Mein Lieblingsplatz

Spielplatz Odenwaldweg: „Die Eingangstür zum Küllenhahn“

Küllenhahn. Bunte Förmchen in der Sandkiste, Mutproben am Klettergerüst, der erste Flirt auf der Schaukel: Spielplätze sind mehr als Einrichtungen zur Kinderbespaßung. Es sind Orte der Erinnerung. An gemeinsame Zeit mit Papa, Mama oder den Großeltern, an kleine Abenteuer und manchmal große... mehr

„Gehen Sie den Politikern auf den Senkel!“

Wuppertal. Knapp 50 Anwohner kamen am Mittwochnachmittag zum Rundgang an und auf der Brache „Im Brackel“, um sich von Jörg Liesendahl vom Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) erklären zu lassen, wie wertvoll das Areal zwischen Kemmannstraße und der Straße Kuchhausen ist – und wie sie gegen die... mehr Leser-Kommentare: 2

Lebenshilfe produziert 25000 Mehrwegbecher fürs Cityfest

Cronenberg. Cocktails in Bechern aus Cronenberg: „Wir haben deutschlandweit nach einem Hersteller für unsere Becher gesucht“, erklärt Paolo Frisella vom „Kitchen Klub“ an der Aue. Die umweltfreundlichen Mehrwegbecher sollen beim Cityfest „Elberfelder Cocktail“ vom 24. bis 26. Juli 2015 in Umlauf... mehr Leser-Kommentare: 2

Sie bleiben der Heimat treu

Kohlfurth. Seit Kindesbeinen ist die Kohlfurth die Heimat von Andrea Büchel. Mit neun Jahren hergezogen ist sie dort aufgewachsen. „Wir leben hier sehr ruhig, aber von der Lage her etwas abschüssig und auch abgeschieden“, sagt sie. Auf der einen Seite geht es rauf nach Solingen, auf der anderen... mehr

45 Jahre im selben Kehrbezirk: „Ich fühle mich hier wohl“

Küllenhahn. Zylinder, Leiter, Kehrbesen oder Kehrleine charakterisieren ihn - den Schornsteinfeger. Und Wolfgang Kroll ist einer von den „Glücksboten“, denen man gerne auch mal einen Kuss auf die Wange drückt, um das Glück zu fordern. Ende des Jahres geht der in Küllenhahn und in der Südstadt... mehr Leser-Kommentare: 1

Neue Besitzer für Schrottimmobilie

Cronenberg. „Was bin ich froh, wenn dieser Schandfleck endlich verschwindet“, schimpft eine Anwohnerin. Sie blickt von ihrem Balkon aus direkt auf das Haus Schorfer Straße 17-19 in Cronenberg, ein vor hin gammelndes altbergisches Holzhaus, dessen bessere Zeiten wohl schon Jahrzehnte zurück liegen... mehr

Wie Chiara Marie zur Lebensretterin wurde

Cronenberg. Als Chiara Marie am 20. Juni die Cronenberger Werkzeugkiste besuchte, ahnte sie noch nicht, dass sie am Abend gemeinsam mit ihren Freundinnen zur Lebensretterin werden sollte. Sie hielten sich hinter der Reformierten Kirche auf, zufällig lief die Elfjährige um die Kirche herum. „Da... mehr Leser-Kommentare: 6

Sudberg hat 2200 Einwohner, wenig Geschäfte und ganz viel Grün

Sudberg. In den Randgebieten unserer Stadt lebt so mancher als Grenzgänger: Manchmal geht man nur ein paar Schritte und man ist in der Nachbarstat. Schwelm, Solingen oder Remscheid sind für viele Wuppertaler zum Greifen nah. So auch auf den Höhen in Cronenberg. Sudberg ist der südlichste Zipfel... mehr

Wuppertal

Sarah Poewe: Eine Wuppertalerin schrieb Sportgeschichte

Düsseldorf. Es ist Dienstagabend, 20.40 Uhr. Polizeihubschrauber kreisen über Berlin. Polizeiautos stehen mit eingeschaltetem Blaulicht am Straßenrand. Menschen, die jetzt am Zentralen Omnibus-Bahnhof an der Messe ankommen, merken sofort: Es herrscht Sicherheitsstufe Nummer eins in der... mehr

 

Anzeige

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil