stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Wirtschaft

Wuppertals Velo-Taxis: Die ersten 1000 Kilometer sind geschafft

Wuppertal. Das Velotaxi ist die ideale Möglichkeit, die Stadt einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel sehen, langsam vorbeizuziehen an den zentralen Punkten und sich dabei den Wind um die Nase wehen zu lassen. Seit Juni ist es in Wuppertal im Einsatz und hat sich bereits beim Langen Tisch bewährt. mehr Leser-Kommentare: 11

Anzeige

Die Herren der roten Monster

Hatzfeld. Wenn die roten „Monster“ durch die Straßen von Wuppertal kreuzen, kann man schon einmal die Luft anhalten – so eng sieht es manchmal aus, wenn die Kranwagen der Firma Wilden mit der roten Lackierung einen ihrer Einsatzorte anfahren. Zum Kundenkreis gehören neben Privatkunden, die das... mehr

Rauhaus hat alles im Griff

Cronenberg. Gerd Rauhaus senior (Jahrgang 1942) und sein Sohn Gerd Rauhaus (Jg. 1970) produzieren mit zwei Festangestellten und zwei Aushilfen an der Rennbaumer Straße Hefte. Keine Schulhefte, sondern Hefte, die, wenn sie später montiert sind, in den meisten Fällen Griffe genannt werden – zum... mehr

Tüv-Siegel für Knipex: Ein „Ausgezeichneter Arbeitgeber“

Cronenberg. Knipex ist bundesweit das erste Unternehmen, das vom Tüv Rheinland das Arbeitgebersiegel „Ausgezeichneter Arbeitgeber“ erhält. Zuvor hatte der Tüv zwei Tage lang in Cronenberg das Personalmanagement von Knipex unter die Lupe genommen. Wie Personalchef Kai Wiedemann erklärt, ging es bei... mehr

Kein rot-blauer Sprit mehr: Tankstelle steigt beim WSV aus

Elberfeld. Elberfeld ist seit Monatsbeginn um eine Kuriosität ärmer: Die Tankstelle am Hofkamp, bisher komplett in den Vereinsfarben des WSV gehalten, heißt nun „Elan“. Sie gehört aber weiterhin zum Total-Konzern. Dieser hat sein Engagement beim WSV zur neuen Saison aufgekündigt. „Darauf hatten wir... mehr Leser-Kommentare: 11

Neue Strategie: Vorwerk eröffnet ein Geschäft in Elberfeld

Elberfeld. Rund 80 Geschäfte möchte Vorwerk bis zum Jahr 2016 in Deutschland eröffnen. Rund 25 solcher Läden gibt es schon. Nun kommt in der Geburtsstadt des Unternehmens am Wall ein Geschäft hinzu. Morgen, Samstag, 12. Juli, ist die offizielle Eröffnung. Dabei ist das Geschäft allerdings schon... mehr Leser-Kommentare: 1

Wuppertal

Das Cinema setzt auf Komfort

Oberbarmen. Die ersten beiden Jahre seien nicht so leicht gewesen, erinnert sich Mustafa El Mesaoudi, gemeinsam mit Jochen Kuhnert Geschäftsführer der Lichtblick Cinema GmbH. Viele Kooperationen und Projekte seien abgewandert, doch seit 2009 habe man das Filmprogramm stringent durchgezogen, was... mehr Leser-Kommentare: 1

Sport

Ohne Bowling kann er nicht leben

Wuppertal. Gegenüber Fußball hat Bowling einen entscheidenden Vorteil: Man kann es ein Leben lang betreiben. Für Andreas Schwarz ist das ein Aspekt neben vielen weiteren, die diesen Sport für ihn zur Leidenschaft gemacht haben. Zwischen dem Jahr 2000, als er in seiner Freizeit zum ersten Mal... mehr

Stadtteile

Autofahrer aufgepasst: Polizei blitzt am Eskesberg

Varresbeck. Mittags ist am Otto-Hausmann-Ring eine Menge los: Die beiden sich gegenüberliegenden Supermärkte Edeka und Lidl ziehen jede Menge Menschen an – zu Fuß oder motorisiert. Am vergangenen Freitag reckten viel potenzielle Einkäufer die Hälse. Der Grund: Auch die Polizei mischte im... mehr 10

Kultur

Das Sommerloch der Clubszene

Wuppertal. Herrscht Flaute in den Wuppertaler Clubs? Ein wenig – das sei jedoch saisonbedingt und laut einigen Clubbetreibern kein Grund zur Sorge. So merkt man den Sommer und die beendete Fußball-WM im Barmer Bahnhof schon, sagt Tim Wiedenstritt. „Das ist aber nicht dramatisch. Im Sommer haben wir... mehr 3

Anzeige

Stadtleben

Sommer, Sonne, Cocktail

Wuppertal. Einer der Favoriten dieses Abends ist hochprozentig, giftgrün und trägt den Namen der Veranstaltung. „Der ‘Elberfelder Cocktail’ läuft mit am besten“, sagt Dennis Weber, während er im Akkord Cocktails mixt. Weber ist Barkeeper in der Havana-Bar und steht in einem Zelt auf dem... mehr 2

 

Anzeige

Angebote & Prospekte

WZ Media Stellenangebot: Praktikant

Umfrage

Ist die Camperstation eine Bereicherung für das Tourismusangebot?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige

Umfrage

Sollte noch mehr am Eskesberg geblitzt werden?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Achtung, hier wird geblitzt!

Dienstag, 29. Juli
Gräfrather Str., Westring, Haeseler Str., Apprather Weg, Pahlkestr., Düsseldorfer Str., Mollenkotten, Wittener Str., Genebrecker Str., Hatzfelder Str., Horather Str., Dönberger Str., Dieckerhoffstr., Schwelmer Str., Lngerfelder Str., Gewerbeschulstr., Heckinghauser Str., Berliner Str., Am Kraftwerk, Wettiner Str.

Mittwoch, 30. Juli
Heinrich-Böll-Str., Hilgershöhe, Windhuckstr., Bahnstr., Katernberger Str., Wiesenstr., Heckinghauser Str., Blombacher Bach, Hesselnberg, Gewerbeschulstr., Heckinghauser Str., An der Blutfinke, Breite Str., Jägerhaus, Im Rehsiepen, Mohrhennsfeld, Blombacher Bach, Jägerhofstr., Düsseldorfer Str.



Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Umfrage

Ist die Camperstation eine Bereicherung für das Tourismusangebot?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

W-Zetti

Brauttanz

W.Zettis Freundin hat in den kommenden Wochen volles Programm: Drei Hochzeiten von Freundinnen stehen an. Von der Ersten wurde jetzt Polterabend gefeiert. Dort durfte das Paar schon einmal den Hochzeitstanz üben. Die Füße der Braut mussten einiges aushalten. W.Zettis Freundin erinnerte sich an ihre... mehr

Umfrage

Hat Ihnen der Elberfelder Cocktail gefallen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Die Verwaltung ist zufrieden mit der Sperrung: Sie auch?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Wuppertal

Umfrage zum Radweg an der Horather Schanze

Dönberg. Hans-Joachim Lüppken kämpft seit Jahren um einen sicheren Fuß-, Rad- und Wanderweg an der Horather Schanze am Dönberg. Damit dieses Ziel erreicht wird, müssen sich etliche Anlieger von Teilen ihres Grundes trennen. Wie verlautet, bietet die Stadt den Preis von einem Euro pro Quadratmeter,... mehr

Umfrage

Sollten die Radfahrer durch die Fußgängerzone radeln dürfen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum