrohten am 18. März die Angestellte (71 Jahre) sowie einen Gast (63 Jahre) mit einem Messer und einer Pistole und flüchteten... mehr

Stadtteile

Supermarkt für den Eckbusch?

Eckbusch. Gute Nachrichten für den Eckbusch: „Die Sparkasse prüft, ob sie dort einen Geldautomaten aufstellen kann“, sagte Oberbürgermeister Peter Jung bei einer Versammlung des Bürgervereins Eckbusch. Vielleicht eröffnet die Kette Cap-Markt am Ringelbusch auch wieder einen Supermarkt. Die... mehr

Konzert

Betört vom Tasten-Löwen

Wuppertal. Lang Lang verbeugt sich, beide Arme mit den Handflächen ins Auditorium gerichtet. Die Gäste im ausverkauften Großen Saal der Stadthalle sind ganz aus dem Häuschen. Es gibt stehende Ovationen ob der atemberaubenden artistischen Klaviertechnik. Die hat der Popstar der Klassik bei den... mehr

Sport

WSV-U19 unterliegt jungen Zebras unglücklich mit 0:1

Wuppertal. Nachdem der Klassenerhalt in der A-Jugend-Bundesliga bereits unter Dach und Fach gebracht ist, würde die U 19 des Wuppertaler SV gern noch ein, zwei Plätze klettern, hat aber auf diesem Weg am Sonntag einen kleinen Dämpfer erhalten. Mit einem Erfolg im Heimspiel über den MSV Duisburg... mehr

Polizei schnappt Einbrecher am Stahlsberg

Wuppertal. Bei der Polizei haben sich bis jetzt fünf Wuppertaler gemeldet, die an diesem Wochenende Opfer von Einbrüchen geworden sind. Am Stahlsberg konnte die Polizei zwei von vier mutmaßlichen Einbrechern schnappen.  Ohne Beute machten sich Einbrecher von einem Mehrfamilienhaus an der... mehr

Randalierer greifen Vereinscafé in Elberfeld an

Elberfeld. 20 bis 30 Personen haben am Samstagabend einen 25-Jährigen und ein Vereinsheim an der Friedrichstraße in Elberfeld angegriffen. Die Polizei fahndet nach der Gruppe und hofft auf Zeugenaussagen. Laut dem Polizeibericht sollen gegen 19.20 Uhr zwei Personen das Café betreten haben und... mehr

Briefmarken - oft bunt, aber nicht wertvoll

Wuppertal. Sein 125-jähriges Bestehen feierte der Verein „Postwertzeichen Wuppertal von 1890“ am Wochenende mit einer Jubiläumsveranstaltung in der Immanuelskirche. Hier gab es neben einer Sonderpostfiliale mit Sonderstempel, Händlerständen und einer sehenswerten Ausstellung auch die Möglichkeit,... mehr Leser-Kommentare: 1

Die vierte Megakirmes kommt im Juni ins Tal

Wuppertal. Der Schaustellerverein Wuppertal lädt zur vierten Megakirmes ein. Vom 12. bis 15. Juni findet das bunte Spektakel vor dem Schwebebahnhof, entlang der Stadiontribüne und auf dem Stadionnebenplatz statt. Zur Eröffnung am Freitag wird ein Synchron-Höhenfeuerwerk von der Nord und der... mehr

"Höchststrafe": Zirkuspremiere in Wuppertal

Wuppertal. Beim Circus Flic Flac brennt sogar das Wasser. Artistin Laura Miller taucht von hoch oben in das Wasserbasin ein und führt anschließend triefend nass am Reifen unter der Zirkuskuppel Kunststücke auf, während die Flammen auf dem Wasser tanzen. Die Show „Höchststrafe 25 Jahre“ beeindruckt... mehr Leser-Kommentare: 1

Stadtteile

Stadt soll eine Beleuchtung für die Sambatrasse prüfen

Cronenberg. Die Sambatrasse ist zu dunkel. Das sagt die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung (BV) Cronenberg. Deshalb hat sie einen Antrag gestellt, laut dem die Stadtverwaltung prüfen soll, ob es nicht möglich ist, die Sambatrasse mit LED- oder vergleichbaren Leuchten auszustatten. „Wenigstens an... mehr

Sport

RSC Cronenberg erreicht das Pokalfinale

Für Rollhockey-Bundesligist RSC Cronenberg ist die Saison doch noch nicht beendet. Eine Woche nach dem unglücklichen Ausscheiden in der Meisterschaft siegte der Bundesliga-Fünfte am Samstag im Halbfinale um den deutschen Rollhockey-Pokal den Dritten Bison Calenberg in einer torreichen Partie mit 12: mehr

Stadtleben

Seraphina nach erster Live-Show unter den besten Acht

Wuppertal. Die Wuppertalerin Seraphina Ueberholz (20) hat es mit ihrem Auftritt in der ersten Eventshow der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ in Ischgl, Österreich, mit dem Lied „Ich bin ich“ von Rosenstolz unter die acht besten Kandidaten geschafft. Auch wenn ihre Eltern zur... mehr 2

Wirtschaft

Wirtschaft ist optimistisch

Wuppertal. Die Verleihung des Privilegs der Garnnahrung jährt sich zum 488. Mal. Neben der Erinnerung an eine Tradition, die bis ins Jahr 1527 zurück reicht, stand beim Bleicherbrot, dem Empfang der Industrie- und Handelskammer, vor allem der Blick in die Zukunft auf dem Plan. 1527 wurde den... mehr

Kultur

15 Autoren für Oskar Schlemmers Fensterbilder

Wuppertal. Es ist literarisches Groß-Projekt und eine Premiere für Wuppertal: Zum ersten Mal tun sich die Schriftsteller aus der Stadt und Umgebung für ein gemeinsames Text-Projekt zusammen. Alle schreiben über die melancholischen Fensterbilder des Malers Oskar Schlemmer. „Lange Zeit ist es nicht... mehr

 

Anzeige

Angebote & Prospekte

Laminat DepotJungmann Swift WuppertalJungmann Vonzumhoff

WZ-Mobil zum neuen Standort der Sporthalle Kruppstraße

Wuppertal. Welcher Standort ist für die neue Sporthalle am besten geeignet? Wie sehen Sie das? Äußern Sie Ihre Meinung beim WZ Mobil am Dienstag um 14.30 Uhr an der Ecke Krupp- und Mannesmannstraße. Auch Emails sind willkommen unter: Auch E-Mails sind willkommen an die Adresse: redaktion. mehr

Achtung, hier wird geblitzt!

Montag, 27. April
Windhukstr., Löhrerlen, Linderhauser Str., Werléstr., Ehrenberger Str., Schwelmer Str., Kniprodestr., Lohsiepenstr., Remscheider Str., Kruppstr., Katernberger Schlweg, Otto-Hausmann-Ring, Düsseldorfer Str., Sonnborner Ufer, Hindenburgstr., Unterdörnen, Hesselnberg, Fr.-Engels-Allee, Hatzfelder Str., Uellendahler Str., Hans-Böckler-Str.,

Dienstag, 28. April
Schulweg, Cronenfelder Str., Hastener Str., Am Kraftwerk, Scharpenacker Weg, Wettiner Str., Goethestr., Heinrich-Heine-Str., Bahnstr., Mirker Str., Wiesenstr., Hansastr., Am Elisabethheim, Nevigeser Str., Briller Str., Rudolfstr., Schönebecker Str., Rödiger Str., Rauental, Höfen, Hügelstr.,


Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Anzeige

W-Zetti

Den Vorrat auffüllen

W.Zettis Kollege neigt zu Themen-T-Shirts. Nicht diesen „Ich bin 30, helfen sie mir über die Straße“, sondern – wie er findet – tolle mit popkulturellen Anspielungen. Oder eins mit Nashorn auf dem Laufband, das sich zur Motivation ein Einhorn anschaut. Tja, und jetzt musste er doch aufräumen,... mehr

Anzeige
Anzeige

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

WZ-LIVETICKER

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz