stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
wup

Wirtschaftspreis 2014: Charmanter Cocktail-Chauffeur

Wuppertal. Nicht einmal zehn Sekunden brauchte Enyonam Sefouh am Donnerstagabend; da hatte der Inhaber des Cocktailtaxis und Gewinner in der Kategorie Jungunternehmen des Jahres die Sympathien aller gut 400 Gäste in der Glashalle der Sparkasse bei der Verleihung des Wuppertaler Wirtschaftspreises... mehr

Anzeige

Jungunternehmen des Jahres: „Ich liefere die Cocktails an die Couch“

Wuppertal. Wenn es um die Bürokratie geht, winkt Enyonam Sefouh ab. Das ist nicht seine Sache. Dafür aber die seiner Mutter Jutta. „Die hat da totalen Spaß dran, sitzt da abends, erledigt das und hört dabei Abba“, erklärt der Inhaber des Unternehmens My Cocktail Taxi, das am Donnerstag in der... mehr Leser-Kommentare: 1

Unternehmen des Jahres: Coroplast punktet auf allen Ebenen

Wuppertal. Coroplast punktet bei der Jury des Wirtschaftspreises mehrfach: Zum Beispiel mit einer Investition in Höhe von 35 Millionen Euro am Stammsitz Wittener Straße. So gibt das Unternehmen trotz eines Investitionsprogramms auch in den ausländischen Standorten ein klares Bekenntnis zum Standort... mehr Leser-Kommentare: 4

Designpreis für Wuppertaler Agenturen

Wuppertal. Zwei Wuppertaler Agenturen durften in diesem Jahr den „Red Dot Design Award“ für Corporate Design entgegennehmen. Die Auszeichnung gehört zu den bedeutendsten Designpreisen weltweit. Belohnt wurde die erfolgreiche Zusammenarbeit der Designbüros Illigen Wolf Partner und Büro Longjaloux... mehr

EDE baut einen neuen Online-Vertrieb auf

Wuppertal. Das Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler (EDE) hat den Umsatz in den ersten acht Monaten des Geschäftsjahres nach einem hochdynamischen Start zwar um vier Prozent auf rund 3,56 Milliarden Euro erhöht. Dem Ehrgeiz des Unternehmens entsprechen die Zahlen nach einem Abflauen des Geschäfts in... mehr Leser-Kommentare: 1

Tigges investiert 3,5 Millionen Euro

Kohlfurth. Die Firma Tigges Verbindungstechnik mit Sitz an der Kohlfurther Brücke ist das erste Unternehmen in Europa, das eine neue Maschine für die Warmunformung in Betrieb genommen hat. Zusammen mit einer weiteren neuen Maschine hat das Unternehmen damit zuletzt rund 3,5 Millionen Euro in den... mehr

Kafka-Haus renoviert

Wuppertal. Neues Leben am ehemaligen Standort der Bandfabrik Kafka: Nachdem Kafka in ein denkmalgeschütztes Haus in Langerfeld umgezogen ist, hat Immobilienbesitzer und Makler Frank Müller das alte Kafka-Haus an der Beyeröhde 14 saniert. Nun fand die offizielle Einweihung statt. Wo seit 1898... mehr

Sport

ZIS deklariert WSV-Partie in Nievenheim als Sicherheitsspiel

Wuppertal.  Auch die Partie des WSV in Nievenheim, wo die Wuppertaler am Sonntag um 15 Uhr zu Gast sind, ist als Sicherheitsspiel deklariert. Eine Anfrage des WSV beim Fußballverband und der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze der Polizei (ZIS) , den Status zurückfahren zu können,... mehr

Stadtteile

Modellbahnausstellung "Bahn trifft Bier" im Brauhaus

Barmen. Bahn trifft Bier – das Motto der 1. Bergischen Modellbahnausstellung am Samstag ist Programm. Wuppertal war mit 31 Haltepunkten einst die Stadt mit den meisten Bahnhöfen in Deutschland, auch die Zahl von mehr 80 Wuppertaler Brauereien im 19. Jahrhundert kann sich sehen lassen. Der... mehr

Kultur

Die Erinnerung durchweht die Bilder

Wuppertal. „Die Neuen“ ist die aktuelle Ausstellung in der Bergischen Kunstgenossenschaft (BKG) schlicht überschrieben, doch Neulinge sind die vier Künstlerinnen alle nicht. Neu sind sie lediglich in der Künstlerinnenvereinigung Gedok, deren Jury sie im vorigen Jahr aufgenommen hat. Ihre ganz... mehr

Anzeige

Stadtleben

Neue Party-Location im Tal: „Wir brauchen diese Nische“

Wuppertal. Schlager statt Hip-Hop. Ballermann statt Bronx. Betreiber Jan Preiß entschied sich für die Schließung des Bloomclubs an der Alten Freiheit und hat dort die Schlagerdiskothek „Hühnerstall“ eröffnet. Die Location weckt Assoziationen an Düsseldorfs Kuhstall und das Alpenmax. Herr Preiß,... mehr 2

 

Anzeige

Achtung, hier wird geblitzt!

Donnerstag, 23. Oktober
Küllenhahner Str., Jägerhofstr., Kronprinzenallee, In der Krim, Echoer Str., Remscheider Str., Katernberger Schulweg, Otto Hausmann Ring, Fr. Ebert Str., Alarich Str., Klingelholl, Kreuzstr., Westfalenweg, Hatzfelder Str., Mollenkotten, Berliner Str., Siegesstr., Hesselnberg, Meckelstr., Gewerbeschulstr., Fr. Engels Allee,

Freitag, 24. Oktober
Nathrather Str., Krummacher Str., Funckstr., Fr-Ebert-Str., Nützenberger Str., Vohwinkeler Str., Horather Str., Dönberger Str., Höhenstr., Dellbusch, Schellenbecker Str., Genebrecker Str., Werléstr., Roseggerstr., Heckinghauser Str., Hügelstr., Schwarzbach, Wittener Str., Am Kraftwerk, Lohsiepen Str., An der Blutfinke, Reinshagenstr., Scharpenacker Weg, Kniprodestr., Obere Lichtenplatzer Str., Jesinghauser Str.



Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Umfrage

Finden Sie es richtig, dass der Tunnel gesperrt werden könnte?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

W-Zetti

Ein Pappenproblem

W.Zetti brauchte ein neues Hemd. Im Bekleidungskaufhaus suchte er verzweifelt eine Verkäuferin, die ihm das gute Stück zwecks Anprobe auspackte. Weit und breit keine Hilfe in Sicht. W.Zettis Begleiterin nahm das Problem selbst in die Hand und das Hemd von der Pappe. Die Überraschung gab’s in der... mehr

Umfrage

Würden Sie einen lokalen Online-Shop nutzen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Stören Sie die unaufgefordert zugesandten Telefonbücher auch?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

Wie gefällt Ihnen die Zoo-Gastronomie?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Wuppertal

Das WZ-Mobil steht Freitag am Johannes-Rau-Platz

Barmen. 25 Millionen Euro fließen aus dem Städtebauförderungsprogramm an den gebeutelten Stadtteil Barmen. Was meinen Sie? Wofür soll das Geld eingesetzt werden? Die WZ-Mobil steht am kommenden Freitag um 14 Uhr am Johannes-Rau-Platz in Barmen. Wer nicht zur Umfrage kommen kann. Auch Meinungen per... mehr

Umfrage

Ist Ihnen eine Tradition wie das Martinssingen wichtig?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

WZ-LIVETICKER

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum