Michael Bergmann

Oberbarmen. „Am roten Band wird Luhns erkannt“ – die Zeit, als dieser Slogan deutschlandweit bekannt waren, ist vorüber. Auf dem einstigen Fabrik-Komplex der Waschmittel-Firma an der Schwarzbach tut sich dennoch so einiges: Trotz des Winterwetters werden derzeit einige Gebäudeteile abgerissen, um eine Wiederbelebung des Geländes als Gewerbe- und Behördenstandort einzuleiten. Als ein erster neuer Mieter wird – die WZ berichtete – voraussichtlich im August das Jobcenter auf dem Luhns-Gelände einziehen. Laut Immobilien-Verwalter Frank Müller gibt es weitere Interessenten, etwa aus dem Gesundheitsbereich.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer