Kultur

Abbrederis steht im Gegenwind

Wuppertal. Ihre Produktionen im Theater am Engelsgarten seien zu 80 bis 85 Prozent ausgelastet, mit ihren Besucherzahlen liege sie vollauf im Plan – darauf verweist Schauspiel-Intendantin Susanne Abbrederis gern. Dennoch weht ihr nach der ersten Saison in Wuppertal der Gegenwind kräftig ins... mehr

Die neue „Mina“ kommt am Samstag

Wuppertal.Nach dem phänomenalen Erfolg der ersten Ausgabe unserer Kulturzeitschrift „Mina“ haben wir wieder alle Anstrengungen unternommen, unseren Lesern ein dickes Paket an Lese- und Gesprächsstoff frei Haus zu liefern. Die neue „Mina“ ist sogar um einige Seiten umfangreicher als ihre... mehr

Herr Kaminer, wieso ist Wuppertal kulturelle Provinz?

Wuppertal. 3Sat widmet der Wuppertaler Kultur am Dienstag eine ganze Sendung – allerdings in der Reihe „Auf in die Provinz!“. Der Schriftsteller Wladimir Kaminer reist als Reporter an. Er spricht mit Lutz Förster und Julie Anne Stanzak vom Tanztheater und sieht sich eine Vorstellung des... mehr

Bedingt harmonisch

Das Viertelklang-Festival ist eine wunderbare Sache. Dass die Nordbahntrasse eine tolle Sache ist, muss man eigentlich gar nicht mehr erwähnen. Aber die beiden passen nur bedingt zusammen. Als Flanier-Festival hat es mal angefangen: In einem Viertel – ob Luisenstraße, Oberbarmen oder Mirke –... mehr Leser-Kommentare: 7

Breker-Skulptur verlässt Wuppertal

Wuppertal. Arno Breker und seine Skulpturen sind ebenso bekannt wie umstritten. War Hitlers Lieblingsbildhauer selbst ein Nazi, ein bestürzend unpolitischer Künstler oder jemand, „der in seiner 73-jährigen großartigen künstlerischen Karriere eben sieben Jahre für den falschen Auftraggeber... mehr Leser-Kommentare: 2

Wo Elektra leidet und die Piraten toben

Wuppertal. Jens Kalkhorst führt allein seit elf Jahren im Taltontheater Regie. Doch auch in der vergangenen Saison hat er wieder etwas Entscheidendes gelernt: „,Elek-tra’ war eine Schippe zu hart.“ Frühere Klassik-Produktionen wie „Kabale und Liebe“, „Geschlossene Gesellschaft“ und „Gefährliche... mehr

Kammerspiele am Sportplatz

Wuppertal. Das Kammerspielchen hat eine neue Adresse in Wuppertal: ein Haus am Nordpark auf dem Gelände der Sportfreunde 03 Wuppertal. So findet eine unerwartet lange Wartephase ein für alle Beteiligten glückliches Ende. Ernst-Werner Quambusch, Geschäftsführer des Kammerspielchens, ließ Silvester... mehr

Einladung ins „Musikwohnzimmer“

Wuppertal. Im Rahmen des neuen Podcast „Musikwohnzimmer“ bietet der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) in Elberfeld Jugendlichen zwischen 15 und 20 Jahren die Chance zur Produktion ihres eigenen Videomagazins. Dabei sollen regelmäßig lokale Bands vorgestellt und interviewt werden. Auch... mehr

Stadtleben

In der Hupe herrscht Wohnzimmeratmosphäre

Elberfeld. Die Arche Noah Bar an der Wiesenstraße hat jetzt endgültig die Segel eingezogen. Nachdem die Kneipe eine längere Zeit leer stand, hat nun Thomas Düver übernommen und führt den Laden unter dem neuen Namen „Hupe“ weiter. Der ehemalige Betreiber des Wirtschaftswunder, das direkt eine Ecke... mehr

Wirtschaft

Online City Wuppertal eröffnet Talkontor

Elberfeld. Den Handel im Internet und den Handel in Geschäften zusammenbringen – das will das Projekt Online City Wuppertal. Jetzt gibt es einen konkreten Ort, an dem das Wirklichkeit wird: „Das Talkontor in der Rathaus-Galerie eröffnet am 1. September“, kündigt Projektmanagerin Christiane ten... mehr

Anzeige

DIGITALISIERUNG - WAS SIE ALS UNTERNEHMER WISSEN MÜSSEN!

Produkte, digitale Anwendungen und digitale Prozesse sind heute allgegenwärtig. Sie sind völlig ortsungebunden. Sie wirken weltweit – und das 24 Stunden am Tag!   mehr

Stadtteile

Umbau für die Diakonie wird bis 2016 fertig sein

Elberfeld. „Diakonie“ und der Sinnspruch „vielfältig wie das Leben“ stehen schon oben an der Front des ehemaligen Einrichtungshauses am Kreisverkehr Hofkamp/Neuenteich. Doch bis das Gebäude seine neue Funktion hat, wird es noch etwas dauern. „Wir wollen die Umbauarbeiten bis zum Jahresende... mehr

Anzeige

Sport

Ehlert & Co. bescheren der KSG Wuppertal drei DM-Titel

Wuppertal. Bei den Deutschen Meisterschaften der Kanuten in Oberschleißheim bei München waren  die jungen Paddler der KSG Wuppertal überaus erfolgreich. An allen drei Goldmedaillen, die die KSG bei insgesamt zwölfmal Edelmetall gewann war Caspar Ehlert beteiligt. Der 16-Jährige ... mehr

 

Anzeige

W.Zetti

Er ist wieder da . . .

Es ist soweit. Am Samstag hat W.Zetti ihn im Supermarkt gesichtet. Wen? Na, den ersten Spekulatius. Es ist ja schon Ende August. Wird doch Zeit. Gekauft hat W. Zetti das Weihnachtsgebäck – pardon, Herbstgebäck heißt es ja offiziell – aber noch nicht. Denn in diesem jahr will er seinem Vorsatz... mehr 1

WZ-LIVETICKER

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil