Wuppertal, 15.05.2011

Luisenviertel: Luisenfest

zurück weiter
1 von 21
  1. Kaum ein Durchkommen - das Luisenviertel war rappelvoll.

    Kaum ein Durchkommen - das Luisenviertel war rappelvoll.

    Foto: Schinkel, Uwe (schin)
  2. Groß, Klein, Jung, Alt - beim Luisenfest war es ein buntes Durcheinander.

    Groß, Klein, Jung, Alt - beim Luisenfest war es ein buntes Durcheinander.

    Foto: Schinkel, Uwe (schin)

Kaum ein Durchkommen - das Luisenviertel war rappelvoll.

Weitere Fotogalerien aus dem Ressort Wuppertal

 

Anzeige

Umfrage

Was halten Sie vom Smartphone-Verbot im Freibad?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Achtung, hier wird geblitzt!

Mittwoch, 29. Juli Uellendahler Str., Am Dönberg, Zum Alten Zollhaus, Liebigstr., Schönebecker Str., Horather Str., Kemmannstr., Hastener Str., Cronenfelder Str., Hauptstr., Schulweg, Solinger Str., Düsseldorfer Str., Otto-Hausmann-Ring, Am Buschhäuschen, Pahlkestr., Aprather Weg, In den Birken, Donnerstag, 30. Juli Heinrich-Heine-Str., Nathrather Str., Goethestr., Hahnenfurth, Düsseldorfer Str., Bahnstr., Linderhauser Str., Eichenhofer Weg, Gennebrecker Str., Dahler Str., Jesinghauser Str., Langerfelder Str., Kniprodestr., Breitestr., Staubenthaler Str., Fuhlrottstr., Oberer Grifflenberg, Cronenberger Str.,
Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

WZ-Mobil

WZ-Mobil zur Kleiderordnung im Freibad

Wuppertal. Shorts sind in Freibädern nicht gern gesehen oder verboten, weil sie sich stark mit Wasser vollsaugen und sie unhygienisch sein können. Auch an lauter Musik und der Nutzung von Smartphones scheiden sich die Geister. Sagen Sie Ihre Meinung am WZ-Mobil. Mitarbeiter der WZ stehen am... mehr

W.Zetti

Politik an der Obsttheke

An der Obsttheke lauschte W.Zetti neulich einer Mutter mit Sohn, die Kirschen aussuchten. „Woher kommen die denn?“, fragte der Junge. Die Mutter schaute nach und sagte: „Diese hier aus Deutschland, die anderen aus Griechenland.“ Sie schlug vor, die deutschen Kirschen zu nehmen, weil die nicht so... mehr

Umfrage

Halten Sie die Vollsperrungen für richtig?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

WZ-LIVETICKER

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil