Immer weniger Betriebe bilden aus

Wuppertal. Im Bergischen wird weniger ausgebildet. Darauf weist die Arbeitsagentur hin. Demnach wurden im aktuellen Berichtsjahr bislang 2769 Ausbildungsstellen im Städtedreieck gemeldet, 265 oder 8,7 Prozent weniger als im letzten Jahr. Davon sind im Juli noch 942 Ausbildungsstellen unbesetzt. mehr

„Leidenschaft ist wichtiger als sehr gute Abiturnoten“

Wuppertal. Zwei Semester studierte Fabian Rees (23) Informatik, dann brach er das Studium gelangweilt ab. „Ich hatte keine Lust mehr auf Theorie“, sagt Fabian Rees, der stattdessen bis vor kurzem eine Ausbildung bei der Netzkern AG als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklungen absolvierte. Das... mehr Leser-Kommentare: 1

Sechs Generationen wurden Uhrmacher und Goldschmiede

Elberfeld. Noch immer pendelt die Uhr vor sich hin: Ein Regulator, so uralt wie die Geschichte des Juweliergeschäftes, in dem er heute steht. Der Juwelier Abeler ist seit jeher für das Glockenspiel in der Elberfelder Innenstadt und das Uhrenmuseum bekannt – und noch mehr für den Verkauf exklusiver... mehr Leser-Kommentare: 2

Das Geburtshaus hat sich vergrößert

Wuppertal. „Die Bauzeit hat neun Monate gedauert, wie eine Schwangerschaft“, sagt Kristin Seeland, Leiterin des Geburtshauses an der Hainstraße. Jetzt hat die außerklinische Einrichtung einen Anbau mit zwei neuen Räumen: einen Besprechungsraum und einen Geburtsraum, in dem aber auch... mehr

Der Lehrling des Monats arbeitet schon ganz meisterlich

Wuppertal. „Typen wie Sie braucht das Handwerk als Botschafter“, sagt Kammerpräsident Andreas Ehlert anlässlich der Ehrung zum „Lehrling des Monats“. Volkan Midik (25) heißt der vielversprechende junge Mann, der kurz vor Vollendung seines dritten Ausbildungsjahres zum Orthopädie-Schuhmacher im... mehr Leser-Kommentare: 2

Axalta erweitert die Lackproduktion

Wuppertal. Zum Druck auf den roten Knopf war Charles Shaver, Axalta-Vorstandsvorsitzender und geschäftsführendes Vorstandsmitglied (CEO), aus den USA angereist. Am Mittwoch setzte er die Wasserlack-Produktionsanlage im Werk 2 an der Hatzfelder Straße symbolisch in Gang. 45 Millionen Euro hat das... mehr Leser-Kommentare: 5

Strom: Plötzlich ein neuer Anbieter?

Viele Verbraucher beschweren sich über unerwünschte Werbeanrufe und überraschende Besuche an der Haustür zum Energieanbieterwechsel. Auf dreiste Art und Weise locken Anbieter damit, sie könnten Strom sparen, behaupten, dass der Strom teurer wird oder die Stromrechnung überprüft werden soll. mehr

Die Suche nach dem passenden Zahnrad

Wuppertal. Im Betrieb von Harald Krapp, Inhaber von Paul Fischer Zahnradfabrik und Antriebstechnik, wird Millimeterarbeit geleistet. Genau genommen kommt es an der Hünefeldstraße 14 a bei der Produktion von Zahnrädern auf den Hundertstel oder gar Tausendstel Millimeter an, damit bei den Kunden... mehr Leser-Kommentare: 2

Sport

TSV Ronsdorf erreicht als erste Mannschaft das Finalturnier

Wuppertal. Fußball-Landesligitst TSV Ronsdorf hat als erste Mannschaft das Endturnier des diesjährigen GA-Pokals der Westdeutschen Zeitung erreicht, das am kommenden Samstag in Vohwinkel ausgetragen wird. Im ersten Viertelfinalspiel besiegten die Ronsdorfer an diesem Samstag im Höfen... mehr

Stadtteile

Ehrenamtler kümmern sich um Flüchtlinge

Vohwinkel. Im Stadtteil die Bereitschaft zur Unterstützung von Menschen aus Krisenregionen weiterhin groß. Das zeigte sich auch beim gut besuchten Willkommensnachmittag für die Bewohner des Übergangsheims an der Edith-Stein Straße. Rund 50 Asylbewerber und Bürger aus dem Wuppertaler Westen kamen... mehr

Kultur

Die Powerfrau hat’s schwer

Wuppertal. Für eine „Sitzende“ ist Henry Moores Skulptur schon ziemlich viel durch Wuppertal gewandert. Angefangen hat alles damit, dass die Stadt 1957 ihre neue Schwimmoper mit Kunst aufwerten wollte. Es gab schon einige Entwürfe, doch die Vertreter der Stadt wollten zur kühnen Architektur des... mehr 1

Anzeige

Stadtleben

Scheuer Paul aus Wohnung gerettet

Der etwa achtjährige Paul ist mit drei anderen Katzen in einem Messi-Haushalt zurückgelassen worden und kam daher ins Tierheim. Er ist sehr scheu und ängstlich und sitzt seitdem fast nur im Körbchen. Paul ist eine Wohnungskatze und sucht ganz dringend ein ruhiges und liebevolles Zuhause, damit er... mehr

 

Anzeige

W.Zetti

Politik an der Obsttheke

An der Obsttheke lauschte W.Zetti neulich einer Mutter mit Sohn, die Kirschen aussuchten. „Woher kommen die denn?“, fragte der Junge. Die Mutter schaute nach und sagte: „Diese hier aus Deutschland, die anderen aus Griechenland.“ Sie schlug vor, die deutschen Kirschen zu nehmen, weil die nicht so... mehr 1

WZ-LIVETICKER

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil