Marco Quotschalla hat für den WSV am Mittwoch in Elversberg das Tor geschossen.
Marco Quotschalla hat für den WSV am Mittwoch in Elversberg das Tor geschossen.

Marco Quotschalla hat für den WSV am Mittwoch in Elversberg das Tor geschossen.

Archiv/Keil

Marco Quotschalla hat für den WSV am Mittwoch in Elversberg das Tor geschossen.

Wuppertal/Zuzenhausen. In einem Testspiel hat Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV am heutigen Mittwochnachmittag gegen den Tabellenführer der Regionalliga Südwest, SV Elversberg, 1:1 gespielt. Marco Quotschalla brachte die in der 1. Halbzeit sehr guten Wuppertaler früh (5.) in Führung. Als Tainer Peter Radojewski nach der Pause fast komplett durchwechselte, ging der Spielfluss etwas verloren. Elversberg kam zwanzig Minuten vor Schluss zum Ausgleich. Für das Spiel war der WSV-Tross nach Zuzenhausen in der Nähe von Sinsheim (bei Hoffenheim) gefahren. Die Partie wurde dort auf Kunstrasen ausgetragen.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer