stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Der neue Döppersberg

Der neue Döppersberg

Gewerbe am Döppersberg: Investor und Stadt feilschen um Preis

Elberfeld. Die Verhandlungen mit dem Investor Chapman Taylor über den Platz vor dem Hauptbahnhof sind derzeit offenbar schwierig und komplex – und kommen kaum voran. Deshalb werden dem Rat anders als geplant nicht schon im September der Kaufvertrag über das Gelände und der Gestaltungsvertrag... mehr Leser-Kommentare: 9

Anzeige

Am Mittwoch wird’s ernst auf den Straßen, oder etwa nicht?

Wuppertal. Gutes Omen oder falsches Datum? Für viele Arbeitnehmer sollte am Montag der Ernst des Lebens wieder begonnen haben. Das ist derselbe Ernst, der am Mittwoch auf Wuppertals Schüler wartet. Wer nun aber angenommen hat, dass durch die berufstätigen Mütter und Väter Wuppertals Straßen am... mehr Leser-Kommentare: 5

Wuppertal

Nachgehakt: Überflieger liegt bereits am Boden

Wuppertal. 55 Jahre lang hatte er das Stadtbild geprägt – nun ist er endgültig Geschichte: In weniger als zehn Tagen zerlegten Arbeiter die mächtige Betonrampe des knapp 140 Meter langen Überfliegers am Döppersberg, der 1959 für die Straßenbahnen Richtung Südstadt gebaut worden war. Die... mehr Leser-Kommentare: 12

Wuppertal

Ausweichstrecke Kasinokreisel: Stadt stellt neue Schilder auf

Elberfeld. Mit einer geänderten Beschilderung reagiert die Stadt auf die Verkehrsprobleme am ehemaligen Kasinokreisel. Die neuen Schilder sollen deutlicher als bisher zeigen, dass LKW zwar die rechte Spur nutzen aber trotzdem nach links Richtung Kasinostraße und B7 abbiegen müssen. Das Schild mache... mehr Leser-Kommentare: 22

„Ich setze auf den Lerneffekt“

Dezernent Frank Meyer spricht über Anfeindungen wegen der B 7-Sperrung und die nächsten Bauabschnitte am Döppersberg. mehr Leser-Kommentare: 7

Der Abriss des Überfliegers hat begonnen

Wuppertal. Sprengen wäre einfacher. Aber dafür gibt es laut WSW mitten in der Stadt keine Genehmigung. Also muss der Überflieger dem Umbau des Döppersbergs Stück für Stück weichen. Wie aufwendig das ist, sahen sich am Samstag vor der Bundesbahndirektion ein paar Schaulustige an. „Wird Zeit, dass es... mehr Leser-Kommentare: 12

Müllabfuhr: Es läuft trotz Sperrung

Wuppertal. Auch für die Müllabfuhr in Wuppertal bringt die Teilsperrung der B 7 Umstellungen mit sich. „Wir haben niemanden behindert und uns hat niemand behindert“, lautet das Fazit von Wolfgang Herkenberg, Geschäftsführer der Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH, nach den ersten Wochen mit neuem... mehr

Fast freie Fahrt für Radler

Wuppertal. Das Zauberwort heißt „Rücksichtnahme“. Denn ab sofort dürfen auch Radfahrer Teile der Elberfelder Fußgängerzone befahren. Am Kipdorf, an der Kirchstraße und am Mäuerchen hat die Stadt entsprechende Schilder aufgestellt. Extrahinweise auf „Schritttempo“ gibt es bislang nicht. Rainer... mehr Leser-Kommentare: 14

 

Anzeige

Angebote & Prospekte

Laminat Depot

Umfrage

Sind in Wuppertal genug Polizisten im Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige

Umfrage

Finden Sie, dass Wuppertal in den vergangenen Jahren attraktiver geworden ist?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige

Achtung, hier wird geblitzt!

Dienstag, 2. September
A.d. Blutfinke, Bandwirker Str., Breite Str., Fischertal, Ferdinand Thun Str., Wettiner Str., Uellendahler Str., Vogelsangstr., Hansastr., Hainstr., Ausblick, Bromberger Str., Eichenstr., Hans Sachs Str., Weinberg, Carnaper Str., Fr. Engels Allee, Hünefeldstr., Schulweg, Cronenberger Straße

Mittwoch, 3. September
Aprather Weg, Pahlkestraße, Düsseldorfer Straße, Bayreuther Straße, Funckstraße, Otto-Hausmann-Ring, Gennebrecker Straße, Germanenstraße, Lentzestraße, Siegelberg, Steinhauser Straße, Beyenburger Freiheit, Hannoverstraße, Hügelstraße, Heckinghauser Straße, Otto-Hahn-Straße, Echoer Straße und an der Remscheider Straße, Geranienstraße, Ehrenhainstraße.



Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Umfrage

Ist der WSV schon stabil?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Würden auch Sie im Ruhestand weiter arbeiten?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Anderthalb Jahre Verspätung für die neuen Schwebebahnzüge: Ist das vertretbar?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

W-Zetti

Die große Versuchung

Warm strahlt die gelb-orange farbene LED-Beleuchtung von den Wänden, glatt ist die nagelneue Fahrbahndecke, einladend für Radler und Fußgänger. Lang ist er ohnehin, der Tunnel Dorp auf der Nordbahntrasse, satte 488 Meter misst er. Aber ohne Gerüst und in voller Breite wirkt das Bauwerk absolut... mehr

Wuppertal

WZ-Mobil zu den Schwebebahnwagen

Vohwinkel. Sie ist Wuppertals Wahrzeichen und das wichtigste öffentliche Verkehrsmittel unserer Stadt: die Schwebebahn. Nun wurde bekannt, dass die Bahn erst mit anderthalb Jahren Verspätung ihre lang erwarteten neuen Wagen bekommt – in letzter Zeit häufen sich auch die Pannen und Ausfälle bei der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum