stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
wup

Filemon sucht ein ruhiges Zuhause

Wuppertal. Der elfjährige Kater Filemon ist schon seit über einem Jahr im Tierheim und sucht ganz dringend eine eigene Familie. Andere Tiere oder Kinder sollten nicht im Haus sein, denn Filemon möchte seine Menschen ganz für sich haben. Von Streicheleinheiten kann er gar nicht genug bekommen. mehr

Anzeige

Nachtschwärmer: Fennec & Wolf im Seven, Reggae im U-Club

Wuppertal. Reggae, Minimal und sogar eine After-Karnevalsparty erwartet die Feiernden an diesem Wochenende. Die folgende Übersicht zeigt unsere Empfehlungen für die kommenden Nächte – ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Wie jeden vierten Freitag im Monat, startet das Casuals1907, Albrechtstraße 5,... mehr

Kulturausschuss bringt das Tanzzentrum auf den Weg

Wuppertal. Der Kulturausschuss hat einstimmig dem Grundsatzbeschluss zur Schaffung des Pina Bausch Zentrums im Schauspielhaus an der Kluse gefasst. Es zeichnet sich daher ein entsprechender Grundsatzbeschluss in der Ratssitzung am 9. März ab. Die Pläne für die Folgenutzung des Schauspielhauses... mehr Leser-Kommentare: 4

Tier der Woche: Tina ist die ideale Zweithündin

Wuppertal. Etwas aus der Form geraten ist die Jack-Russel-Hündin Tina, die im Tierheim Wuppertal auf Vermittlung wartet. Die 13-jährige Hündin wurde im vergangenen Jahr bei der Neandertalklinik ausgesetzt. Wahrscheinlich fehlte das Geld für die nötige dort vorgenommene Augen-Operation, so das... mehr

Unital - die WZ präsentiert "Das Scheitern der Götter"

Wuppertal. Am Donnerstag um 19.30 Uhr startet die Vortragsreihe Unital in der Elberfelder Citykirche in ein neues Jahr. Der Theologe Professor Claus-Dieter Osthövener, Inhaber des Lehrstuhls für systematische Theologie an der Bergischen Universität, hält einen Vortrag zum Thema „Das Scheitern der... mehr

Kommentar

Träume kosten Geld

Rund 130 000 Euro muss die Stadt pro Jahr an Unterhaltungskosten für das leerstehende Schauspielhaus aufbringen. Ganz umsonst sind selbst die Träume von einem Tanzzentrum Pina Bausch auf Dauer nicht. Und deshalb sollten die Ratsparteien viel mehr Druck auf die Entscheidungsträger von Bund und Land... mehr

Uni-Rektor Koch erneut auf einem Spitzenplatz

Wuppertal. Zum sechsten Mal in Folge hat Professor Lambert T. Koch bei der Wahl zum Uni-Rektor des Jahres einen Platz unter den ersten Drei belegt. Nachdem der Rektor der Bergischen Universität 2014 und 2011 zweimal zum Rektor des Jahres gewählt wurde, belegt er nun im Ranking für das Jahr 2015... mehr

Anmeldung für den Schwebebahnlauf startet

Wuppertal. Am 5. Juli fällt der Startschuss für den nächsten Schwebebahnlauf, der seinem Namen in diesem Jahr besondere Ehre macht. Denn nach der Sperrung des Döppersberg wird die neue Strecke mit Start und Ziel am Opernhaus erstmals komplett über die B 7 (bis Bendahler Straße) geführt. Seit... mehr Leser-Kommentare: 5

Kultur

92407 Besucher sehen Pissarro-Ausstellung

Wuppertal. 92 407 Besucher haben die Ausstellung „Pissarro – der Vater des Impressionismus“ im Von der Heydt-Museum gesehen. Dazu kann man noch die Mitglieder des Museumsvereins rechnen, von denen viele mehrfach kamen, womit man von fast 100 000 Besucher ausgehen könne – „Ein Supererfolg“, findet... mehr

Wirtschaft

Juniormesse: Tolle Ideen sind nur der Anfang

Wuppertal.  Die Passage des City Arkadens wurde am Mittwoch noch ein klein wenig bunter als sonst: 19 Messestände wurden inmitten des alltäglichen Trubels vor den Geschäften platziert, um neugierige Passanten anzulocken. Nur sind die Verkäufer in diesem Fall zwischen 16 und 18 Jahren alt und... mehr

Stadtteile

750 Quadratmeter für einen Molch

Oberbarmen. Was haben ein Kammmolch und ein Turbokreisel gemeinsam? Richtig. IKEA. Wer die Antwort wusste, war vermutlich auf der Sitzung der Bezirksvertretung Oberbarmen und hat sich den aktuellen Vortrag zu IKEA angehört. Dort ging es in der Hauptsache um die Gutachten zu Verkehr und Umwelt, die... mehr

Anzeige

Sport

Beim BTV endet Killings Ära

Wuppertal. Mit der Mitgliederversammlung am 17. März geht beim Barmer TV eine Ära zu Ende. Wolfgang Killing, einst sportliches Aushängeschild und zuletzt zehn Jahre lang erster Vorsitzender des 1846 gegründeten und damit ältesten Sportvereins in Wuppertal, tritt nicht mehr zur Wahl an. Das hatte... mehr

 

Anzeige

Angebote & Prospekte

LBS ImmobileientagBayer Ausbildung
Sparkassen ImmobilientagSparkassen Immobilientag
Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz