Zu Besuch im Kräutergarten

Ronsdorf. Zu seinem 145. Geburtstag machte Katrin Windgassen-Engel dem Ronsdorfer Verschönerungsverein ein ganz besonderes Geschenk: Inmitten der Ronsdorfer Anlagen, auf dem Kaiserplatz, legte sie einen Kräutergarten an. Jetzt trägt ihre Mühe sichtbare Früchte: Heute gedeihen dort rund 25... mehr

Anzeige
Anzeige

Demenz: Wenn die Mutter einen nicht mehr erkennt

Ronsdorf. Nächtliche Ausflüge ohne Ziel, Orientierungslosigkeit, Vergesslichkeit. Immer mehr Menschen erkranken im Alter an Demenz. Oft steigert sich die Krankheit in ihrem Verlauf: anfangs werden Schlüssel und Portemonnaie vergessen, später können viele Betroffene möglicherweise nicht einmal mehr... mehr

Politiker wollen die Teststrecke auf den Südhöhen

Ronsdorf. Die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Ronsdorf wollen den Rat dazu auffordern, eine Resolution an das Land Nordrhein-Westfalen zur Einrichtung einer Teststrecke für automatisiertes Fahren auf den Südhöhen Wuppertals zu richten. Ein entsprechender Antrag auf Initiative der CDU soll in... mehr

Reservisten kämpfen sich durch Ronsdorf

Ronsdorf. In Ronsdorf, auf dem Gelände des THW an der Otto-Hahn-Straße, sind sie gestartet. Im Idealfall liegen gut 15 Kilometer Orientierungsmarsch und acht Aufgabenstationen hinter ihnen, wenn sie an der Beyenburger Fischtreppe das Schlauchboot besteigen. Aufgabe dort: Gewässerüberquerung. Vier... mehr

Sozialer Einsatz im Ausland: Sarah geht nach Kanada

Es ist die Kombination aus sozialem Engagement und künstlerischer Arbeit, die sie an dem Auslandsaufenthalt besonders reizt: Ab August wird Sarah Heilemann ein Jahr lang mit Menschen mit Behinderungen auf der Glenora Farm in Kanada zusammen leben und mit ihnen künstlerisch arbeiten. „Ich glaube,... mehr

Lüttringhauser Straße: WSW und Stadt arbeiten

Ronsdorf. Seit Ende März arbeiten die Stadtwerke (WSW) an der Lüttringhauser Straße in Ronsdorf. Schadhafte Gasleitungen müssen zwischen Marktstraße und Ascheweg abschnittsweise erneuert werden. Die Arbeiten sollen drei Monate dauern. Pflastersteine sind lose, Wulste im Asphalt Auf Teilstücken... mehr Leser-Kommentare: 1

Bürger kämpfen für Kläranlage im Garten

Herbringhausen. Frank Rützenhoff und sein Nachbar Andreas Zawierucha wohnen weit draußen: zwischen Herbringhauser Talsperre und Marscheider Wald. Lärm gibt es nicht. Aber auch kein Internet, keinen Handyempfang – und keinen Anschluss an die Kanalisation. Deshalb hat die Familie von Frank Rützenhoff... mehr Leser-Kommentare: 3

Das Bad der treuen Fans

Das Bandwirker-Bad ist eines der ältesten Bäder Wuppertals und noch immer können Schwimmer dort ihre Runden drehen – dank vieler ehrenamtlicher Helfer. Schon seine Entstehung verdankt das Bad bürgerschaftlichem Engagement. Denn Ronsdorfer Bürger wollten nicht zurückstehen, als wie in vielen... mehr Leser-Kommentare: 2

Wuppertal

Kran an der Arrenberger Straße umgekippt

Wuppertal. Zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit ist im Stadtgebiet ein Kran umgestürzt. An der Kreuzung Arrenberger Straße / Senefelder Straße stürzte der Kran in einen Baum vor einer Jugendeinrichtung und verfehlte das Gebäude nur knapp. Verletzte gab es nicht. Das Jugendzentrum wurde geräumt,... mehr

 

Anzeige

Achtung, hier wird geblitzt!


Samstag, 23. Mai
Jesinghauser Str. Sedanstr. Fr.-Engels-Allee


Sontag, 24. Mai und Montag, 25. Mai
keine Kontrollen angekündigt
Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil