Der neue Döppersberg

Stahlplatten zum Schutz der Bagger

Wuppertal. Bis spätestens Ende Juli sollen fünf mit Stahlplatten und Panzerglas verstärkte Bagger am Döppersberg arbeiten. Der erste ist bereits im Einsatz. Nummer zwei und drei sollen kommende Woche folgen, Nummer vier und fünf in zwei Wochen. Die Umrüstung war erforderlich geworden, weil Ende... mehr Leser-Kommentare: 4

Anzeige

Wuppertal

Nach dem Granatenfund: Ein Bagger baggert schon wieder

Wuppertal. Nach dem Fund einer Panzergranate aus dem 2. Weltkrieg am Döppersberg sind die Erdarbeiten jetzt auch im Bereich zwischen der provisorischen Fußgängerbrücke und der Südstraße wieder aufgenommen worden. Der erste von insgesamt fünf Baggern, der von der Firma Frauenrath für den Kanalbau... mehr Leser-Kommentare: 21

Döppersberg: Infos aus erster Hand

Wuppertal. Am Döppersberg fahren Bagger und Laster um die Wette, damit der Abbau der B 7 weiter zügig voran geht, Busbahnhof und Mall wachsen zusehens: Auf Wuppertals größter Baustelle geht es planmäßig und flott voran. Deshalb sollen Bürger und Politik schon jetzt Gelegenheit haben, sich mit der... mehr

Wuppertal

Primark: Die schwere Geburt eines Kaufvertrages

Wuppertal. Anfang Januar soll endlich Gewissheit herrschen. Dann liegt dem Stadtrat aller Voraussicht nach der Entwurf eines Kaufvertrages zwischen Wuppertal und dem Investor Signature Capital vor. Der will für Primark ein Gebäude auf dem Döppersberg errichten. Bereits 2017 soll das Kaufhaus fertig... mehr Leser-Kommentare: 44

Wuppertal

Döppersberg: Fahrbahn am Köbo-Haus wird tiefergelegt

Wuppertal. Ein wesentlicher Bauabschnitt des Döppersberg-Umbaus ist die Tieferlegung der Bundesstraße 7. In der vergangenen Woche wurden die ersten Löcher für die spätere Stützmauer an der B 7 gebohrt. Seit gestern ist ein weiterer Großbohrer auf der Baustelle vor dem Köbo-Haus im Einsatz. Die 80... mehr Leser-Kommentare: 20

Politiker wehren sich gegen den Schwarzbuch-Eintrag

Wuppertal. Der Döppersberg als Beispiel für die Verschwendung von Steuergeldern: Zur Kritik des Bundes der Steuerzahler und der Aufnahme des Wuppertaler Großprojekts ins Schwarzbuch äußern sich Ratsfraktionen: „Die Darstellung des Steuerzahlerbundes ist stark vereinfacht und basiert vor allem auf... mehr Leser-Kommentare: 43

„Schönrechnerei am Döppersberg“

Wuppertal. „In Wuppertal darf die Stadtentwicklung anscheinend kosten, was sie will.“ Mit diesem Satz beginnt der Bund der Steuerzahler seine Kritik an der Großbaustelle im Elberfelder Zentrum – die es jetzt ins neue Schwarzbuch der Steuerzahlerbundes gebracht hat. Unter dem Titel „Die öffentliche... mehr Leser-Kommentare: 76

Döppersberg steht im Schwarzbuch

Wuppertal. Der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW präsentiert am Dienstag am Döppersberg sein Schwarzbuch „Die öffentliche Verschwendung“ 2014 mit 16 Fällen aus Nordrhein-Westfalen – darunter auch die Wuppertaler Großbaustelle. „Förderprogramme setzen Anreize zu Fehlinvestitionen,... mehr Leser-Kommentare: 41

 

Anzeige

Umfrage

Was halten Sie von der Sperrung der Bahn?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Achtung, hier wird geblitzt!


Mittwoch, 1. Juli
Am Sonnenschein, Uellendahler Str., Nevigeser Str., Vogelsangstr., Domagkweg, Westfalenweg, Obere Lichtenplatzer Straße, Wettiner Str., Scharpenacker Weg, Oberer Grifflenberg, Worringer Str., Untere Lichtenplatzer Straße, Simonsstr., Hinderburgstr., Haeseler Str., Heinrich-Heine-Str., Herder Str., Gruitener Str., Sedanstr., Große Flurstr., Westkotter Str., Langerfelder Str., Höfen, Schwelmer Str.,

Donnerstag, 2. Juni
Kronprinzenallee, Jägerhofstr., Schubertstr., Hauptstr., Kemmannstr., Solinger Str., Linderhauser Str., Mählersbeck, Löhrerlen, Werléstr., Gosenburg, Heckinghauser Str., Liebigstr., Schönebecker Str., Gronaustr., Steinweg, Oberdörnen, Fr.-Engel-Allee, Kyffhäuser Str., Ottto-Hausmann-Ring, Katernberger Str., Pahlkestr., Düsseldorfer Str., Stockmannsmühle,
Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Anzeige

W-Zetti

Jagdrevier: Wohnzimmer

W.Zettis Kollege sitzt wohl zu viel auf dem Sofa – findet zumindest seine Katze: Bräd brachte eine Maus mit ins Wohnzimmer. Quicklebendig ergriff das kleine Tier die Chance, sich zu verstecken. Der Kollege sprang der Katze zur Seite und versuchte, die Maus wieder aus dem Haus zu vertreiben. Auf... mehr

Wuppertal

WZ-Mobil zum Personalnotstand

Wuppertal. 111 Pflegekräfte des Bethesda-Krankenhauses haben am Mittwoch vor ihrer Klinik gegen den Personalnotstand protestiert. Welche Erfahrungen haben Sie im Krankenhaus gemacht? Sagen Sie Ihre Meinung am WZ-Mobil. Mitarbeiter der WZ stehen am Dienstag ab 14 Uhr vor dem Bethesda-Krankenhaus in... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

WZ-LIVETICKER

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil