stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Die Nordbahntrasse

Die Nordbahntrasse

Wuppertalbewegung hat nur noch einen Monat für den Trassenbau

Wuppertal. Am 19. Dezember, also exakt in einem Monat, wird die Nordbahntrasse eröffnet. Für den Termin kurz vor Weihnachten gibt es einen wichtigen Grund. Das Projekt steht unter einem großen Zeitdruck, denn bis zum Jahresende muss die Stadt die Fördermittel der Europäischen Union in Höhe von 32... mehr Leser-Kommentare: 3

Anzeige

Die Nordbahntrasse

Letzte Arbeiten auf der Nordbahntrasse

Wuppertal. Das „Puzzle“ auf der Nordbahntrasse geht mit etlichen kleineren Baumaßnahmen entlang der Strecke seiner Vollendung entgegen. Fast auf der ganzen Länge zwischen Vohwinkel und Tunnel Schee laufen noch Arbeiten. An vielen Stellen auf der Trasse wird an Zugängen gepflastert (Rödiger Straße,... mehr Leser-Kommentare: 5

Wuppertal

Tunnel Schee: Umweltpädagoge kompromissbereit

Wuppertal. Zurzeit wird darüber entschieden, ob die Weströhre des Tunnels Schee nur halbjährig geöffnet werden soll. Die Sperrung in der kalten Jahreszeit soll dem Schutz der Fledermäuse dienen, die den Tunnel als Winterquartier nutzen. Umweltpädagoge Jörg Liesendahl erklärt, warum eine Sperrung... mehr Leser-Kommentare: 56

Fledermäuse: Tunnel Schee nur sechs Monate im Jahr offen?

Wuppertal. Am 19. Dezember wird die Nordbahntrasse eingeweiht. Bis dahin soll auch der Tunnel Schee befahrbar sein. „Der ist schon fast fertig“, erklärt Rainer Widmann, Projektleiter bei der Stadt Wuppertal. Doch die Fledermäuse könnten, dafür sorgen, dass Radler und Spaziergänger dann vor einem... mehr

Zweite Skate-Nacht: Rollen auf der Trasse

Wuppertal. Der Tunnel Dorp ist saniert, andere Bauwerke folgen: Es geht vorwärts auf der Nordbahntrasse – das möchte die Wuppertal Bewegung feiern und lädt dazu am kommenden Donnerstag, 2. Oktober, zur zweiten Wuppertaler Skate-Nacht ein. Start ist um 19 Uhr am Bahnhof Mirke. Im Anschluss an die... mehr

Wuppertal

Die Trassenbrücke am Bracken wird ein Hingucker

Nächstebreck. Rot und blau soll sie strahlen, die neue Brücke in Bracken. Die Fotomontage des Bauwerks zeigt Hermann-Josef Richter, Vorsitzender des Bürgervereins Nächstebreck, nur allzu gern. „Es ist die einzige Brücke, die an der Nordbahntrasse neu gebaut werden wird.“ So soll der Lückenschluss... mehr Leser-Kommentare: 6

Urlaub an der Trasse – ein neuer Platz für Wohnmobile

Wuppertal. Reisende, die im Wohnmobil unterwegs sind, machen bisher um Wuppertal einen großen Bogen. Die Camperstation an der Kornstraße in Sonnborn erfüllt nämlich nicht im mindesten die erforderlichen Standards. Doch Besserung ist in Sicht: Ab dem 1. Januar 2015 wird das Unternehmen... mehr Leser-Kommentare: 1

Trasse: Bis Weihnachten soll der Tunnel Schee begehbar sein

Nächstebreck. Gute Nachricht zum Wochenende: Die Bauarbeiten im und am Tunnel Schee an der Nordbahntrasse liegen im Zeitrahmen – und die ursprünglich anberaumten Kosten von drei Millionen Euro werden „deutlich“ unterschritten, wie Rainer Widmann, Abteilungsleiter Verkehrsplanung im städtischen... mehr Leser-Kommentare: 3

Seite von 1

Umfrage Übersicht

  • Startdatum:06.04.2011
    Enddatum:15.04.2011
    Stimmen:0
    Kommentare:45

    Halten Sie den Bau der Nordbahntrasse mittlerweile für gefährdet?

    Ansehen
  • Startdatum:01.02.2011
    Enddatum:27.02.2011
    Stimmen:0
    Kommentare:32

    Glauben Sie, dass die Nordbahntrasse bis 2013 fertiggestellt ist?

    Ansehen
Seite von 1

 

Anzeige

Angebote & Prospekte

Parkett DietrichJuwelier AbelerBettenbeck WuppertalSparkasse WuppertalPremium Event
Anzeige

Achtung, hier wird geblitzt!

Mittwoch, 26. November
Goethestraße, Heinrich-Heine-Straße, Kaiserstraße, Friedrich-Ebert-Straße, Otto-Hausmann-Ring, Krummacher Straße, Rödiger Straße, Unterdörnen, Liebigstraße, Westfalenweg, Hans-Böckler-Straße, Am Sonnenschein, Siegelberg, Steinhauser Straße, Blombacher Bach, Breslauer Straße, Oststraße, Berliner Straße, An der Blutfinke, Otto-Hahn-Straße, Elias-Eller-Straße, Remscheider Straße, Breite Straße, Bandwirker Straße, Berghauser Straße, Schulweg
Donnerstag, 27. November
Hansastraße, Decckershäuschen, Röttgen, Sedanstraße, Sanderstraße, Schönebecker Straße, Werlestraße, Auf der Bleiche, Mohenstraße, Dellbusch, Schellenbecker Straße, Genenbrecker Straße, Pfalzgrafenstraße, Berghauser Straße, Am Hofe, Cronenberger Straße, Hauptstraße, Mastweg, Schwarzer Weg, Hindenburgstraße, Siegfriedstraße, Ludgerweg, Nathrather Straße, Roßkamper Straße

Freitag, 28. November
Ravensberger Straße, Küllenhahner Straße, Cronenfelder Straße, Adolf-Vorwerk-Straße, Am Kraftwerk, In der Krim, Kruppstraße, Varresbecker Straße, Kyffhäuser Straße, Düsseldorfer Straße, Bahnstraße, Sonnborner Straße, Höchsten, Else-Lasker-Schüler, Deweerthstrstraße, Opphofer Straße, Leipziger Straße, Bundesallee, Große Flurstaße, Bromberger Straße, Hans-Sachs-Straße, Eintrachtstraße, Gosenburg, Oberwall


Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Umfrage

Finden Sie, dass Ihre Nebenkosten zu hoch sind?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige

W-Zetti

Der Weihnachtsbaum

Die Angst dass er in diesem Jahr keinen Christbaum pünktlich zu Weihnachten im Wohnzimmer stehen hat, gibt es bei W.Zetti nicht. Er blickt gelassen auf die Festtage. Seinen Weihnachtsbaum braucht er in diesem Jahr nicht einmal zu kaufen. Der steht nämlich noch im Wohnzimmer. Einziges Problem ist... mehr

Umfrage

Ist die Stadt mit dem neuen Konzept für die Oper schon gescheitert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Wuppertal

WZ-Mobil kommt zum Gymnasium St. Anna

Elberfeld. Das WZ-Mobil widmet sich am Freitag, 29. Dezember, dem Essen in der Mensa. Die Redakteure stehen ab 13 Uhr am Gymnasium St. Anna, Dorotheenstraße 11-19, da die Schule seit rund einem halben Jahr auf der Suche nach einem neuen Cateringunternehmen ist. Wie berichtet gestaltet sich dort... mehr

Umfrage

Hat das Bürgerbegehren gegen den Verkauf des Carnaper Platzes eine Chance?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

WZ-LIVETICKER

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz