stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Sonderthemen

Der neue Döppersberg

Primark: Die schwere Geburt eines Kaufvertrages

Wuppertal. Anfang Januar soll endlich Gewissheit herrschen. Dann liegt dem Stadtrat aller Voraussicht nach der Entwurf eines Kaufvertrages zwischen Wuppertal und dem Investor Signature Capital vor. Der will für Primark ein Gebäude auf dem Döppersberg errichten. Bereits 2017 soll das Kaufhaus fertig... mehr Leser-Kommentare: 39

Anzeige

Die Nordbahntrasse

Wuppertalbewegung hat nur noch einen Monat für den Trassenbau

Wuppertal. Am 19. Dezember, also exakt in einem Monat, wird die Nordbahntrasse eröffnet. Für den Termin kurz vor Weihnachten gibt es einen wichtigen Grund. Das Projekt steht unter einem großen Zeitdruck, denn bis zum Jahresende muss die Stadt die Fördermittel der Europäischen Union in Höhe von 32... mehr Leser-Kommentare: 3

Die Junior Uni

Junior Uni ist der Hit für Nachwuchsforscher

Wuppertal. Die Junior Uni setzt ihre Erfolgsgeschichte im Neubau am Brögel fort. Innerhalb kürzester Zeit sind für das heute beginnende Sommersemester mehr als 2000 Plätze in 137 Kursen vergeben worden. „2000 weitere Anfragen verzeichnet die Warteliste. „Wie funktioniert mein Körper?“,... mehr Leser-Kommentare: 1

Stadtteilspaziergänge

Stadtteilspaziergänge (12): Heckinghausen und seine Perlen

Heckinghausen. Das optimale Wetter für einen Bummel ist es nun wirklich nicht: Ein herbstliches Tief zieht heran, und der feine Nieselregen geht unerbittlich in einen satten bergischen Landregen über. Doch Dörte aus Heckinghausen kann das nicht erschüttern. „Das ist doch nur feuchter Wind“, meint... mehr

Leben im Denkmal

Bewohntes Museum: Uwe Dresen und seine 30-Zimmer-Bremme-Villa

Heidt. Zugegeben, wer Uwe Dresen kennt, hätte wahrscheinlich nichts anderes erwartet. Natürlich wohnt der Besitzer der Kultkneipe „Marlene“ nicht „08/15“. Trotzdem ist der Besucher, wenn er die ehemalige Villa des Brauerei-Besitzers Emil Bremme betritt, erschlagen, weiß nicht, wohin er schauen soll. mehr Leser-Kommentare: 2

Anzeige

W.Zetti

Qual der Wahl

W.Zetti ist ein riesiger Fan von Weihnachtsmärkten. Bei Backfisch und Co. kann er einfach nicht Nein sagen. Ein großes Problem hat er allerdings: Er kann sich nie entscheiden, was er aus dem Überangebot an Leckereien auswählen soll. Früher hat er dann meistens beide Augen zugedrückt und sich... mehr

Offen Gesagt

Wuppertals Kultur braucht einen Neustart

Die öffentlich geförderte Kulturszene Wuppertals erinnert in diesen Tagen an eine Trümmerlandschaft. Die Lichtgestalt Kamioka ist entzaubert. Sein Versuch, ein Diener vieler Herrn zu sein, scheiterte zu Recht. Denn es ist kein guter Plan, mitten in der Saison für zwei Monate zu verschwinden, weil... mehr Leser-Kommentare: 3

W.Zetti

Endlich Großstadt

Das verkehrspädagogische Projekt Döppersberg wirkt. Freitagmorgen fuhr W.Zetti mit seinem Auto auf der Briller Straße, wollte nach links Richtung Pressehaus abbiegen, die Ampel zeigte Grün und es bewegte sich – nichts. Ganz vorn in der Reihe der Linksabbieger stand ein Mercedes, dessen Fahrer... mehr

W.Zetti

Endlich Urlaub?

W.Zetti wollte mal so richtig Urlaub machen. Für das organisierte Nichtstun war alles vorbereitet: Senioren-Ferienort, Senioren-Hotel, sicherheitshalber außerhalb der Saison. Und es hat auch alles geklappt - bis zum ersten Tag. Bei dem kurzen 500-Meter-Spaziergang eben zu diesem Wachturm und... mehr

W.Zetti

Timing im Müll-Stau

Euer W.Zetti wohnt in einer ruhigen, schmalen Einbahnstraße, wofür er sehr dankbar ist. Doch einmal in der Woche, donnerstags nämlich, muss er aufpassen, nicht im unausweichlichen Stau festzustecken. Denn hinter dem Müllwagen zu wenden, ist genauso verboten wie unmöglich. Da gilt es, das richtige... mehr

Wuppertal

Letzte Arbeiten auf der Nordbahntrasse

Wuppertal. Das „Puzzle“ auf der Nordbahntrasse geht mit etlichen kleineren Baumaßnahmen entlang der Strecke seiner Vollendung entgegen. Fast auf der ganzen Länge zwischen Vohwinkel und Tunnel Schee laufen noch Arbeiten. An vielen Stellen auf der Trasse wird an Zugängen gepflastert (Rödiger Straße,... mehr Leser-Kommentare: 5

 

Anzeige

Angebote & Prospekte

Parkett DietrichJuwelier AbelerBettenbeck WuppertalSparkasse WuppertalPremium Event
Anzeige

Achtung, hier wird geblitzt!

Freitag, 28. November
Ravensberger Straße, Küllenhahner Straße, Cronenfelder Straße, Adolf-Vorwerk-Straße, Am Kraftwerk, In der Krim, Kruppstraße, Varresbecker Straße, Kyffhäuser Straße, Düsseldorfer Straße, Bahnstraße, Sonnborner Straße, Höchsten, Else-Lasker-Schüler, Deweerthstrstraße, Opphofer Straße, Leipziger Straße, Bundesallee, Große Flurstaße, Bromberger Straße, Hans-Sachs-Straße, Eintrachtstraße, Gosenburg, Oberwall

Samstag, 29. November
Jesinghauser Straße, Unterdörner, Carnaper Straße, Oberbergische Straße

Sonntag, 30. November
Düsseldorfer Straße, Haeseler Straße, Fr.-Engels-Allee, Neuenteich, Vogelsangstraße,



Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Umfrage

Finden Sie, dass Ihre Nebenkosten zu hoch sind?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige

W-Zetti

Auf Wiedersehen!

Es gibt Momente, da erfasst den W.Zetti große Wehmut. So ist es jedes Mal, wenn die Kraniche über Wuppertal ziehen. Schon bevor man sie sieht, hört man ihren Ruf hoch in den Lüften. „Kommt bald wieder!“, ruft ihnen W.Zetti zurück. Und dann heißt es geduldig zu warten. Irgendwann im Frühjahr, wenn... mehr

Umfrage

Ist die Stadt mit dem neuen Konzept für die Oper schon gescheitert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Wuppertal

WZ-Mobil kommt zum Gymnasium St. Anna

Elberfeld. Das WZ-Mobil widmet sich am Freitag, 29. Dezember, dem Essen in der Mensa. Die Redakteure stehen ab 13 Uhr am Gymnasium St. Anna, Dorotheenstraße 11-19, da die Schule seit rund einem halben Jahr auf der Suche nach einem neuen Cateringunternehmen ist. Wie berichtet gestaltet sich dort... mehr

Umfrage

Hat das Bürgerbegehren gegen den Verkauf des Carnaper Platzes eine Chance?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

WZ-LIVETICKER

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz