Am Sonntag beim Turnier für Traditionsteams in der Uni-Halle kommen einige 1000 Bundesliga-Spiele zusammen.

Illustre Fußballerschar: Carsten Pröpper wird für den Global United FC in der Uni-Halle dabeisein, während sein Vater Günter die Wuppertal Allstars verstärkt. ...
Illustre Fußballerschar: Carsten Pröpper wird für den Global United FC in der Uni-Halle dabeisein, während sein Vater Günter die Wuppertal Allstars verstärkt. ...

Illustre Fußballerschar: Carsten Pröpper wird für den Global United FC in der Uni-Halle dabeisein, während sein Vater Günter die Wuppertal Allstars verstärkt. ...

... Für die hätte auch Mike Rietpietsch auflaufen können. Er spielt aber für Bayer Leverkusen. ...

... Ivica Grlic tritt mit Duisburg an, ...

... Dariusz Wosz mit Bochum.

Olaf Thon, hier nach dem Uefa-Cup-Gewinn 1997 mit Schalke, würde am Sonntag sicher gerne als Trainer des Global United FC den Wuppercup in die Höhe recken.

Archiv, Bild 1 von 5

Illustre Fußballerschar: Carsten Pröpper wird für den Global United FC in der Uni-Halle dabeisein, während sein Vater Günter die Wuppertal Allstars verstärkt. ...

Wuppertal. Die Veranstalter Jörg Wolff, Thomas Richter (ICG) und Achim Weber haben Wort gehalten. Wenn am Sonntag in der Uni-Halle der 1. Wuppercup für Fußball-Tradionsmannschaften steigt, dann gibt es auf dem Feld ein Treffer eines illustren Kreises ehemaliger Bundesliga-Spieler und viel Lokalkolorit.

Der VfL Bochum etwa, der Donnerstag als letzte der acht Mannschaften sein Team meldete, hat nicht nur den ehemaligen Nationalspieler Dariusz Wosz oder Peter Peschel in seinen Reihen, sondern auch Dirk Riechmann, Olaf Dressel, die einst auch für Borussia Wuppertal kickten und Björn Joppe, den aktuellen Trainer des SV Jägerhaus Linde.

Bei Bayer Leverkusen kicken mit Marcus Feinbier, Mike Rietpietsch, Andreas Gensler und Jens Tschiedel gleich vier Ex-Wuppertaler. Wer alle Namen hören möchte, bei deren Aufzählung einige 1000 Bundesliga-Spiele zusammenkommen, der sollte schon zur Vorstellung der Teams um 12.45 Uhr in der Halle sein. Auch für die lokalen Vertreter der Wuppertaler Allstars und den ASV mit seinen starken Alten Herren lohnt ein Kommen.

Das Interesse ist jedenfallsgroß. Rund 1700 Karten (inklusive Nahverkehrsticket) waren bis Mitte der Woche im Vorverkauf abgesetzt, und Thomas Richter ist optimistisch, dass die 2000er-Marke noch geknackt wird. Auf einen Favoriten will er sich nicht festlegen. „Ich habe mich über jede Zusage gefreut“, sagt der Ex-WSV-Torhüter und Manager.

Der Bergische HC kickt sogar mit aktuellen Bundesliga-Handballern

Ganz besonderes allerdings über die des Bergischen Handball-Zweitligisten Bergischer HC. Der nutzt die Gelegenheit, sich in seiner Heimat auch einmal auf fremdem Parkett zu präsentieren. Neben Trainer Sebastian Hinze, Torwarttrainer Chrischa Hannawald und einigen „fußballbegabten“ Spielern wie Alex Oelze oder Christian Hosse wird auch Geschäftsführer Jörg Föste die Fußballschuhe schnüren. Gecoacht wird der BHC von Ex-Fußballprofi Thomas Brdaric.

Gruppe A Allstars Wuppertal, Borussia Mönchengladbach, ASV Wuppertal, Global United FC. Gruppe B Bayer Leverkusen, VfL Bochum, MSV Duisburg, Bergischer HC. Einlass ab 12 Uhr Spielzeit Einmal 12 Minuten, Finale: 15 Minuten. Vorrunde 13 Uhr Allstars Wuppertal - Bor. M‘gladbach 13.15 Uhr ASV W’tal - Global U. 13.30 Uhr Bayer Leverkusen - VfL Bochum 13.45 Uhr BHC - MSV Duisburg 14 Uhr Global U. - Allstars W’tal 14.15 Bor. M‘gladbach - ASV In der Pause Ballwettbewerb „trainieren und kassieren.“ 14.50 Uhr Duisburg - Leverkusen 15.05 Uhr Bochum - BHC 15.20 Uhr Allstars W’tal - ASV 15.35 Uhr Gladbach - Global U. 15.50 Uhr BHC - B. Leverkusen 16.05 Duisburg - Bochum In der Pause Jazz- und Modern-Dance-Formation „Arabesque“ Halbfinals 16.40 Uhr Sieger Gruppe A – Zweiter Gruppe B 16.55 Uhr Sieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A, anschl. Neunmeterschießen um Platz drei. Finale 17.45 Uhr

„Es geht uns darum, ein Traditionsturnier ins Leben zu rufen und die Wuppertaler damit wieder mehr für den Sport zu sensibilisieren“, sagt Thomas Richter. Das ein oder andere Kabinettstückchen der Ex-Profis dürfte dabei helfen, auch wenn nicht alle ihr Idealgewicht gehalten haben.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer