Wuppertal. Das für Sonntag geplante Testspiel des Wuppertaler SV beim Oberligisten FC Wülrath fällt aus. Das bestätigte der FCW-Vorsitzende Michael Massenberg am Freitagnachmittag der WZ. Die Stadt Wülfrath habe bei de Plätze auf der Anlage am Erbacher Berg auch für das Wochenende gesperrt. Der WSV sei bereits informiert.

WSV-Trainer Peter Radojewski muss derzeit in der Vorbereitung auf die Meisterschaft ohnehin improvisieren. Das erste Spiel soll am 26. Januar im  Stadion am Zoo gegen den 1. FC Köln II stattfinden, ist aber nach Lage der Dinge ebenfalls gefährdet. Am Samstagmorgen trainiert die Mannschaft in der Dreifachsporthalle Wichlinghausen.gh

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer