stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Stadtteile

Ronsdorf

„Ronsdorf geht im Verkehr unter“

Ronsdorf. Klaus-Peter Ruthe (50) steht an der Einmündung der Otto-Hahn-Straße zur Erbschlöer Straße. Das Problem, das ihm auf den Nägeln brennt, muss er nicht mit vielen Worten erklären, denn im Minutentakt biegen die Schwertransporter von der vielbefahrenen Erbschlöer Straße ratternd in das... mehr Leser-Kommentare: 1

Anzeige

Elberfeld Mitte & West

Im „Tropicana“ wurde die Nacht zum Tag

Elberfeld. Wer braucht schon einen Schlitten zum Rodeln? „Wir sind damals bei Schnee einfach auf dem Schulranzen den Nützenberg runtergesaust“, erzählt Volker Grosse. „In den 50er Jahren waren da kaum Autos unterwegs“, erinnert sich der Wuppertaler an seine Kindheit in Elberfeld. Beim Treffen des... mehr

Barmen Ost

Letzter Gottesdienst: Abschied von der Wichlinghauser Kirche

Wichlinghausen. Es ist ein langer Zug, der da zu Fuß von der Wichlinghauser Kirche zur Erlöserkirche aufbricht. Der Ostergottesdienst liegt hinter ihnen, zum letzten Mal hatten die Glocken in die Wichlinghauser Kirche gerufen. Frohe Botschaft des Osterfestes und Trauer über den Abschied – „beidem... mehr Leser-Kommentare: 1

Elberfeld Mitte & West

Bauarbeiten: Staus auf der Briller Straße

Wuppertal. Autofahrer, Pendler und Buspassagiere müssen sich seit Dienstag auf Umwege, Staus und Wartezeiten auf der Briller Straße einstellen. Grund sind die von der Stadt angekündigten Nachbesserungen der Asphaltdecke. Wie die Wuppertaler Stadtwerke berichten, werden noch bis voraussichtlich... mehr Leser-Kommentare: 6

Barmen

Die ersten „Alltagsmenschen“ sind schon Opfer von Vandalismus

Barmen. Die „Alltagsmenschen“ locken viele Besucher in die Barmer Anlagen – doch leider nicht nur Fans. Seit Beginn der Ausstellung mit den überlebensgroßen Skulpturen von Christel Lechner gab es einige Fälle von Vandalismus, wie Ilka Hertrampf vom Barmer Verschönerungsverein (BVV) bestätigt. „Das... mehr Leser-Kommentare: 6

Elberfeld Mitte & West

Wuppertaler Originale zieren Hausfassade an der Hardt

Elberfeld. Mina Knallenfalls, Zuckerfritz und Husch-Husch zieren jetzt die Hausfassade an der Hardtstraße 80. Künstler Klaus Burandt (l.) schuf die Vorlage für die Wuppertaler Originale, die die Firma Malerwerkstätten Orth auf die Wand brachte. „Für mich ist es eine große Freude, dass es geklappt... mehr Leser-Kommentare: 1

Cronenberg

Feuer am Mastweg: Polizei geht von Brandstiftung aus

Cronenberg. Das Feuer in der Nacht zum Ostersonntag, bei dem in Cronenberg 16 Menschen schwere Rauchvergiftungen erlitten, ist durch Brandstiftung ausgebrochen. Das teilte am Dienstag die Polizei auf Nachfrage der WZ mit. Ein Brandexperte, der mit der Kripo im Haus am Mastweg war, konnte laut... mehr

Barmen

Spaß mit den „Alltagsmenschen“: Schnappschüsse gesucht

Barmen. Ein Karnevalsprinz, der sich noch immer vom ausgiebigen Feiern erholt, gönnerhaft auf einem Sofa, zwei Damen auf einer Bank, über Alltägliches plaudernd: Seit einigen Wochen sind überall in den Barmer Anlagen die „Alltagsmenschen“ von Christel Lechner zu bestaunen. 17 Figuren aus... mehr

Sport

Der WSV will den Rekord knacken

Wuppertal. Am Schönsten wäre natürlich, wenn die WSV-A-Jugend den Klassenerhalt bereits unter Dach und Fach hätte am 25. Mai, wenn Ligaprimus Schalke 04 ins Stadion am Zoo kommt (Anstoß 11 Uhr). Die Vollmerhausen-Elf hat bei vier noch ausstehenden Partien zwar mittlerweile sieben Punkte Abstand auf... mehr

Anzeige

Wirtschaft

Zentrum für den Handel in Langerfeld ist fast fertig

Wuppertal. Das neue Eingangstor im Osten der Stadt ist fast fertig: Nach gut neun Monaten Bauphase des neuen Handels- und Dienstleistungszentrums Clausewitz auf dem ehemaligen Gelände der Firma Schmitz & Apelt an der Autobahnausfahrt A1 Wuppertal-Langerfeld haben einige der Mieter ihren Betrieb... mehr 3

Kultur

„Vorwärts“ schaut zurück

Wuppertal. Über eines werden sich Heide Koehler und Wolfgang Ebert vom Förderverein an der Münzstraße 53 in den kommenden Monaten nicht beklagen können: Einsamkeit. In Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Rheinland (LVR) ist in der ehemaligen Konsumgenossenschaft „Vorwärts“ ab dem 27. April... mehr

Stadtleben

Im Selbstversuch über Hindernisse

Wichlinghausen. Am alten Wichlinghauser Bahnhof steht seit Beginn des Jahres eine besondere Attraktion: Die größte Parkoursport-Anlage Deutschlands. Wer auf der Nordbahntrasse spazieren geht, kann schon seit einiger Zeit Sportler über Mauern springen und an Wänden hoch laufen sehen. Am Samstag... mehr

 

Anzeige

Angebote & Prospekte

Gottfried Schultz WuppertalGottfried Schultz Wuppertal

Achtung, hier wird geblitzt!

Mittwoch, 23. April
Neuenbaumer Weg, Gennebrecker Straße, Birkenhöhe, Am Eckbusch, Kruppstr., Bayreuther Str., Mozart Str., Funkst., Marienstr., Markomannenstr., Höchsten, Steinhauser Str., Siegelberg, Linde, Brucher Str., Blücher Str., Gebhardtstr., Vohwinkeler Str., Ludgerweg, Gruitener Str., Blombacher Bach, Schwelmer Str., Langerfelder Str.

Donnerstag, 24. April
Bromberger Str., Rödiger Str., Sedanstr., Katernberger Str., Otto-Hausmann-Ring, Fr. Ebert Str., Krühbusch, Normannenstr., Sternstr., Am Deckershäuschen, Hansastr., Neuenteich, Nützenberger Str., Krummacher Str., Varresbecker Str., Höhe, Gräfrather Str., Goerdeler Str., Heinrich Böll Str., Windhuckstr., Linderhauser Str. Aprather Weg, Heckinghauser Str.



Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Anzeige
Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum